mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Frage zu ISP und SPI


Autor: Hans Sch (madjo)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

ich habe bei mir auf der FH folgende Aufgabe gestellt bekommen aber
seit Stunden habe ich nun vergeblich nach eienr Loesung gesucht. Hoffe
eienr von euch kann mir weiter helfen.
Hier ist die Aufgabe:

Die Moeglichkeit AVR-Controller ueber ISP (In System Programmable) zu
programmieren ist einfach und benoetigt nur weniger Leitungen.
Werden die Leitungen zum Programmieren nicht benoetigt, koennen sie
fuer Kommunikationszwecke (z.B. SPI) verwendet werden und bekommen als
solche einen neuen Namen.

Wie wird diese Schnittstelle nun genannt und wie funktioniert sie ?



Beim Suchen bin ich auf die JTAG-Schnittstelle gestossen, aber bin mir
nicht sicher ob es die richtige ist und wie sie funktioniert.

Hoffe jemand kann mir helfen

Danke im vorraus

Gruss Hans

Autor: bla (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
ist die Antwort nicht schon in der Frage enthalten?
SPI oder Serial Peripheral Interface

weiteres in der Artickelsammlung:

Serial Peripheral Interface


Gruß

Autor: Hans Sch (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Kam mir als erstes auch in den Sinn, aber dann doch ueberlegt ob das
nicht zu einfach ware.

Wie gesagt, ich kam auf JTAG, aber ob es richtig oder falsch ist weiss
ich nicht.

Gruss
Hans

Autor: Lupin (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
gibt es auch aber das wird beim AVR eigentlich nicht für ISP genutzt

Autor: A.K. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich seh hier schon nächstens dem Prof auftauchen. mit der Frage warum er
seinen neuen Mega128 partout nicht programmiert kriegt. ;-)

Autor: Hannes Lux (hannes)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hans, schau doch einfach mal in ein paar AVR-Datasheets rein, und zwar
in die Kapitel SPI, Memory-Programming und JTAG.
Du wirst sehen, dass z.B. der AT90S2313 und einige ATtinys zwar per ISP
programmiert werden können, aber weder SPI noch JTAG-Interface haben.
Bei einigen größeren AVRs gibt es dann auch SPI, das bei einigen (aber
nicht allen!) Typen die gleichen Portpins wie ISP benutzt. Und die
großen ATmegas ab 16kB Flash haben auch JTAG, was aber mit SPI und ISP
nix zu tun hat, wohl aber zum Programmieren und Debuggen geeignet ist.
Einfach mal in die Datenblätter schaun, dann hast du verlässliche Infos
aus erster Hand.

...

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.