Forum: Mechanik, Gehäuse, Werkzeug GPIB Schnittstelle bei Fluke 45 nachrüsten/nachbauen?


Announcement: there is an English version of this forum on EmbDev.net. Posts you create there will be displayed on Mikrocontroller.net and EmbDev.net.
von Dirk J. (5p7dj)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo zusammen,

seit kurzer Zeit bin ich Besitzer eines Fluke 45 Tischmultimeters und 
bin auch sehr zufrieden damit.

Leider ist mein Gerät ohne die Option "05" für die GPIB Schnittstelle 
gekommen.

Da ich das Gerät nun aber auch per GPIB ansprechen möchte, bin ich auf 
die Suche nach Aufrüstmöglichkeiten gegangen.
Aufgrund des Alters lässt sich dazu leider nichts finden aber nach einem 
Blick ins Service Manual erscheint die Implementierung auch nicht 
sonderlich wild.

Neben einem vollständigen Schaltplan gibt es dort auch eine recht 
präzise Liste der verwendeten Bauteile, so dass einem eigenen Nachbau 
dieser Option nichts im Wege stehen dürfte.

Nun bin ich aber sicherlich nicht der einzige Besitzer der diese Option 
gerne nachrüsten würde bzw. nachgerüstet hat und daher wollte ich mich, 
nach einer erfolglosen Google Suche, hier mal direkt umhören, ob jemand 
von euch bereits diese Schnittstelle im Selbstbau realisiert hat.

Dann könnte ich mir im besten Fall die Arbeit sparen :)

Vielen Dank schon mal!

Viele Grüße
Dirk

: Bearbeitet durch User
von Georg (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Dirk J. schrieb:
> Da ich das Gerät nun aber auch per GPIB ansprechen möchte

Die Firma Singer liefert solche Flukes mit der Option, frag doch einfach 
mal, ob die nicht noch eine einzelne Nachrüstplatine vorrätig haben.

http://www.helmut-singer.de/stock/979941745.html

Georg

von chris (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wieso nimmst du nicht einfach RS232 anstelle von GPIB, funktioniert 
genauso.

von Rufus Τ. F. (rufus) (Moderator) Benutzerseite


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
chris schrieb:
> RS232 anstelle von GPIB,

Ist halt kein Bus, und wenn bereits mehrere andere GPIB-Geräte vorhanden 
sind, und die restliche Infrastruktur auch, dann ist RS232 ein 
Außenseiter.

von Harald W. (wilhelms)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
chris schrieb:

> Wieso nimmst du nicht einfach RS232 anstelle von GPIB, funktioniert
> genauso.

Und es gibt (gab?) RS232 <-> GPIB Umformer!

von chris (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Rufus Τ. F. schrieb:
> chris schrieb:
>> RS232 anstelle von GPIB,
>
> Ist halt kein Bus, und wenn bereits mehrere andere GPIB-Geräte vorhanden
> sind, und die restliche Infrastruktur auch, dann ist RS232 ein
> Außenseiter.

Da sind noch mindestens 2 Abstractionsschichten drin, z.B. py-visa oder 
... .
Das einzige ist, dass man keine Gruppentriggerung machen kann, da 
braucht man
zwei Kabel vom DMM um dasselbe in HW zu machen, ansosten merkt man das 
nicht,
dass die Geräte über verschiedene "Busse" angebunden sind.

von Dirk J. (5p7dj)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

vielen Dank für die zahlreichen Antworten.

In der Tat habe ich schon andere Geräte mit GPIB Bus in Verwendung und 
daher alle Vorraussetzungen am Start.
Einen Adapter Seriell <-> GPIB zu beschaffen erscheint mir daher auch 
nicht sonderlich günstiger als die GPIB Schnittstelle nachzurüsten.

Bei Singer werde ich mal anfragen, auch wenn ich denke, dass das 
preislich außerhalb des Rahmens liegen wird. Aber fragen kost' ja nix...

Vom aktuellen Standpunkt aus werde ich wohl aller Wahrscheinlichkeit 
nach den Schaltplan aus dem Service Manual in mein Layoutprogramm 
eingeben und dann kurzer Hand die Platine selber herstellen.

Viele Grüße
Dirk

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.