Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Audio und UART über Ethernet?


Announcement: there is an English version of this forum on EmbDev.net. Posts you create there will be displayed on Mikrocontroller.net and EmbDev.net.
von Thorsten (Gast)


Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo zusammen,

ich bin auf der Suche nach einer Lösung für folgendes Problem:

Es soll über eine Strecke von max. 200m Audiosignale ( Full Duplex ) und 
2 serielle Stream ( RS232 ) übertragen werden. Es stehen hierfür 
insgesamt 4 Adern zu Verfügung ( 2x verdrilltes Päarchen geschirmt / 
Spannungsversorgung ist seperat ) Ich habe ein Blockdiagramm angehängt 
wie das System auszusehen hat. Die Audioqaulität muss kein High End sein 
( Es wird eine "normale" Sprechverbindung ) Die Schnittstelle zwischen 
den 2 "Stationen" kann nach belieben gewählt werden!



Ich bin also wie gesagt auf der Suche nach einer Lösung für diese 
Problem. Das dies ein "kommerzielles" Projekt ist, würde auch eine 
Freelancer Tätigkeit hierfür in Frage kommen.



Es würde mich freuen hier ein positives Feedback zu bekommen.

Gruß

Th.

von Frank M. (ukw) (Moderator) Benutzerseite


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Thorsten schrieb:
> Es soll über eine Strecke von max. 200m Audiosignale ( Full Duplex ) und
> 2 serielle Stream ( RS232 ) übertragen werden.

Ja, das wäre möglich mit Ethernet. Dies ist bis 200m spezifiziert. Über 
die 2 Doppeladern kann man 100MBit fahren.

> Ich bin also wie gesagt auf der Suche nach einer Lösung für diese
> Problem.

Das ist auf jeden Fall machbar. Man muss sich nur eine geeignete 
Hardware-Plattform ausgucken.

> Das dies ein "kommerzielles" Projekt ist, würde auch eine
> Freelancer Tätigkeit hierfür in Frage kommen.

Wie hoch ist denn das Budget für dieses Projekt?

von Georg (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Thorsten schrieb:
> Die Schnittstelle zwischen
> den 2 "Stationen" kann nach belieben gewählt werden!

Da kommt wohl nur Ethernet in Frage - dazu müsste das Kabel passen, also 
mindestens CAT5, nicht irgendein Twisted Pair wie ein altes ISDN. Bei 
Neuverlegung ist das ja sowieso das üblichste.

Georg

von Peter II (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Frank M. schrieb:
> Ja, das wäre möglich mit Ethernet. Dies ist bis 200m spezifiziert. Über
> die 2 Doppeladern kann man 100MBit fahren.

wo hast du das her?

> 100BASE-TAllgemeine Bezeichnung für die drei 100-
> Mbit/s-Ethernetstandards über Twisted-Pair-Kabel: 100BASE-TX,
> 100BASE-T4 und 100BASE-T2 (Verkabelung nach TIA-568A/B).
> Die maximale Länge eines Segments beträgt wie bei 10BASE-T 100 Meter.
> Die Steckverbindungen sind als 8P8C-Modularstecker und -buchsen
> ausgeführt und werden häufig falsch mit „RJ-45“ bezeichnet.

bei 200m muss in der Mitte ein Switch hin.

von Frank M. (ukw) (Moderator) Benutzerseite


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Peter II schrieb:
> wo hast du das her?

Stimmt, es waren 100m. ;-)

von Horst (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Frank M. schrieb:
> Stimmt, es waren 100m. ;-)

Nein, 200m bei Fullduplex stimmen. Die 100m sind durch die Laufzeit der 
Ethernetframes und der Kollisionserkennung begründet, da durfte eine 
Collisiondomain nicht länder als 100m sein. Bei Vollduplex gibt es keine 
Kollisionen, da sind um die 200m möglich und werden durch die 
Kabeleigenschaften bestimmt.

von Thomas F. (tf1973)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Warum nicht was fertiges nehmen? Stichwort AVB. Du mußt nur deine RS232 
Signale in Ethernet umsetzen und mit in die Leitung einspeisen. Audio 
ist bereits implementiert. Lizenzfrei ist ein weiterer Bonus.

von Marco H. (damarco)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Audio Signal symmetrieren mit Trafo am besten und dann ist das kein 
Problem. Hin und zurück gehen 2 Paare drauf. Die Seriellen 
Schnittstellen ebenfalls (RS485) oder CAN.

Nichts aufwändiges, bis auf den Trafo ;)

von Jobst M. (jobstens-de)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Thorsten schrieb:
> Es wird eine "normale" Sprechverbindung

Telefone? Eine Doppelader ...

Thorsten schrieb:
> 2 serielle Stream

?
Zwei in eine Richtung oder jeweils eine entgegengesetzt?
Wenn letzteres: 2 Modems. Eine Doppelader.


Gruß
Jobst

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.