Forum: Ausbildung, Studium & Beruf Wieviel Informatiker sind ausreichend für ein µC-Projekt?


Announcement: there is an English version of this forum on EmbDev.net. Posts you create there will be displayed on Mikrocontroller.net and EmbDev.net.
von Pharmchen (Gast)


Bewertung
-4 lesenswert
nicht lesenswert
Bei dem folgenden Text geht es um Arbeitsrecht und Projektplanung. Ich 
habe vor mein Arbeitsverhältnis für Mitte
September aus wichtigem Grund (wegen Überforderung) und mit Arztattest 
zu kündigen.

Was bisher geschah:

Nach einer Psychose bin ich zu 50% schwerbehindert und nehme regelmäßig 
Psychopharmaka. Auf Rat meiner Verwandten
absolvierte ich ein FH-Informatik-Studium mit 1,5. Seit einiger Zeit 
heißt mein Stoff nun 200mg Amisulprid morgentlich.
Billig wie Reißzwecken haben die Tabletten sicher eine lange Test- und 
Patentierungsphase hinter sich und andere
Akademiker zu Hausbesitzern gemacht.

Zunächst gestaltete sich die "Jobsuche" schwierig. Alter, Psychopharmaka 
mit Blickkontakt sowie mangelnder Uni-Abschluss
 ... all das sind Themen die auch Therapeuten kennen. Bisher war ich nur 
bei tariffreien Firmen. Einmal bei einer
Leihfirma. Insgesamt kam ich auf vier doppel-GmbHs. Der Personalzweig 
hält dabei stets geringes Stammkapital. Damit
bezahlt dann die Arbeitsagentur den letzten Lohn für viele Mitarbeiter. 
Der Geld-Zweig kann ungestört weiter Bestände
verkaufen und Patente halten.

Mein jetziger AG besteht aus einer Familie und deren Schulfreunden. 
Somit sind es sieben motorisierte Leute - mindestens
vier mit BMW. Lohn-Mitarbeiter gibt es schwankend 20 bis 40. Einer 
arbeitet als Praktikant umsonst. Einige von den
anderen erhalten Mindestlohn. Ich bekomme 20,-€ pro Stunde wobei laut 
Entgeltatlas das mittlere Informatiker Gehalt in
meinem Bundesland oberhalb der Bemessungsgrenze der Arbeitsagentur 
liegt, es kann also nicht von ihnen ermittelt werden.
Wie viele Lohn-Mitarbeiter wohne ich weiter entfernt und muss mit der 
Bahn anreisen, weil mein Netto nicht für ein
Umweltzonen-Auto ausreicht. Mittagessen gibt es nicht, auch kein Döner 
in der Nähe. Jeder muss sich selbst was
mitbringen. Und so lebe ich seit drei Jahren von Fischdosen.

Fachlich sieht es so aus:

Projekt i) Interne PC-Software mit Treibern und fünf Interessenparteien. 
Läuft irgendwie schlecht, kann aber nicht
repariert werden. Immer bei Inbetriebnahme weigert sich irgendwer. Teil 
kämpfe ich darum, einem fünf Jahre alten PC
zu bekommen teils um eine Windows 7 Lizenz. Man installiert die SW aber 
nach 30 Tagen schaltet sich wie erwartet das
Windows ab. Bei jedem der drei Anläufe bekam ich es zurück. Ich habe 
instinktiv Bauchgrimmen wenn ich von dem Programm
höre weil ich weiß wie die Finger immer brannten als ich sie mir 
verbrannte und dass ich sie mir wieder verbrennen
werde.

Projekt ii) International in Kleinserie verkauftes HW-Produkt mit drei 
kommunizierenden µC. Ich bekam es halbkaputt
übergeben. Es wird auch nach Übersee verkauft. Ein Stück kostet mehr als 
1000,-€. Bootloader-Reset-Button bekomme ich
nicht. Zu teuer. Jetzt ging ein Gerät sogar in den Bootloader-Modus und 
blieb darin hängen. Anforderungen an das Gerät
könnte ich durch Blackbox-Test herausbekommen. Nichts schriftliches. 
Ecken von Textfeldern im PC-Client sind bei der
Vorführung als zu eckig bemängelt worden.

Personell sieht es ähnlich aus:

Inhaber ist nicht zu sprechen. Führt manchmal Banker durch die Firma, 
hat aber für uns keine Zeit. Sonst niemand der
Anforderungen festlegt oder Leute oder Werkzeug bewilligen könnte. Email 
an ihn geht unter, Outlook geht kaputt dann.
Telefone sind abgeklemmt. Teurere Handys funktionieren teils, meins hat 
Probleme mit dem durchgehenden Freizeichen. Zwei
Informatiker für zwei Projekte (für jeden eins oder 
Zeitscheibenbetrieb). Kein Projektleiter. Teils kommen Leute des
Denver-Clans mal vorbei und geben Anweisungen. Die Firma macht 
Sub-Arbeiten für unterschiedliche Konzerne mit
Montage-Zeichnungen die von den Konzernen angefertigt und als deren 
geistiges Eigentum gekennzeichnet sind. Ein
Mitarbeiter vor meiner Zeit hier brachte sich am Ende seines 
Erholungsurlaubes um. Meetings gibt es für die
"Schulfreunde" aber wir Informatiker sind davon stets ausgenommen. 
Einweisung erfolgt am Arbeitsplatz.

