mikrocontroller.net

Forum: Markt V: LCD's mit T6963 oder RA6963 160x128 Grün


Announcement: there is an English version of this forum on EmbDev.net. Posts you create there will be displayed on Mikrocontroller.net and EmbDev.net.
Autor: DA K. (Gast)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
-14 lesenswert
nicht lesenswert
Ich habe einige gebrauchte LCD's verschiedener Hersteller und Ausführung 
dieses Typs abzugeben. Da Bild ist dabei nur ein Beispielfoto. Die 
aneren LCD sind etwas grösser.

1 Stück    je LCD: 15€
ab 3 Stück je LCD: 12€
ab 5 Stück je LCD: 10€

Versand 6,90 DHL versichert

Autor: Nico .. (nico123)
Datum:

Bewertung
12 lesenswert
nicht lesenswert
Gibts ein Datenblatt? Irgendwelche mechanische Größenangaben?
Auf dem Foto kann man keine Größe erkennen!
Wie sieht der Steckverbinder/Anschluss aus?
Funktionieren die Displays?

Für 15€ wirst Du die Displays mit diesem Informationsmangel nicht los 
werden!

Autor: DA K. (Gast)
Datum:

Bewertung
-15 lesenswert
nicht lesenswert
Nico .. schrieb:
> Gibts ein Datenblatt? Irgendwelche mechanische Größenangaben?
> Auf dem Foto kann man keine Größe erkennen!
> Wie sieht der Steckverbinder/Anschluss aus?
> Funktionieren die Displays?
>
> Für 15€ wirst Du die Displays mit diesem Informationsmangel nicht los
> werden!

Da es verschiedene LCD sind, kann man anhand der Typnummer das 
Datenblatt aus dem Internet ziehen.

Kaputte Teile verkaufe ich nicht, die schmeiss ich weg.

Grössenangaben und Steckerbelegung, Datenblatt, Internet.

Steckertyp meist 20 polig PIN, einige zusätzlich auch Flachbandkabel.

Autor: Thomas V. (Gast)
Datum:

Bewertung
8 lesenswert
nicht lesenswert
die Typennummer bekommt man dann nach Kauf?

Autor: DA K. (Gast)
Datum:

Bewertung
-13 lesenswert
nicht lesenswert
Thomas V. schrieb:
> die Typennummer bekommt man dann nach Kauf?

Die T6963c sind alle nahezu identisch. Lediglich die Pinbelegung 
unterscheidet sich minimal oder Abmaße der Platine bzw. Löcher 
unterscheiden sich.

Die Ansage, ich brauche klein würde reichen. Auf dem Bild ist übrigens 
klein abgebildet.

Wenn man ein genau passendes LCD braucht, dann ich es meist eh schwer, 
auch wenn es der gleiche Chip ist.

Ergo, entwickelt man neu oder das Gehäuse steht noch nicht, so kann man 
einen Wunsch äussern, wer ein Maß braucht, sprich klein, bekommt klein.
Passend machen muss man es eh.

Ich werde am Montag mal ein paar Daten raussuchen, das sind dann aber 
nur Beispiele. Ich habe nur wenige doppelt.

Ich musste doch erst mal abchecken ob hier generell Interesse besteht.

Wenn man mir am Ende 3Euro pro LCD bietet (wie für die Lötstation 6,90 
Versand) dann schmeiss ich die Sachen lieber weg, der Aufwand lohnt dann 
nicht. Dafür sollte man schon Verständnis haben.

Beitrag #5062192 wurde von einem Moderator gelöscht.
Autor: DA K. (Gast)
Datum:

Bewertung
-12 lesenswert
nicht lesenswert
Ey Leute, anstatt das immer negativ zu bewerten....

Es sind Gebrauchtteile und davon viele Verschiedene, keine NEUTEILE!
das hier ist ein Bastlerforum und nicht Ebay wo die Leute keine Ahnung 
haben, nur Stecker drauf und fertig.

Wenn einer gefragt hätte:

Ich brauche 5x die gleichen, möglichst klein, dann hätte ich genau die 
zusammengesucht und sogar den link zum Datenblatt rausgesucht.

Wenn einer gefragt hätte bitte nur 3x die gleichen, dann hätte ich auch 
hier so gehandelt.

Was ist bitte daran schwer bzw. verwerflich so zu agieren?

