Forum: PC Hard- und Software Tool zum einfachen Buchen von Ressourcen (Autos, Messequipment usw)


Announcement: there is an English version of this forum on EmbDev.net. Posts you create there will be displayed on Mikrocontroller.net and EmbDev.net.
von Fabian F. (fabian_f55)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo zusammen.

Kennt jemand ein einfaches Tool mit dem mehrere Mitarbeiter bestimme 
Gegenstände reservieren können?
Z.B. Firmenwagen.

- Das Auto sollte von jedem Rechner im Netzwerk gebucht werden können. 
(Nutzer-Nachverfolgung ist nicht nötig)
- Mehrere Nutzer sollten gleichzeitig darauf zugreifen können
(Negativ-Beispiel excel-Tabelle. Einer hats offen, keiner kann mehr 
schreiben)
- Outlook Ressourcen will unsere IT nicht, weil die sonst Firmenweit 
zehntausende Objekte zu Verwalten hätten.
- Die Buchungen sollten an einem Rechner/Tablet ohne Mitarbeiterbindung 
einsehbar und änderbar sein.
- Es muss im lokalen Intranet laufen, nachdem nicht alle Rechner ins Web 
können.

Form ist dann in der Art:
      Golf 1
10.10 Hans Wurst
      Kunde XY
      8-15:00

Ich hatte mal One Note angedacht, nachdem das zumindest den Zugriff 
mehrerer Teilnehmer und einfache Bedienbarkeit abhackt, aber wenn jemand 
den "Focus" aus der Tabelle mit den zu buchenden Objekten nicht raus 
nimmt, gehen wieder Eintragungen verloren.


Am besten wäre wohl ein Tool was auf einer lokalen Datenbank basiert, 
aber mir ist nix in der Art bekannt.

Hat jemand kreative ideen?

von ui (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
https://sourceforge.net/projects/phpscheduleit/

hab ich mal aufgesetzt. War für was ähnliches, ist dann aber verworfen 
worden. Ist eigentlich recht nett.

von Rolf M. (rmagnus)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Fabian F. schrieb:
> - Das Auto sollte von jedem Rechner im Netzwerk gebucht werden können.
> (Nutzer-Nachverfolgung ist nicht nötig)
> - Mehrere Nutzer sollten gleichzeitig darauf zugreifen können
> (Negativ-Beispiel excel-Tabelle. Einer hats offen, keiner kann mehr
> schreiben)
> - Outlook Ressourcen will unsere IT nicht, weil die sonst Firmenweit
> zehntausende Objekte zu Verwalten hätten.

Dann soll die IT eben ein anderes System bereitstellen. Dafür ist sie 
da!

> - Es muss im lokalen Intranet laufen, nachdem nicht alle Rechner ins Web
> können.

Und die besagte IT hat nichts dagegen, wenn du da einfach eigene Server 
im Intranet aufstellst?

> Ich hatte mal One Note angedacht, nachdem das zumindest den Zugriff
> mehrerer Teilnehmer und einfache Bedienbarkeit abhackt,

Na solange es keine Körperteile abhackt. Meintest du vielleicht 
"abhakt"?

von Student (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Bei meiner Praxissemesterfirma war das ein SQL-Server, der mit Outlook 
verkoppelt war und eine Art automatisches Buchungssystem hatte. Wenn man 
was gebraucht hat, hat man neben dem Kollegen auch 'Besprechungszimmer' 
eine Einladubg gesendet. Wenn dort frei war, hat der Server die 
Einladung angenommen, sonst nicht. Anfangs gewöhngsbedürftig, danach 
aber praktisch.

von Christoph db1uq K. (christoph_kessler)


Bewertung
-1 lesenswert
nicht lesenswert
Für den Privatanwender gibt es "WG-Apps"für Wohngemeinschaften. Einfach 
mal googlen, vielleicht reicht sowas ja aus.

von Programmer (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
MS-Access mit einem Web-Interface, namens "Datenzugriffsseite". Dann 
kann man Häkchen setzen, Stati definieren und alles einfach dynamisch 
zufügen. Und man hat sofort allemöglichen Statistiken, wo was ist und 
wer es hat oder belegt hat.

von Dipl.- G. (hipot)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Googleforms macht sich prima dafür

von Horst (Gast)


Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
Christoph K. schrieb:
> Für den Privatanwender gibt es "WG-Apps"für Wohngemeinschaften.
> Einfach mal googlen, vielleicht reicht sowas ja aus.

Vermutlich nicht:

Fabian F. schrieb:
> - Outlook Ressourcen will unsere IT nicht, weil die sonst Firmenweit
> zehntausende Objekte zu Verwalten hätten.

von Fabian F. (fabian_f55)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hmm, MS Access haben wir im Büro. das müsste ich mir mal genauer 
ansehen.
Der MySQL-Server klingt auch nicht schlecht, aber ich meine mich 
erinnern zu können, dass die in unserem Firmennetzwerk nicht 
funktionieren..

Danke jedenfallls schonmal für die Vorschläge

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.