Forum: HF, Funk und Felder BB130 Varaktor anyone?


Announcement: there is an English version of this forum on EmbDev.net. Posts you create there will be displayed on Mikrocontroller.net and EmbDev.net.
von Loocee L. (loocee)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Habe aus einer Inventarsauflösung eine ganze Menge
von den benannten Varaktoren abzugeben.

Bin zwar selbst HF Entwickler brauche aber nicht so viele.

Zur groben Info: Es handelt sich um Diodenpaare die "aufeinander"
passen, soweit ich mich erinnere auf +-3% Abweichung im
Kapazitätsverlauf. Genauer kann ich es nicht sagen. Steht so im
Datenblatt.

Gehäuse TO92
Kapazität @28V min 450pF
Kapazität @1V  max  21pF
Kapazitätsverhältnis 1-28V  min 23!!

Da dies kein "offizielles" Verkaufsangebot ist steht es hier erst
mal nicht im Markt. Mal sehen welche Koryphäe potentiell was damit
anfangen könnte.

von DH1AKF W. (wolfgang_kiefer) Benutzerseite


Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
Loocee L. schrieb:
> Kapazität @28V min 450pF
> Kapazität @1V  max  21pF

Das muss man sicher vertauschen!

von Loocee L. (loocee)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
DH1AKF K. schrieb:
> Das muss man sicher vertauschen!

Oooops, natürlich.
Wer Datenblatt richtig abschreiben kann ist klar im Vorteil.

: Bearbeitet durch User
von Hp M. (nachtmix)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Loocee L. schrieb:
> Es handelt sich um Diodenpaare die "aufeinander"
> passen, soweit ich mich erinnere auf +-3% Abweichung im
> Kapazitätsverlauf.

Keine Diodenpaaare, sondern einzelne Varicaps.
Gewöhnlich sind die im Gurt aber sortiert, so daß die Unterschiede 
zwischen benachbarten Dioden nur minimal sind.
http://pdf1.alldatasheet.com/datasheet-pdf/view/16040/PHILIPS/BB130.html

von Loocee L. (loocee)


Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
Hp M. schrieb:
> Keine Diodenpaaare, sondern einzelne Varicaps.

Machtnix, nachtmix.

BB130 sind einzelne Dioden, ich biete Diodenpaare an.
Also 2 Stück als eine Einheit gepaart.

von DH1AKF W. (wolfgang_kiefer) Benutzerseite


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Loocee L. schrieb:
> BB130 sind einzelne Dioden, ich biete Diodenpaare an.

Also für Experimente könnte ich 10 Paare abnehmen...
Schreib mal eine Summe ... (z.B. als PN)

von Andreas M. (andreas_m62)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Als Abstimmdiode für Mittelwelle prima geeignet.
Man kann damit einen Drehkondensator ersetzen.

von Felix U. (ubfx)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Je nachdem was die kosten, würde ich auch 10-20 Stück nehmen. PN mit 
Preisvorstellung wäre nett :)

von Sven D. (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Naja, die Abstimmspannung macht diesen Typ schon etwas "unhandlich". Für 
Experimente bei denen man die Abstimmspannung mittels Labornetzteil 
bereitstellen kann mag das OK sein.  Ich schlachte lieber PLL 
Abgestimmte Radios mit Mittelwellenteil, da gibts dann Kapazitätsdioden 
mit max. 6,5 oder 9 Volt. 10 bis 15 Jahre alte Autoradios sind ein prima 
Quelle.

Nein, ich möchte das Angebot des TO nicht schlecht machen.

von Loocee L. (loocee)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Sven D. schrieb:
> Naja, die Abstimmspannung macht diesen Typ schon etwas "unhandlich".