Auf dem Arbeitsmarkt sieht es dünn aus ...

Nachdem ich mich vor einiger Zeit arbeitssuchend gemeldet habe kamen 
"Aufforderungen zur Bewerbung" aus Regensburg (weit
entfernt von mir). Leihfirmen rufen an und wollen mich als 
"Programmierer" - haben sonst nur handwerkliches Personal.
Firmen bei denen ich mich beworben habe antworten mit dem Hinweis, dass 
das "Bewerbungsverfahren" länger dauern würde.
Eine Firma wollte ich mit dem Handy anrufen, wurde aber nichts, denn der 
Inhaber war im Urlaub. Also nicht "Frei ab
sofort". Selten wird mal in der Anzeige Geld geboten. Dann nur 3,5K 
statt Beitragsbemessungsgrenze. Litfassäulen
zeigen - wie immer im 7-Jahres-Rhythmus - weiße Fläche oder NGO-Werbung 
statt Werbung für ein konkretes käufliches
Produkt.

Das Arztattest -

Die Arbeitsagentur hat jetzt einen Vordruck aus drei A4-Seiten. Er wird 
persönlich gewidmet und am Empfang ausgehändigt.
Keinesfalls soll den sich jemand selber als PDF runterladen. Darin:

Seite 1 - Eigene Stellungnahme) Welche Tätigkeiten kann ich nicht mehr 
machen: Ein-Mann-Projekte ohne Projektleiter.
Schichtarbeit nein. Ob ich mich noch bücken kann. Keine Antwort. 
Umwelteinflüssen ausgesetzt wie Lärm. Pressluftpfeifen
vielliecht. Aber das muss ich hier nicht schreiben. Ja: Ich habe wie 
vorgesehen ein Gespräch geführt und um Abhilfe
gebeten und siehe da: auch keine Zusage erhalten.

Seite 2 - Das Attest) Teil eins geht darum dass ich die Tätigkeit nicht 
machen kann. Dann bräuchte ich dort nicht
mehr weitermachen. Teils zwei geht irgendwie darum dass ich gar nicht 
mehr arbeiten kann. Dann bräuchte ich kein
ALG 1 mehr. Runter auf Schonvermögen.

Seite 3 - Die Arbeitsagentur bezahlt dem Arzt ein Honorar ) Von etwa 
50,-€ nur einfacher Satz.

Was interssiert mich jetzt?

- Wie bekomme ich ALG 1 ohne Sperrzeit oder mit nur 6 Wochen Sperrzeit?
- Wie halte ich mein Arbeitszeugnis frei von Vertragsende mit krummem 
Datum?
- Die Firma will mich gern behalten, wie vermeide ich, dass sie den 
Wunsch ins Arbeitszeugnis einträgt?
- Kann ich sicher gehen, dass die Arbeitsagentur nicht mein Gehirn als 
arbeitsunfähig einstuft?
- Wie groß sollten Projekte sein und wie lange sollten sie dauern. Gibt 
es Zahlen zwischen NULL und liegender acht?

: Gesperrt durch Moderator
von Raute (Gast)


Bewertung
2 lesenswert
nicht lesenswert
Wie viele Ostfriesen braucht man, um eine Lampe auszutauschen?
Wie viele Blondinen braucht man, um einen Schokokuchen zu backen?
Wie viele Informatiker braucht man, um ein Projekt umzusetzen?

von Pharmchen (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
So gesehen gebe ich mir die Antwort erstmal selbst, hoffe aber auf 
zusätzliche Info ob das mit der Eigenkündigung klappt:

- NULL geht nicht.
- 0,5 geht auch nicht weil der Mensch dann nicht lebensfähig ist.
- EINS geht für beliebig große Vorhaben, man sucht den besten.
- >EINS geht auch aber ist zu teuer, man verschenkt $$$.

von Walter S. (avatar)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Raute schrieb:
> Wie viele Ostfriesen braucht man, um eine Lampe auszutauschen?

da hab ich auch einen:
Wie viele Windows-Anwender braucht man um eine Gluehbirne zu wechseln?
100! Einer wechselt die Birne, 99 klicken die Fehlermeldungen weg.

von Volker S. (vloki)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wie viel Informatiker braucht man um Windows zu entwickeln?
Hoffentlich alle! Dann hält man die von Mikrocontrollern fern ;-)

: Bearbeitet durch User
von Zitronensaft (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Das muss doch echt nicht sein...

von WaMin (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Freitag ist erst morgen

von malsehen (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Raute schrieb:
> Wie viele Blondinen braucht man, um einen Schokokuchen zu backen?

?

von Raute (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
malsehen schrieb:
> Raute schrieb:
>> Wie viele Blondinen braucht man, um einen Schokokuchen zu backen?
>
> ?

Fünf. Eine macht den Teig, vier schälen Smarties.

Dieser Beitrag ist gesperrt und kann nicht beantwortet werden.