Wenn ich nur 3 versch. hätte, dann ständen die 3 als Typenbezeichnung 
drin, sind es aber nicht.

Schrott biete ich nicht an und die Beschaltung der T6963c sind nahezu 
alle identisch, ergo habe ich in diesem Forum es nicht für notwendig 
erachtet, diese Daten rauszusuchen!

Bei Ebay wäre ich da anders vorgegangen, hier in diesem Forum bin ich 
davon ausgegangen, das die Daten einfach bekannt sind, NICHT die 
Platinendaten, sondern der Rest!

Autor: Nico .. (nico123)
Datum:

Bewertung
11 lesenswert
nicht lesenswert
Ralph R. schrieb:
> Da es verschiedene LCD sind, kann man anhand der Typnummer das
> Datenblatt aus dem Internet ziehen.
>
> Kaputte Teile verkaufe ich nicht, die schmeiss ich weg.
>
> Grössenangaben und Steckerbelegung, Datenblatt, Internet.

Du gibst aber keine Typennummern an!
Das einzige was Du preis gibst sind die Controller auf den Displays.
Was ist so schwer, wenigstens die Maße zu posten?

Autor: DA K. (Gast)
Datum:

Bewertung
-11 lesenswert
nicht lesenswert
Von geschätzt 30 verschiedenen Modellen?

Dann kommt die Frage wo die Löcher sind, da gehen mal gut und gern 
Stunden drauf!

Und, bei Interesse mache ich es, aber nicht aus Jux und Dollerei ohne zu 
Wissen ob ÜBERHAUPT Interesse vorhanden ist.

Beitrag #5062346 wurde vom Autor gelöscht.
Autor: Marc H. (marchorby)
Datum:

Bewertung
10 lesenswert
nicht lesenswert
Wenn auf den LCDs Typennummern drauf sind und du sie nicht abschreiben
möchtest, warum fotografierst du sie nicht einfach?

Autor: Nico .. (nico123)
Datum:

Bewertung
6 lesenswert
nicht lesenswert
Ralph R. schrieb:
> Und, bei Interesse mache ich es, aber nicht aus Jux und Dollerei ohne zu
> Wissen ob ÜBERHAUPT Interesse vorhanden ist.

Wenn dir die Fragen hier nicht reichen um zu erkennen das Interesse 
besteht, dann weiß ich auch nicht weiter.

Die Zeit die Du hier in Diskussionen steckst, hätte schon gereicht die 
Nummern abzuschreiben und zu posten oder Fotos zu machen!

Autor: DA K. (Gast)
Datum:

Bewertung
-11 lesenswert
nicht lesenswert
Marc H. schrieb im Beitrag #5062346:
> Wenn auf den LCDs Typennummern drauf sind und du sie nicht abschreiben
> möchtest, warum fotografierst du sie nicht einfach?

Nochmal, auf das ich wieder zig negative Bewertungen bekomme (ich bin 
nah dran die Teile einfach wegzuwerfen, es nervt)

Die einzige Unterscheidung der Teile ist die Grösse und hier kann man 
eine einfache Frage, bei berechtigtem Interesse machen.

Fotografieren heisst, alle Teile raussuchen, Nummern vergleichen, Bilder 
machen, hochladen vom Handy, dann hier hochladen.

Was ist an einer Frage: Du ich brauche 3 gleiche möglichst klein, 
schwer?

Oder einfach nur bitte 2 gleiche, grösse egal?

Autor: Marc H. (marchorby)
Datum:

Bewertung
9 lesenswert
nicht lesenswert
Ralph R. schrieb:
> Nochmal, auf das ich wieder zig negative Bewertungen bekomme (ich bin
> nah dran die Teile einfach wegzuwerfen, es nervt)

Ja dann mach halt!

Soll ich ein LCD kaufen bei dem ich nur das "Grün" sehe und im Eck ein 
teil eines Bohrlochs? Auf der Rückseite würde man sehen welche 
Steckerleiste angebracht werden kann, sprich ob das Ding auch noch 
Hintergrundbeleuchtung hat. Über die Widerstände könnte man sehen ob es 
bei 5V oder bei 12V leuchtet etc.

Schmeiss weg!

