Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Impuls verlängern


Announcement: there is an English version of this forum on EmbDev.net. Posts you create there will be displayed on Mikrocontroller.net and EmbDev.net.
von Mampf F. (mampf) Benutzerseite


Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Forum :)

ich hab ein kleines Problem ... Genaugenommen ist es ein Design-Fehler.

Ein STM32F103 gibt am PC13-Output einen RTC-Alarm-Impuls raus, der nicht 
- wie gedacht - 1sek dauert sondern nur 30,5µs (1/32kHz).

Der Puls war dazu gedacht, einen MOSFET für die 
Haupt-Spannungsversorgung zu aktivieren.

Anschließend hätte sich der Controller dann selbst halten sollen.

Die erste Idee wäre gewesen wie im angehängten Bild.

Die Schaltung existiert quasi direkt so wie im Bild - nur das C am Gate 
des P-MOSFETs ist hinzugekommen.

LT-Spice meint, das würde das Problem lösen - zumindest wären 10ms 
ausreichend, bis der Controller gestartet ist und sich selbst halten 
kann.

Hat irgendjemand Einwände? :)

VG
Mampf

: Bearbeitet durch User
von Lothar M. (lkmiller) (Moderator) Benutzerseite


Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
Mampf F. schrieb:
> Hat irgendjemand Einwände? :)
Ich würde mit dem Impuls ein Flipflop (wie z.B. NLX1G74) setzen, das den 
Mosfet für die Versorgung aktiviert. Und das später zum Ausschalten 
einfach wieder zurücksetzen.

: Bearbeitet durch Moderator
von Mampf F. (mampf) Benutzerseite


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Lothar M. schrieb:
> Mampf F. schrieb:
>> Hat irgendjemand Einwände? :)
> Ich würde mit dem Impuls ein Flipflop (wie z.B. NLX1G74) setzen, das den
> Mosfet für die Versorgung aktiviert. Und das später zum Ausschalten
> einfach wieder zurücksetzen.

Ui, sehr schnuckelig!

Netter Tipp, Danke :)

von Lothar M. (lkmiller) (Moderator) Benutzerseite


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Mampf F. schrieb:
> Ui, sehr schnuckelig!
Wenn das Bauteil zu schnuckelig ist: sowas gibts auch im handlichen 
SOT23-5 Gehäuse als SN74LVC1G80 von TI.
http://www.ti.com/product/sn74lvc1g80?qgpn=sn74lvc1g80

> Netter Tipp, Danke :)
Keine Ursache. Ich versuche, so weit wie möglich irgendwelche zeitlichen 
Tricks und Basteleien aus meinen Designs herauszulassen und stattdessen 
mit Speichern zu arbeiten. Oft geht das... ;-)

: Bearbeitet durch Moderator
von Flopflip (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Passt schon. Wenn du garantieren kannst, dass du anläufst und "fix" 
einschaltest, bevor der FET hochohmig wird. Möglich ist es.

Eine Flipflop wäre möglicherweise geschickter. Man kann das mit 2xBSS123 
oder so basteln. Die erste Schaltung hier:
https://homofaciens.de/technics-base-circuits-multivibrator_ge.htm

Ich habe das schon für Versorgungen verwendet. Der Taster schaltet die 
Versorgung ein, ausschalten kann nur der µC.

Das oben erwähnte Gatter ist so ähnlich.
Die FET-Schaltung hat halt allerdings den Vorteil, dass man ein 
definiertes Verhalten beim Hochlauf der Versorgung vorgeben kann. Das 
geht nicht bei allen Logikgattern.

von Mampf unterwegs (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
SOT23-5 ist tatsächlich zu groß... :) Vlt kann ich das oder das andere 
FlipFlop beim Redesign einplanen und dafür was anderes weglassen :)

Lothar M. schrieb:
> Ich versuche, so weit wie möglich irgendwelche zeitlichen Tricks und
> Basteleien aus meinen Designs herauszulassen

Ohja, ich hab auch kein gutes Gefühl dabei, deshalb hatte ich mir das 
wenigstens mit Spice angeschaut.

Abet es ähnelt sehr der typischen Schaltung für einen  Power-on-Reset, 
wehalb es mir dann nicht so sehr aufstößt :)

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.