Forum: Ausbildung, Studium & Beruf Radarspezialanbieter in Frankfurt und Stuttgart


Announcement: there is an English version of this forum on EmbDev.net. Posts you create there will be displayed on Mikrocontroller.net and EmbDev.net.
von Ex-Autotechniker (Gast)


Bewertung
-1 lesenswert
nicht lesenswert
Kennt jemand eine Firma, die in Frankfurt / Stuttgart angesiedelt ist 
bzw dort Niederlassungen hat, welches sich speziall mit Radar und Lidar 
befasst?

Ein Personalvermittler hat mir dort eine Stelle angeboten, Ich möchte 
aber aus persönlichen Gründen mit dem Typen nichts zu tun haben und die 
Firma direkt finden. Angeblich handelt es sich um den grössten 
Spezialisten auf dem Gebiet der Lidar-Technik.

Jemand eine Ahnung, wer das sein könnte?

von 1N 4. (1n4148)


Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
Vitronic?

von Ex-Autotechniker (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Die kenne Ich, wüsste nicht, dass die was mit Lidar machen. Oder doch?

von 1N 4. (1n4148)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Doch, die netten Erlebnisphotosäulen an der B10 sind z.B. von denen.

https://www.vitronic.de/verkehrstechnik/anwendungen/verkehrsueberwachung/geschwindigkeitsmessung.html

: Bearbeitet durch User
von Ex-Autotechniker (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ja, Blitzer, aber das sind nicht so eigentlich Radare und Lidar ist 
nochmal was anderes. Aber Ich schaue mal.

von Ex-Autotechniker (Gast)


Bewertung
-2 lesenswert
nicht lesenswert
Scheint doch möglich zu sein, die machen sowas.

Wahrscheinlich ist der Vermittler wegen meiner Automotive-Erfahrung auf 
mich gekommen.

Diese Firma baut, wie Ich den Seiten entnehme, diesen berüchtigen 
Poliscan-Speed, der angeblich immer wieder zu falschen Ergebnissen 
führt. Wahrscheinlich sollen die Dinger an den Mann / die Gemeinde 
gebracht werden.

Irgendwie ziehe Ich die Scheissjobs an!

von René H. (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Die stehen auch überall in Leverkusen/Köln rum und in der Pfalz.

Grüsse,
René

von René H. (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ex-Autotechniker schrieb:
> Irgendwie ziehe Ich die Scheissjobs an!

Die Thematik ist aber sicher sehr spannend (technisch gesehen). Beliebt 
bei Deinen Freunden machst Du Dich damit sicher nicht gg.
Nein, mal ehrlich, da hätte ich jetzt kein Problem mit.

Grüsse,
René

von genervt (Gast)


Bewertung
-1 lesenswert
nicht lesenswert
Ex-Autotechniker schrieb:
> Irgendwie ziehe Ich die Scheissjobs an!

Nein, für Ingenieure bieten Personalvermittler nur Scheissjobs an. Ich 
reagiere mittlerweile nicht mehr auf die "Angebote" von denen.

von unbekannt (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ex-Autotechniker schrieb:
> Kennt jemand eine Firma, die in Frankfurt / Stuttgart angesiedelt ist
> bzw dort Niederlassungen hat, welches sich speziall mit Radar und Lidar
> befasst?

Möglicherweise Bosch Engineering Rail Technology. Rüstete letztlich für 
die VGF die Straßenbahnen mit LIDAR aus. Sitzt aber eigentlich in 
Abstatt.

von genervt (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
unbekannt schrieb:
> Möglicherweise Bosch Engineering Rail Technology.

Die haben es aber normalerweise nicht nötig über Personalsch... nach 
Bewerbern zu suchen.

von Bla (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Fahrerassistenz mit Lidar und Radar machen Bosch in Abstatt, Continental 
in Frankfurt, eventuell Mobis in Frankfurt, ZF/TRW in Koblenz. 
Radar-Messtechnik macht wie gesagt Vitronic.

von STK500-Besitzer (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ex-Autotechniker schrieb:
> und die Firma direkt finden.

