Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik LPC1114FN28 und GPIO


Announcement: there is an English version of this forum on EmbDev.net. Posts you create there will be displayed on Mikrocontroller.net and EmbDev.net.
von Ralph S. (jjflash)


Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich bin am Experimentieren mit einem LPC1114 (und habe auch ein Board 
hierfür gebaut) und habe schon (leider) Probleme mit den GPIOs.

Es erschließt sich mir nicht, warum man mit dem angehängten Code, die 
Portpins für:

P0_1
P0_11

sowie

P1_0
P1_1
P1_2

NICHT ansprechen kann, während die anderen Portpins funktionieren.
Die Adressen in lpc1114.h hab ich zig mal kontrolliert!

Für P1_0 bis P1_2 dachte ich noch zuerst, ich müßte Änderungen an 
IOCON_R_PIOx vornehmen, aber dortige Manipulationen brachten nichts.

Welche Register muß ich mir ansehen, damit diese funktionieren (um mich 
dann als nächstes an P0_10 und P1_3 heranzuwagen an denen normalerweise 
SWCLK und SWDIO hängen).

von Ralph S. (jjflash)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wie das immer so ist:

Ich suche und suche lange den Fehler bis ich hier was schreibe, knapp 
nachdem ich hier gepostet habe findet sich ein erstes "Versäumnis"

GPI01_0 .. GPIO1_2 sind ansprechbar, wenn initialisiert mit (zusätzlich 
zum GPIO1DIR):

IOCON_R_PIO1_x &= ~0x07;
IOCON_R_PIO1_x |= 1;

... eigentlich bin ich davon ausgegangen, dass das Resetvalue für dieses 
Register 0 ist (wie im Usermanual beschrieben), das scheint aber nicht 
der Fall zu sein, weil das löschen der Bits mit &= ~0x07 zwingend ist..

Für P0_11 und P0_1 weiß ich aber immer noch nicht weiter !

von Lothar (Gast)


Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Bei allen Pins wo R davor steht ist die Pinfunktion 0 gesperrt und erst 
die Pinfunktion 1 ist GPIO das muss also jeweils umgeschaltet werden.

von Ralph S. (jjflash)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Lothar schrieb:
> die Pinfunktion 1 ist GPIO das muss also jeweils umgeschaltet werden.

... habe ich mittlerweile realisiert (und funktioniert jetzt auch), 
bleibt nur noch P0_1 !!

Den bekomme ich nicht zum funktionieren (und später dann noch P0_10 und 
P1_3)

von Johannes S. (jojos)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ralph S. schrieb:
> (und später dann noch P0_10 und
> P1_3)

Die sind für das SWD Interface, das muss vermutlich extra deaktiviert 
werden.

von Ralph S. (jjflash)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Johannes S. schrieb:
> Ralph S. schrieb:
>> (und später dann noch P0_10 und
>> P1_3)
>
> Die sind für das SWD Interface, das muss vermutlich extra deaktiviert
> werden.

Weiß ich dass das die Pins für das SWD Interface ist ... bin ich gerade 
dran.

P0_1 habe ich "gefunden" und liegt an meiner Schaltung: Ich habe einen 
"Reset-Boot-Controller" mit ATtiny13 entworfen, der den LPC1114 - Upload 
steuert. Dieser hält P0_1 fest und kann deshalb nicht mehr verwendet 
werden.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.