Forum: Haus & Smart Home Telefon Papier-Bleimantelkabel auf LSA Klemmen?


Announcement: there is an English version of this forum on EmbDev.net. Posts you create there will be displayed on Mikrocontroller.net and EmbDev.net.
von Tom (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi.

Ich habe auf meinem Hof ein Telefonkabel, bei dem die einzelnen Adern 
noch Papierisoliert sind. Das Ganze dann im Bleimantel.
Es handelt sich um 10 DA.

Dieses würde ich nun gerne an einen neuen EVz anschließen. Dieser hat 
aber LSA Klemmen.
Ist es möglich, papierisolierte Adern an LSA Klemmen anzuschließen oder 
sind die ausschließlich für Kunststoffisolierte Adern?

LG

von Rufus Τ. F. (rufus) (Moderator) Benutzerseite


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Darauf, daß LSA (als IDC-Variante, "insulation displacement connector") 
auch Papierisolation zuverlässig durchdringen kann, würde ich mich nicht 
verlassen.

Woan ist das Kabel bislang angeschlossen?

von Sven L. (sven_rvbg)


Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
Papierisoliertes Kabel auf LSA ist ein nogo.

Hab mal von der Telekom einen defekten APL tauschen lassen, da wurde das 
papierisolierte Kabel an ein Stück kunststoffisoliertes Kabel gemufft, 
dieses wurde auf den neuen APL getackert.

Wenn das Papierkabel Wasser zieht, dann war es das.

von Patrick J. (ho-bit-hun-ter)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi

Sven L. schrieb:
> Wenn das Papierkabel Wasser zieht, dann war es das.

Ein Stück Schrumpfschlauch könnte Da Abhilfe leisten.

,,, so Kabel bräuchte ich auch ... Schönwetter-Kabel :) Sobald es 
regnet, darfst Du damit nicht mehr arbeiten ;)

MfG

von Sven L. (sven_rvbg)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Tja das erzähl mal den Fernmeldemonteuren der Telekom, die hunderte 
Meter von diesem Kabel tauschen durften, weil ein Kabel irgendwo wasser 
gezogen hat.

Wird ja wohl seinen Grund haben das entsprechende Endverzweiger auf der 
kommenden Seite vergossen worden sind.

von Pastor Braune (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
EVza (aussen) wurde vergossen die im Keller
EVzi wurden wenn ich mich recht erinnere nicht vergossen.
Mfg

von Oliver S. (phetty)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Mach mal Foto!

von Sven L. (sven_rvbg)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert

von Pastor Braune (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert

von Andreas M. (andreas_m62)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Welchen Adernquerschnitt haben denn die Adern des papierisolierten 
Kabels?
Paßt das überhaupt noch in LSA-Klemmen?

Ich glaube, für die Adern-Kämme in den Muffen war das schon zu dick.

von Iwan (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Da gab es doch sowas wie Haarlack, um das Papier nach dem Öffnen des 
Kabels zu fixieren. Sonst wickelt sich die Isolation nach dreimal biegen 
von selbst von den Adern.
Für LSA dürfte evtl. auch der Aderndurchmesser etwas zu dick sein.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.