PS: schönen Sonntag noch ;-)

: Bearbeitet durch User
Autor: DA K. (Gast)
Datum:

Bewertung
-10 lesenswert
nicht lesenswert
Die Frage der Steckerleiste wurde bereits beantwortet, siehe oben
Lies einfach.

Die Widerstände kann man austauschen, wenn es 5V oder 12 Volt ist, ich 
denke die User in diesem Forum können das.

Und ich wusste nicht, das es solche LCD ohne Hintergrundbeleuchtung 
gibt, insbesondere nicht, wenn die Platine direkt am LCD ist.

Autor: Nico .. (nico123)
Datum:

Bewertung
4 lesenswert
nicht lesenswert
Ralph R. schrieb:
> Die einzige Unterscheidung der Teile ist die Grösse und hier kann man
> eine einfache Frage, bei berechtigtem Interesse machen.

Diese Frage kam von mir im 2. Post!

Autor: DA K. (Gast)
Datum:

Bewertung
-9 lesenswert
nicht lesenswert
Und da habe ich sie auch beantwortet.

Die Stecker sind übrigens bei den Teilen auch immer meist 20 polig Pin, 
22 mit LED.

Hin und wieder zusätzlich FFC/FPC, aber auch das habe ich erwähnt.

Autor: Nico .. (nico123)
Datum:

Bewertung
6 lesenswert
nicht lesenswert
Du hast bis jetzt kein einziges mechanisches Maß angegeben!

Autor: DA K. (Gast)
Datum:

Bewertung
-9 lesenswert
nicht lesenswert
Frage:

Wenn Du nicht weisst, ob ÜBERHAUPT Interesse besteht, gehst Du dann her, 
listest möglicherweise 30 verschiedene Teile in stundenlanger 
Kleinarbeit mit allen Daten und Bildern auf?

Ganz sicher nicht.

Wenn aber Interesse da ist, dann wirst Du Dir die Teile auf den Tisch 
legen und nach Frage des Interessenten auflisten (Grösse des LCD).

Was bitte ist daran verwerflich?

Autor: soul e. (souleye)
Datum:

Bewertung
9 lesenswert
nicht lesenswert
Ralph R. schrieb:

> Von geschätzt 30 verschiedenen Modellen?
>
> Dann kommt die Frage wo die Löcher sind, da gehen mal gut und gern
> Stunden drauf!

Leg die Dinger in Gruppen auf Karopapier, schreib Nummern dran und mach 
ein Foto. Dann können die Leute sagen "ich will die 2-7 oben links" und 
hinterher gibt es kein Theater weil das Ding dann vielleicht doch zu 
breit oder der Kabelabgang auf der falschen Seite ist.

Autor: DA K. (Gast)
Datum:

Bewertung
-8 lesenswert
nicht lesenswert
Nico .. schrieb:
> Ralph R. schrieb:
>> Und, bei Interesse mache ich es, aber nicht aus Jux und Dollerei ohne zu
>> Wissen ob ÜBERHAUPT Interesse vorhanden ist.
>
> Wenn dir die Fragen hier nicht reichen um zu erkennen das Interesse
> besteht, dann weiß ich auch nicht weiter.
>
> Die Zeit die Du hier in Diskussionen steckst, hätte schon gereicht die
> Nummern abzuschreiben und zu posten oder Fotos zu machen!

Glaub mir, wenn die Teile hier wäre hätte ich es ganz sicher schon 
getan.
Sind sie aber nicht...

Das geht erst Morgen.

Autor: Thomas V. (Gast)
Datum:

Bewertung
4 lesenswert
nicht lesenswert
wenn man etwas verkaufen möchte, muss auch etwas dafür tun!
Du scheinst besonders faul und beratungsresistent zu sein....


Schon mal davon gehört dass es verschiedenen LCD Technologien gibt?

reflektiv (rückstrahlend)
transflektiv (halbdurchlässig)
transmissiv (durchlässig)

all das muss man aus Deinem einen Bild erahnen
Plus die physikalischen Abmessungen

Beitrag #5062450 wurde von einem Moderator gelöscht.
Beitrag #5062461 wurde von einem Moderator gelöscht.
Beitrag #5062462 wurde von einem Moderator gelöscht.
Beitrag #5062466 wurde von einem Moderator gelöscht.
Autor: DA K. (Gast)
Datum:

Bewertung
-7 lesenswert
nicht lesenswert
Ralph R. schrieb im Beitrag #5062462:
> Thats it.....

