Forum: Analoge Elektronik und Schaltungstechnik Was ist das für ein Bauteil: V19-121


Announcement: there is an English version of this forum on EmbDev.net. Posts you create there will be displayed on Mikrocontroller.net and EmbDev.net.
von Daniel V. (voda) Benutzerseite


Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo liebes Forum,

in meine Krimskramskiste habe ich folgendes Bauteil gefunden.

Was ist das? Ich vermute mal es ist ein Lichttransistor. Hat jemand ein 
Datenblatt dazu?

Danke und Gruß
Daniel

von Georg A. (georga)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Naja, der Gehäusefarbe nach entweder IR-LED oder 
IR-Fototransistor/Diode. Kann man aber leicht rausfinden. Einfach über 
einen 1k-R an 5V hängen, gibt ja nur zwei Polungen... Entweder fallen so 
ca. 1V ab, dann ist es eine Led. Sollte man dann auch mit einer 
Handy-Kamera funzeln sehen. 0.7V oder was vom Lichteinfall abhängiges 
spricht für einen Sensor.

von Hp M. (nachtmix)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Falls die sternförmige Struktur im linken Bild nicht eine optische 
Täuschung ist, dürfte es sich um eine LED handeln.
Sehr alte LEDs hatten solche, zur Mitte hin fingerförmig verlaufende, 
Metallisierungsmuster um den Strom gleichmäßig im Chip zu verteilen.

von Michael W. (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hp M. schrieb:
> Falls die sternförmige Struktur im linken Bild nicht eine optische
> Täuschung ist, dürfte es sich um eine LED handeln.
> Sehr alte LEDs hatten solche, zur Mitte hin fingerförmig verlaufende,
> Metallisierungsmuster um den Strom gleichmäßig im Chip zu verteilen.

Hmmm - halte ich eher für das Abbild der LEDs eines Ringblitzes/einer 
Ringleuchte der Kamera...

von Hp M. (nachtmix)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Michael W. schrieb:
> halte ich eher für das Abbild der LEDs eines Ringblitzes/einer
> Ringleuchte der Kamera

)-: Ich fürchte fast, dass du Recht hast :-(

von Daniel V. (voda) Benutzerseite


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Michael W. schrieb:
> Hmmm - halte ich eher für das Abbild der LEDs eines Ringblitzes/einer
> Ringleuchte der Kamera...

Jep, genau richtig.

Georg A. schrieb:
> Naja, der Gehäusefarbe nach entweder IR-LED oder
> IR-Fototransistor/Diode. Kann man aber leicht rausfinden. Einfach über
> einen 1k-R an 5V hängen, gibt ja nur zwei Polungen... Entweder fallen so
> ca. 1V ab, dann ist es eine Led. Sollte man dann auch mit einer
> Handy-Kamera funzeln sehen. 0.7V oder was vom Lichteinfall abhängiges
> spricht für einen Sensor.

Werde ich überprüfen. Ein Datenblatt wäre aber toll, wo beispielsweise 
die Wellenlänge usw. zu finden ist.

Danke euch und Gruß
Daniel

von eProfi (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Sieht aus wie eine LED aus einer Maus mit Schlitzrad.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.