Naja, vielleicht hast du den Nutzen, den Charme dieser Dioden
noch nicht verstanden. Diese Dioden bieten ein fast unerreichtes
Kapazitäts-Verhältnis und damit sehr grosse Abstimmbereiche.
Das wirst du mit deinen "9-Volt-Dioden" nie erreichen.

von Sven D. (Gast)


Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Loocee L. schrieb:
> Diese Dioden bieten ein fast unerreichtes
> Kapazitäts-Verhältnis und damit sehr grosse Abstimmbereiche.
> Das wirst du mit deinen "9-Volt-Dioden" nie erreichen.

Stimmt nicht. Siehe Anhang. Weitere Beispiele sind die BB112 und die 
1SV149.

Wie gesagt ich will Dein Angebot nicht schlecht machen und hoffe du 
findest viele Abnehmer.

von Loocee L. (loocee)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Sven D. schrieb:
> Stimmt nicht. Siehe Anhang.

Also dann mach ich ein beliebiges Radio auf das 15 Jahre
auf dem Buckel hat und kann dann eine Menge solcher
Varaktoren "ernten"?

von Sven D. (Gast)


Bewertung
-1 lesenswert
nicht lesenswert
Sorry wenn Du jetzt angepisst bist. Ich mach nicht weiter mit.

von Hp M. (nachtmix)


Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
Sven D. schrieb:
> da gibts dann Kapazitätsdioden
> mit max. 6,5 oder 9 Volt.

Der Preis dafür sind stärkere Verzerrungen bei großen HF-Pegeln, 
vorwiegend also im Oszillator. Nebenempfangsstellen sind die Folge.
Die Kapazätsvariation von etwa 10:1, die für einen Frequenzbereich von 
ca. 1:3 (Mittelwelle) nötig ist, schaft die BB130 z.B. mit 
Abstimmspannungen zwischen 2 und 20V.

von Hp M. (nachtmix)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Fehlt nur noch eine Preisvorstellung.

Ehedem waren Varicaps mit hohen Kapazitätswerten nicht gerade billig, 
aber nach der Abschaltung der meisten AM-Sender besteht wohl nur noch 
ein geringer Bedarf für die Restbestände.

: Bearbeitet durch User
von Loocee L. (loocee)


Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hp M. schrieb:
> Gewöhnlich sind die im Gurt aber sortiert, so daß die Unterschiede
> zwischen benachbarten Dioden nur minimal sind.

Zu Ergänzung: uns wurden die Dioden so geliefert wie im Bild
zu sehen, und so bekommen sie auch die Leute die welche haben
wollen.

von Michael X. (Firma: vyuxc) (der-michl)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Loocee L. schrieb:
> Sven D. schrieb:
>> Naja, die Abstimmspannung macht diesen Typ schon etwas "unhandlich".
>
> Naja, vielleicht hast du den Nutzen, den Charme dieser Dioden
> noch nicht verstanden. Diese Dioden bieten ein fast unerreichtes
> Kapazitäts-Verhältnis und damit sehr grosse Abstimmbereiche.
> Das wirst du mit deinen "9-Volt-Dioden" nie erreichen.

Du bekommst mit den BB130 geringeres Phasenrauschen hin. Etwas was in 
Autoradios vollkommen egal war. Für einen ordentlichen Oszillator aber 
unabdingbar.

von Sven D. (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Michael X. schrieb:
> Du bekommst mit den BB130 geringeres Phasenrauschen hin.

Gibt es da was zum Nachlesen mit aussagekräftgen Messungen?

von Loocee L. (loocee)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wärme hiermit das Thema nochmal auf.

Vielleicht gibt es noch (neue) Interessenten.

Ich hoffe dass alle bisherigen Besteller mit ihrer
Lieferung zufrieden waren.

von Luca E. (derlucae98)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Habe dir gestern eine PN geschickt.

von jürgi3 (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
hallo,
ich hätte interesse,hier ist meine 
Mailaddresse:seewolf.reich@googlemail.com
mfg Jürgen

von Loocee (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
jürgi3 schrieb:
> mfg Jürgen

Sie haben neues Mehl.

von Luca E. (derlucae98)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Die Dioden sind angekommen. Vielen Dank!

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.