Damit wollte ich sagen, das ich keinen Bock mehr habe die Teile zu 
verkaufen. Ich werfe sie weg.

Das sind sie nicht wert.


Ich hoffe das ich jetzt endlich mal Positive Bewertungen bekomme, denn 
warum das "thats it" negativ bewertet wurde, die Erklärung hätte ich 
gern...

Ist doch endlich ein Grund zum Freuen...

Autor: DA K. (Gast)
Datum:

Bewertung
-6 lesenswert
nicht lesenswert
Ralph R. schrieb:
> Ralph R. schrieb im Beitrag #5062462:
>> Thats it.....
>
> Damit wollte ich sagen, das ich keinen Bock mehr habe die Teile zu
> verkaufen. Ich werfe sie weg.
>
> Das sind sie nicht wert.
>
>
> Ich hoffe das ich jetzt endlich mal Positive Bewertungen bekomme, denn
> warum das "thats it" negativ bewertet wurde, die Erklärung hätte ich
> gern...
>
> Ist doch endlich ein Grund zum Freuen...

Oh Mann, das wird jetzt AUCH Negativ bewertet? Oh Mann.....

Autor: Stefan T. (stefan_t741)
Datum:

Bewertung
4 lesenswert
nicht lesenswert
Ralph R. schrieb:
> Ralph R. schrieb im Beitrag #5062462:
>> Thats it.....
>
> Damit wollte ich sagen, das ich keinen Bock mehr habe die Teile zu
> verkaufen. Ich werfe sie weg.

Nachdem sich die Verkaufsgespräche doch recht zäh gestaltet haben, hätte 
ich noch ne Alternative zum wegwerfen:

VERSCHENKE sie doch einfach an den interessierten Nachwuchs. Wenn du 
keine Lust/Zeit hast, findet sich bestimmt ein Mitleser, der einen 
Kontakt zu einer/mehreren "Makern" herstellen kann, die dafür Verwendung 
hätten.

>
> Ist doch endlich ein Grund zum Freuen...

Dann schon...

Gruß
Stefan

Autor: Jens P. (picler)
Datum:

Bewertung
5 lesenswert
nicht lesenswert
Ralph R. schrieb:
> Nochmal, auf das ich wieder zig negative Bewertungen bekomme (ich bin
> nah dran die Teile einfach wegzuwerfen, es nervt)

Dann tue es!

> Damit wollte ich sagen, das ich keinen Bock mehr habe die Teile zu
> verkaufen. Ich werfe sie weg.

Gut so.

Bevor du hier weiter die beleidigte Leberwurst spielst, schaue dir mal 
im Unterforum Markt an wie andere so was händeln.

Wie du oben schon treffend festgestellt hast, ist das hier in erster 
Linie ein Bastlerforum. Wenn ich mich für eines deiner Displays 
entscheide, muss ich schon wissen, ob die für mein Projekt geeignet 
sind. Auflösung, Controller und Typ sollten das Mindeste sein, was man 
zu jedem Display postet. Ich habe früher öfter mal Displays auf der AREB 
gekauft. Da gab es einen Verkäufer, der hat sich sogar die Mühe gemacht, 
(fast) jedes Display in Funktion zu zeigen. Ergebnis dieser Mühen, er 
hatte 2 Stunden nach Eröffnung alles verkauft...

Beitrag #5062635 wurde von einem Moderator gelöscht.
Autor: DA K. (Gast)
Datum:

Bewertung
-7 lesenswert
nicht lesenswert
Die negativen Bewertungen nachdem ich gesagt habe, das es das war, 
zeigen mir, das es gar nicht mehr um die Sache ging, sondern darum mich 
zu diskreditieren. Das belohne ich nicht indem ich die Teile dann hier 
verschenke.

> Wie du oben schon treffend festgestellt hast, ist das hier in erster
> Linie ein Bastlerforum. Wenn ich mich für eines deiner Displays
> entscheide, muss ich schon wissen, ob die für mein Projekt geeignet
> sind. Auflösung, Controller und Typ sollten das Mindeste sein, was man
> zu jedem Display postet. Ich habe früher öfter mal Displays auf der AREB
> gekauft. Da gab es einen Verkäufer, der hat sich sogar die Mühe gemacht,
> (fast) jedes Display in Funktion zu zeigen. Ergebnis dieser Mühen, er
> hatte 2 Stunden nach Eröffnung alles verkauft...


