Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Rigol DS1074Z oder VOLTCRAFT DSO-1202D


Announcement: there is an English version of this forum on EmbDev.net. Posts you create there will be displayed on Mikrocontroller.net and EmbDev.net.
von Ferdinand S. (solo99)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

habe diese beiden Oszilloskope zu Auswahl, welches würdet ihr nehmen.

https://www.conrad.at/de/digital-oszilloskop-voltcraft-dso-1202d-200-mhz-2-kanal-500-msas-512-kpts-8-bit-digital-speicher-dso-1009673.html

http://www.batronix.com/versand/oszilloskope/Rigol-DS1074Z.html

Beide sind in einen sehr guten gebrauchten Zustand.
Das Rigol kostet ca.60,- bis 80,- mehr.

von John D. (drake)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Simpel. Wenn du 4 Kanäle brauchst: nimm das Rigol. Wenn du 200MHz 
brauchst: nimm das Voltcraft.
Sprich: was sind deine Anforderungen? Und siehe auch:
https://www.mikrocontroller.net/articles/Oszilloskop

: Bearbeitet durch User
von Mark W. (kram) Benutzerseite


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Rigol...:-)

von Rufus Τ. F. (rufus) (Moderator) Benutzerseite


Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
Das Voltcraft-Gerät hat zwar eine höhere Bandbreite und einen separaten 
Trigger-Eingang, dafür aber hat es nur 512 kPts Samplespeicher, und eben 
nur zwei Kanäle.

Das Rigol hat 12 MPts Samplespeicher, vier Kanäle (aber dafür keinen 
separaten Triggereingang).

Das Rigol lässt sich leicht auf 100 MHz Bandbreite und 24 MPts 
Samplespeicher "aufrüsten".

Die Samplerate ist bei beiden Geräten gleich; im Einkanal-Betrieb wird 
mit 1 GSa/sec gearbeitet, im Zweikanal-Betrieb mit 500 MSa/sec und im 
Vierkanalbetrieb mit 250 MSa/sec (letzteres natürlich nur beim Rigol).

Insofern:

Kommt drauf an, was Du damit machen willst. Universeller verwendbar ist 
eindeutig das Rigol-Gerät.

von Ferdinand S. (solo99)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Bin ein Einsteiger in Sachen Oszilloskope und hab ehrlich gesagt noch 
nicht viel Ahnung davon.
Ich möchte es für normale Heimelektronik verwenden.

Das Rigol ist lt. Verkäufer bereits "aufgerüstet" (100Mhz/24 MPts)

von René H. (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Rigol!

Grüsse,
René

von Ferdinand S. (solo99)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Danke für die Antworten
Ich denke es wird das Rigol.
Hat auch irgendwie mehr zu bieten.

Ich glaube auch, dass ich die hohen Frequenzen kaum brauchen werde.

Grüsse
Ferdinand

: Bearbeitet durch User
von (prx) A. K. (prx)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Das VOLTCRAFT DSO-1202D entspricht wohl dem Tekway DST1202B
https://www.youtube.com/watch?v=GpFjUELk-dM

von c.m. (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ferdinand S. schrieb:
> Danke für die Antworten
> Ich denke es wird das Rigol.
> Hat auch irgendwie mehr zu bieten.

mich stört schon, dass es auf youtube kein review für das voltcraft DSO 
gibt - für das rigol schon.
und wenn man sich reviews anderer scopes anschaut, wird klar das einige 
eine grottige bedienung/performance haben, und das reviews echt 
wichtig sind wenn man keine katze im sack kaufen will.

von (prx) A. K. (prx)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
c.m. schrieb:
> mich stört schon, dass es auf youtube kein review für das voltcraft DSO
> gibt - für das rigol schon.

Volcraft ist bloss ein Label, das Conrad auf die Produkte klebt. Und 
Conrads Hausmarke ist in Australien vielleicht nicht ganz so bekannt. 
;-)

Im vorigen Link wird gelegentlich mit Rigols verglichen, wenn auch nicht 
mit genau dem hier.

von Ferdinand S. (solo99)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Es scheint das Tekway DST1202B zu sein nur mit 200Mhz

Vom Rigol gibt es einige Reviews auf Youtube.

Edit: Das Voltcraft DSO-1202D hat 1 MPts laut Verkäufer und nicht 512 
KPts.

: Bearbeitet durch User
von Lanzette (Gast)


Bewertung
-1 lesenswert
nicht lesenswert
John D. schrieb:
> Simpel. Wenn du 4 Kanäle brauchst: nimm das Rigol. Wenn du 200MHz
> brauchst: nimm das Voltcraft.

Naja. Statt dem "Tekway-Voltcraft" würde ich da lieber zu einem Siglent 
SDS1202X-E tendieren. Schon allein weil es preislich äußerst attraktiv 
ist, siehe

http://www.batronix.com/versand/oszilloskope/Siglent-SDS1202X-E.html

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.