Forum: Analoge Elektronik und Schaltungstechnik Potifrage ungelöst


Announcement: there is an English version of this forum on EmbDev.net. Posts you create there will be displayed on Mikrocontroller.net and EmbDev.net.
von Wolfgang W. (mc_marcon)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich bin auf diese Kennzeichnung gestoßen:

50K RA

Das "RA" steht wohl für "reversed audio", aber was bedeutet das 
technisch?

Würde mich freuen, wenn mir das jemand erklären könnte.

freundliche Grüsse

Wolfgang

: Verschoben durch Moderator
Beitrag #5111123 wurde von einem Moderator gelöscht.
von U. M. (oeletronika)


Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,
siehe hier:
http://www.mouser.com/ds/2/54/PDB181-GTR-1013660.pdf
Auf Seite 2 sieht man die Kennlinie C2-Taper für "reverse Audio".
Gruß Öletronika

von der schreckliche Sven (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Nein, das ist für Metal-Freaks.
Die max. Lautstärke ist am Anfang.

von michael_ (Gast)


Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
der schreckliche Sven schrieb:
> Die max. Lautstärke ist am Anfang.

Hast Recht!

Das wird negativ logarithmisch sein.
Das kann man aber leicht ausmessen.

von Mani W. (e-doc)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wolfgang W. schrieb:
> Das "RA" steht wohl für "reversed audio", aber was bedeutet das
> technisch?

Früher (TM) bedeutete A oder B entweder linear oder logarithmisch,
aber das lässt sich leicht messen bei Schleiferstellung in der Mitte
gegen jeweils dem linken oder rechten Anschlag...

von michael_ (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Mani W. schrieb:
> Früher (TM) bedeutete A oder B entweder linear oder logarithmisch,

Und  C war früher(TM) im alten Deutschland(Ost/West) die Bezeichnung für 
neg. log.

Oder besser gesagt, Lautstärkeregler für Linkshänder :-)

von Wolfgang W. (mc_marcon)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Leute,

ich bedanke mich für euere guten Erklärungen.

"Und  C war früher(TM) im alten Deutschland(Ost/West)..."

...und wofür steht "TM"...???



freundliche Grüsse

Wolfgang

: Bearbeitet durch User
von michael_ (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wolfgang W. schrieb:
> ...und wofür steht "TM"...???

Ja früher(TM) wußten das die Leute.

von Wolfgang W. (mc_marcon)


Bewertung
-1 lesenswert
nicht lesenswert
Du machst es arg spannend.....

...Ja früher(TM) wußten das die Leute.

Tanszendentale Meditation...???

von Selbsternannter Weltverbesserer (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

Wolfgang W. schrieb:
> ...und wofür steht "TM"...???

https://de.wikipedia.org/wiki/Trade_Mark


Mit freundlichen Grüßen
Selbsternannter Weltverbesserer

von Mani W. (e-doc)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wolfgang W. schrieb:
> ...und wofür steht "TM"...???

Für "ist schon lange her"...

von simmy (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Nicht doch. Zur "Erinnerungs(be)kräftigung" (^^) hat man die Wahl:

Früher (TM)
Früher (R)
Früher (C)

...denn so wird das beabsichtigt und angewendet. Man gibt damit
an, alt genug zu sein, um d. Begriff "früher" gepachtet zu haben.

von Wolfgang W. (mc_marcon)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

das kenn ich nun wirklich alles nicht. Dann bin ich für "TM" wohl noch 
einfach zu jung, bin Jahrgang 1953.....

übrigens habe ich jetzt einen Anbieter gefunden, der diese RA Potis im 
Angebot hat, schon bestellt.....

freundliche Grüsse

Wolfgang

: Bearbeitet durch User

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.