Die Angabe T6963c ist gerade bei diesem LCD ausreichend. Dadurch ist im 
Prinzip der Stecker, der, ich wiederhole es, genannt. Er ist 20 max. 22 
polig mit LCD. Gerade in einem Bastlerforum, vom dem ich eigentlich in 
seiner weitrechenden Kompetenz angetan war, musste ich feststellen, das 
es selbst bei solch Standardteilen, solche Probleme auftreten können.

Es handelt sich um Gebrauchtwaren in versch. Art, sprich Grösse. Selbst 
wenn die richtige Grösse da gewesen wäre, heisst es nicht, das es 
passend gewesen wäre, weil z.B. das ein 12'o clock View gewesen wäre.

Ergo hätte ich de facto ALLE LCD mit allen Daten auflisten müssen.

Wenn mir dann am Ende je LCD 3€ geboten würde, was meinst Du, würde sich 
dann der Aufwand rechtfertigen? Das ist nicht ein Aufwand von mal eben, 
sondern das sind Stunden. Dann on Top (bei hier angenommen 3€) noch 
Verpackungsmaterial, verpacken, Geld kontrollieren, zur Post rennen und 
in der Schlange stehen. Jeder der das kennt, bitte Finger heben. Hier in 
München, stehst Du mind. mitunter 30 Minuten in der Schlange. Ohne Weg 
und Sprit kostet auch Geld.

Dann nochmal die Frage, würde sich das dann lohnen? Würdest Du dir diese 
ganze Arbeit dann machen bevor Du Interessenten hast?

Darum war meine Intension, eigentlich ganz einfach, Interesse wecken und 
auf -> gezielte <- Fragen warten.

Dann die Teile nach Wunsch (sprich grösse und Anzahl) rauszusuchen um 
dann Step by Step die Daten zu posten. Hierbei hätte sich dann auch 
rausgestellt ob es z.B. 6 oder 12'o clock view gewesen wäre.

Damit hätte sich einerseits eine Liste Step by Step bebildet, die andere 
informiert hätten und ich hätte ein Zielpreis gehabt um dann zu 
entscheiden, ob ich mir die Mühe mache.

Aber anscheinend funktioniert das hier nicht, derartige gezielte Fragen 
zu stellen. Hier bewertet man lieber negativ. Und  das nervt!

Und der Knaller on Top, mir noch Diebstahl bzw. Hehlerei zu 
unterstellen, DANKE, sowas braucht kein Mensch.

Jeder der das noch positiv bewertet hat, sollte sich mal an den Kopf 
fassen!

An diesem Punkt war ich definitiv raus! Da wurde es persönlich!

Ich habe noch viele tolle Teile die ich verkaufen wollte, hier an die 
Bastler, zur Würdigung der Leistung in diesem Forum, zum Vorzugspreis. 
Aber jetzt packe ich sie lieber nach Ebay.

Autor: Stefan T. (stefan_t741)
Datum:

Bewertung
6 lesenswert
nicht lesenswert
> Das belohne ich nicht indem ich die Teile dann hier
> verschenke.

Davon war nicht die Rede. Es ging nicht darum, die Teile HIER zu 
verschenken, sondern an den Bastlernachwuchs. Da gibts nicht 
misszuverstehen.
>
> Ergo hätte ich de facto ALLE LCD mit allen Daten auflisten müssen.
>
> Wenn mir dann am Ende je LCD 3€ geboten würde, was meinst Du, würde sich
> dann der Aufwand rechtfertigen? Das ist nicht ein Aufwand von mal eben,
> sondern das sind Stunden. Dann on Top (bei hier angenommen 3€) noch
> Verpackungsmaterial, verpacken, Geld kontrollieren, zur Post rennen und
> in der Schlange stehen. Jeder der das kennt, bitte Finger heben. Hier in
> München, stehst Du mind. mitunter 30 Minuten in der Schlange. Ohne Weg
> und Sprit kostet auch Geld.
>
>
> Ich habe noch viele tolle Teile die ich verkaufen wollte, hier an die
> Bastler, zur Würdigung der Leistung in diesem Forum, zum Vorzugspreis.
> Aber jetzt packe ich sie lieber nach Ebay.