Warum die wohl einen Personalvermittler einschalten?
Eher mal bei einem anderen Personalvermittler gucken, ob der ein 
ähnliches Angebot hat, und dann dort anheuern.

genervt schrieb:
> Nein, für Ingenieure bieten Personalvermittler nur Scheissjobs an. Ich
> reagiere mittlerweile nicht mehr auf die "Angebote" von denen.

Headhunter != Leihbude.
Bei Leihbuden bekommen immer die Jobs ins Angebot, die kein 
Festangestellter machen kann/will.

von Berchau (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
STK500-Besitzer schrieb:

> Bei Leihbuden bekommen immer die Jobs ins Angebot, die kein
> Festangestellter machen kann/will.

Jupp, entweder technisch anspruchsvoll weil Tiefgang, so dass die 
festangestellten Verwalteringenieure am Ende mit ihrem Fachlatein sind 
oder repetitive Fleißaufgaben.

von myname (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ex-Autotechniker schrieb:
> Kennt jemand eine Firma, die in Frankfurt / Stuttgart angesiedelt
> ist bzw dort Niederlassungen hat, welches sich speziall mit Radar und
> Lidar befasst?
>
> Ein Personalvermittler hat mir dort eine Stelle angeboten, Ich möchte
> aber aus persönlichen Gründen mit dem Typen nichts zu tun haben und die
> Firma direkt finden. Angeblich handelt es sich um den grössten
> Spezialisten auf dem Gebiet der Lidar-Technik.
>
> Jemand eine Ahnung, wer das sein könnte?

Valeo in Bietigheim-Bissingen?

von Oli (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Valeo in Bietigheim-Bissingen machen kein Radar. Die bauen Sensortechnik 
und Software für z.B. Autos. Das ist aber ein bisl was anders. Eine 
Niederlassung in Frankfurt haben die nicht.

Ansonsten kommt noch Sony in Betracht: Die haben auch ein Auto-Radar und 
suchen sich seit 3 Monaten den Wolf nach einem Entwickler für:

"Digitale Signalverarbeitung und Algorithmen-Entwicklung (Radar, 
Fusion)"
https://sonycareers.taleo.net/careersection/201/jobdetail.ftl?job=00012293

von F. F. (foldi)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
genervt schrieb:
> Die haben es aber normalerweise nicht nötig über Personalsch... nach
> Bewerbern zu suchen.

Die machen das auch schon mal von sich aus und bieten dann diese Jobs 
an, als hätten sie den Auftrag dazu. Haben die sich wohl von den Maklern 
abgeguckt.
Die machen das schon ewig so.

von genervt (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
F. F. schrieb:
> Die machen das auch schon mal von sich aus und bieten dann diese Jobs
> an, als hätten sie den Auftrag dazu. Haben die sich wohl von den Maklern
> abgeguckt.

Und auf welcher Basis wollen die dann Provision?

von genervt (Gast)


Bewertung
-1 lesenswert
nicht lesenswert
STK500-Besitzer schrieb:
> genervt schrieb:
>> Nein, für Ingenieure bieten Personalvermittler nur Scheissjobs an. Ich
>> reagiere mittlerweile nicht mehr auf die "Angebote" von denen.
>
> Headhunter != Leihbude.
> Bei Leihbuden bekommen immer die Jobs ins Angebot, die kein
> Festangestellter machen kann/will.

Ich meinte schon die "Headhunter", die bieten nur Scheißjobs an, auf die 
sich von alleine keiner bewirbt.

von EGS T. (egs_ti)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Sony, in Stuttgart hatte mal (oder hat noch) eine Ingenieursstelle 
ausgeschrieben.

von myname (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Oli schrieb:
> Valeo in Bietigheim-Bissingen machen kein Radar. Die bauen Sensortechnik
> und Software für z.B. Autos. Das ist aber ein bisl was anders. Eine
> Niederlassung in Frankfurt haben die nicht.

Falsch. Richtig, Sensortechnik für Autos, darunter Radar und Lidar. 
Siehe z.B.


https://www.valeo-karriere.de/Ingenieur-mw-Systemsimulation-Radar-eng-j186.html

https://www.valeo-karriere.de/System-Engineers-Function-Owner-mf-Laser-Scanner-eng-j996.html

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.