Forum: Analoge Elektronik und Schaltungstechnik Wieso die 8,4V?


Announcement: there is an English version of this forum on EmbDev.net. Posts you create there will be displayed on Mikrocontroller.net and EmbDev.net.
von Markus (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Guten Morgen,

ich befürchte meine Frage ist etwas peinlich, finde jedoch im Netz keine 
Antwort.

Wieso haben die meisten Laderegler (z.B. LT3650) als Angabe:

Spannung des Akkupacks: 8,4V
Zellenanzahl: 2
Batterietyp: Lithium-Ionen/Polymer

Dabei finde ich nicht einmal einen Akku mit 8,4V...
Nur 3,7V, also 7,4V bei zwei Zellen...

Könnte mir da jemand meinen Fehler aufzeigen?

Vielen Dank, wünsche Euch noch einen ereignisreichen Tag!

Liebe Grüße
Markus

: Verschoben durch Moderator
von Modellflieger (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Das liegt an den 4,2V Ladenschlussspannung für LiPo.

von (prx) A. K. (prx)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Es dürfte beides stimmen. Für einen Laderegler ist nicht die sonst meist 
angegebene mittlere Akkuspannung von 3,7V von Bedeutung, sondern die 
Grenzspannung von 4,2V.

: Bearbeitet durch User
von Won K. (Firma: Outside the Asylum) (the_sane)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Markus schrieb:
> Könnte mir da jemand meinen Fehler aufzeigen?

Die Spannung die beim Lade-IC angegeben wird, ist die 
Ladeschlußspannung, beim Akku ist es die Nennspannung.
Je nach Chemie sind die Spannungen unterschiedlich.

von Stromi_Ohmi (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi Markus,

die 4,2V Angabe (8,4V bei zwei Zellen) bezieht sich auf die 
Ladeschlussspannung bei der die Zelle(n) voll geladen sind.

Die 3,7V hingegen sind die Nennspannung pro Zelle, von 4,2V auf 3,7V 
brechen sie relativ schnell ein.

Manche Hersteller von Akkupacks geben die Ladeschlussspannung an weils 
halt nach "mehr" aussieht, seriöse Hersteller geben die Nennspannung an.

Beim Laderegler/Ladegerät steht halt die Ladeschlussspannung.

MfG.

von Markus (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Danke für die schnellen Antworten, habe ich um die Uhrzeit nicht 
erwwartet!

Bedeutet das ich der Regler (LT3650-8.4) für zwei dieser Akkus in Serie 
geeignet ist?

https://hobbyking.com/de_de/turnigy-2200mah-1s-40c-lipoly-single-cell.html


Datenblatt des Ladereglers:

http://cds.linear.com/docs/en/datasheet/36508284fd.pdf

von Stromi_Ohmi (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hab grad mal in das Datenblatt des Reglers geschaut, laden kann er, aber 
gebalanced wird da nix. Da fehlt noch ein Ballancer, sonst driften dir 
die Zellen mit der Zeit auseinander, und eine davon könnte überladen 
werden.
Nicht schön bei Lithium-Akkus....

von John (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Stromi_Ohmi schrieb:
> Manche Hersteller von Akkupacks geben die Ladeschlussspannung an weils
> halt nach "mehr" aussieht, seriöse Hersteller geben die Nennspannung an.

Seriöse Hersteller geben beides an: Nennspannung und 
Ladeschlussspannung. Und dazu auch noch die Entladeschlussspannung.

von Stromi_Ohmi (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
John schrieb:
> Seriöse Hersteller geben beides an: Nennspannung und
> Ladeschlussspannung. Und dazu auch noch die Entladeschlussspannung.

Ja, das stimmt. Da gehört auch ein vernünftiges Datenblatt dazu.
Aber schau Dir z.B. mal Werkzeugakkus an... mal sinds 11,1V, mal 12, mal 
12,6...
Gaukelt halt mehr Leistung vor.

von Schreiber (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
John schrieb:
> Seriöse Hersteller geben beides an: Nennspannung und
> Ladeschlussspannung. Und dazu auch noch die Entladeschlussspannung.

...das ganze als Kurvenschar abhängig von Temperatur und gewünschter 
Akkulebensdauer.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.