Und glaubst du ernsthaft, daß sich deine Displays leichter bei EBAY 
verkaufen lassen, mit den minimalen Angaben s.o.? Im Gegenteil hast du 
dort noch viel mehr Arbeit mit exaktester Beschreibung der Teile, weil 
sonst ein Schlaumeier das Haar in der Suppe findet und dir ne negative 
Bewertung reinknallt.
Versuch dein Glück, hier im Forum wäre der Verkauf eindeutig leichter 
gewesen.
Daß das in die Hose gegangen ist, kannst du dir alleine (!) auf die 
Fahnen schreiben, Interessenten hätte es genug gegeben.

Gruß Stefan

Autor: DA K. (Gast)
Datum:

Bewertung
-8 lesenswert
nicht lesenswert
>
> Und glaubst du ernsthaft, daß sich deine Displays leichter bei EBAY
> verkaufen lassen, mit den minimalen Angaben s.o.? Im Gegenteil hast du
> dort noch viel mehr Arbeit mit exaktester Beschreibung der Teile, weil
> sonst ein Schlaumeier das Haar in der Suppe findet und dir ne negative
> Bewertung reinknallt.
> Versuch dein Glück, hier im Forum wäre der Verkauf eindeutig leichter
> gewesen.
> Daß das in die Hose gegangen ist, kannst du dir alleine (!) auf die
> Fahnen schreiben, Interessenten hätte es genug gegeben.
>
> Gruß Stefan

ich denke das ich bei Ebay definitiv einen besseren, Preis erziele. Und 
hier nehme ich mir einfach 2 oder 3 LCD als Basis. Davon packe ich alle 
Daten rein, das ist übersichtlich und machbar. Aufwand vielleicht 20 
Minuten.

Wenn  nicht, stelle ich den Verkauf direkt ein.

Ich denke nicht das es allein auf meine Fahnen geschrieben werden muss.

Insbesondere nicht als es persönlich wurde.

Autor: John D. (drake)
Datum:

Bewertung
6 lesenswert
nicht lesenswert
Ralph R. schrieb:
>
> Damit wollte ich sagen, das ich keinen Bock mehr habe die Teile zu
> verkaufen. Ich werfe sie weg.

Hunderte bis Tausende von Forennutzern haben keine Probleme, hier etwas 
zu verkaufen, zu verschenken, zu suchen oder zu kaufen. Wenn du damit 
ein Problem hast - an wem könnte es wohl liegen?

Autor: DA K. (Gast)
Datum:

Bewertung
-2 lesenswert
nicht lesenswert
So... hier kommt das Typenschild:

160128B REV:....

Mehr steht da nicht.

Also, verdammt viel Lärm um nix

Autor: Lothar M. (lkmiller) (Moderator) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
3 lesenswert
nicht lesenswert
Ralph R. schrieb:
> Also, verdammt viel Lärm um nix
Ja, die paar Zahlen hättest du doch gleich abschreiben können. Oder 
Fotos von den Typenschildern machen. Oder für 1€ alle zusammen bei Ebay 
verkaufen. Denn bestenfalls genau so viel wirst du dort ohne jegliche 
Beschreibung oder Typnummern bekommen.

> Mehr steht da nicht.
Damit findet man dann aber schon einiges an Informationen...
https://www.google.de/search?q=160128B+lcd

Autor: DA K. (Gast)
Datum:

Bewertung
-5 lesenswert
nicht lesenswert
Stimmt...

Ich hätte das "B" hinter 160x128 schreiben können, mea culpa....

Und ne Google Suche nach "LCD 160x128", ich denke das sollte jeder über 
5 Jahren drauf haben ....

Nochmal, da GIBTS ES KEIN TYPENSCHILD !!!!! Nur 160x128B Rev:.. MEHR 
nicht!

Wenn ich sehe das diese LCD Neu ca. 100€ bei Ebay kosten. Dann denke ich 
das es mehr werden als 1€

Bitte melde dich an um einen Beitrag zu schreiben. Anmeldung ist kostenlos und dauert nur eine Minute.
Bestehender Account
Schon ein Account bei Google/GoogleMail, Yahoo oder Facebook? Keine Anmeldung erforderlich!
Mit Google-Account einloggen | Mit Facebook-Account einloggen
Noch kein Account? Hier anmelden.