Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Drossel als Induktive Last


Announcement: there is an English version of this forum on EmbDev.net. Posts you create there will be displayed on Mikrocontroller.net and EmbDev.net.
von Juli D. (juli_d)


Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo liebe µC-Community,

ich möchte eine Drossel so verschalten, dass ich ein ähnliches Verhalten 
wie bei einer normalen Spule erzeuge.
Kann ich die Anschlüsse 3 und 4 im Bild einfach verbinden? Meines 
Wissens nach müsste ich noch dann quasi eine einfache Spule mit 
Eisenkern haben, oder? Kann ich dann auch davon ausgehen, dass der Wert 
der angegebenen Induktivität der Drossel übertragbar ist?
Also wenn die Drossel mit 2,5mH ausgeschrieben ist und ich die so 
verschalte, dass ich eine Spule mit 2,5mH habe? Oder gilt dieser Wert 
für den Fall, dass ich dann nur eine der beiden Wicklungen beschalte?

Viele Grüße,
Juli

von Der Andere (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich vermute daß du eine Gleichtaktdrossel meinst. Die Antwort ist NEIN.
Wenn du die Drossel so schaltest, dann wird sie nur eine sehr geringe 
Restinduktivität durch Unsymmetrie und nicht ideale Kopplung haben.

Die Drossel ist speziell dafür da ein Nutzsignal (oder eine 
Stromversorgung) störungsfrei durchzulassen und nur GLeichtaktimpulse zu 
sperren.

Du könntest statt dessen Pin 3 und 2 verbinden und hättest dann eine 
Drossel mit doppelter Induktivität. Allerdings stellt sich die Frage wie 
schnell diese Drossel in Sättigung gerät.

von M.N. (Gast)


Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
Der Andere schrieb:
> Du könntest statt dessen Pin 3 und 2 verbinden und hättest dann eine
> