Forum: Haus & Smart Home Beamer Datenkabel


Announcement: there is an English version of this forum on EmbDev.net. Posts you create there will be displayed on Mikrocontroller.net and EmbDev.net.
von Beko (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

in einer gerade im Bau befindlichen Eigentumswohnung soll ein Beamer an 
der Decke installiert werden.
Das Datenkabel soll fest installiert werden. Allerdings ist noch unklar, 
welche Beamer-Anlage überhaupt installiert wird.

Gibt es sowas wie ein Universalkabel oder einen Standard, an den man
dann alles anschließen kann oder muss ein Leerrohr vorgesehen werden?

von Stefan K. (stefan64)


Bewertung
3 lesenswert
nicht lesenswert
Bau ein Leerrohr ein. Und dazu ein Kabel für die Stromversorgung.
Jedes Kabel, dass Du da heute fest einbaust, wird in 10 Jahren veraltet 
sein.

Vergiss nicht die Lautsprecher in allen relevanten Ecken.

Viele Grüße, Stefan

von Chris F. (chfreund) Benutzerseite


Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
HDMI 2.0

von Beko (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Gibt es HDMI Kabel auch als Installationskabel?

von Rufus Τ. F. (rufus) (Moderator) Benutzerseite


Bewertung
3 lesenswert
nicht lesenswert
Beko schrieb:
> Gibt es HDMI Kabel auch als Installationskabel?

Du willst kein HDMI-Kabel selbst konfektionieren.

HDMI-Stecker sind so zierlich, daß es kein Problem darstellen sollte, 
sie durch ein passend dimensioniertes Leerrohr zu bekommen.

Nochmal: Du willst kein HDMI-Kabel selbst konfektionieren.

von Brummbär (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Rufus Τ. F. schrieb:
> Nochmal: Du willst kein HDMI-Kabel selbst konfektionieren.

Ich habe es schon erlebt, dass ein Elektriker von einem HDMI-Kabel, weil 
der Stecker zu groß für das Leerrohr war, den Stecker abgezwickt hat. 
Anschließend besorgte er dann ein HDMI-Stecker mit Schraubklemme.
Klar, es funktionierte nicht. Die Trockenbauwand nochmal zu öffnen, 
hätte eine zu große Sauerei ergeben. Auch war keine Zeit mehr. Im 
Endeffekt wurde dann ein richtig teures Funkübertragungssystem 
angeschafft.

von jz (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Brummbär schrieb:
> HDMI-Stecker mit Schraubklemme

Die sind etwa so sinnvoll wie ein USB-Gardena Adapter...

von InFo (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Lege ein dickes Leerrohr.
Aktuell müsste HDMI ausrechend sein.
Je nach Leitungslänge macht es Sinn Platz für einen Repeater vorzusehen.

von k2k (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Es gibt HDMI-mini (Typ C), die Strecker sind 2 cm breit, da muss also 
kein Boliden-Leer-Rohr rein. Es auch noch Micro HDMI, die Stecker taugen 
aber nix, sind zu klein und zu labil. Falls die Stecker noch Typ A sind 
gibt es passende Adapter.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.