Forum: Analoge Elektronik und Schaltungstechnik Sallen Key Tiefpass


Announcement: there is an English version of this forum on EmbDev.net. Posts you create there will be displayed on Mikrocontroller.net and EmbDev.net.
von Wei 1. (Gast)


Angehängte Dateien:

Bewertung
-2 lesenswert
nicht lesenswert
Moin,

ich habe leider nicht wirklich etwas über den Sallen-key Tiefpass 
gefunden bzw. wie er wirklich funktioniert und was die Vorteile und 
Nachteile davon sind weiß jemand genaueres?

: Verschoben durch Moderator
von Wolfgang (Gast)


Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
Wei 1. schrieb:
> ich habe leider nicht wirklich etwas über den Sallen-key Tiefpass
> gefunden

Tip: Suche einfach mal im Internet. Dort findest du auch die 
Koeffizienten, abhängig vom gewünschten Filtertyp 
(Tschebychev/Butterworth/Bessel) und Tools zur Dimensionierung der 
Widerstände/Kondensatoren.

von Wolfgang (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wei 1. schrieb:
> ... was die Vorteile und Nachteile davon sind weiß jemand genaueres?

Vor- und Nachteile im Vergleich zu was?

Hier ab S.17 ein paar Schlagworte
http://service.projektlabor.tu-berlin.de/projekte/gadd/sites/prolab.ws09/files/folien_Filter_Koslowski_2009_11_03.pdf

von Dergute W. (derguteweka)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Moin,

Na, grosser Hausaufgabenabgabetag am Dienstag?
Der klassische Sallen-Key Filter ist nur ein Teil dieser Schaltung. 
Alles ausser R1 und C1.
Das hat dann eine Uebertragungsfunktion

H(jw)=1/(1+A*jw-B*w²)

mit A und B: irgendwelche Konstanten, die aus den Bauteilwerten gebildet 
werden. Sehr laengliche Rechnerei.

Man kann das noch mit einem weiteren RC Tiefpass (hier R1 und C1) 
kombiniern; dann wirds ein Filter 3. Ordnung mit so einem Frequenzgang:

H(jw)=1/(1+A*jw-B*w²+C*jw³)

Natuerlich mit anderen A,B, und C wie im oberen Fall. Noch unangenehmer 
zu rechnen, denn man kann nicht beide Teilschaltungen unabhaengig 
voneinander betrachten. Das ginge nur, wenn zwischen R1C1 und dem Rest 
noch ein OpAmp waere. Ist er aber nicht.

Gruss
WK

von Ralph B. (rberres)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Es gibt ein Buch

aktiv.Filter Kochbuch von Don Lancaster IWT Verlag ISBN 3-883 22-007-8

das gibt es sogar in Deutsch.

Ist recht gut geschrieben und spricht sowohl den reinen Praktiker an als 
auch

den werdenden Ingenieur der davon das erste mal was hört.

Es wird sowohl die Theorie behandelt, als auch praktische Vereinfachte 
Rechenanweisungen um ein Filter zu dimensionieren. Auch sind viele 
praktische Tips mit drin enthalten.


Ralph Berres

von ths (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Die Sallen Key Tiefpassschaltung ist einfach nur eine Möglichkeit, einen 
aktiven Tiefpass zu realisieren.

Welche genaueren Eigenschaften der Tiefpassfilter hat, hängt von der 
Übertragungsfunktion ab, welche letztendlich die Dimensionierung 
bestimmt.

Bestens beschrieben in Holbrook: Laplace-Transformation.

von Forist (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wenn hier keine ausreichend hilfreichen Antworten kommen, liegt das 
vielleicht auch daran, dass Filteraufbauten in Sallen-Key Schaltung 
wenig mit Mikrocontrollern und Digitale Elektronik zu tun haben.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.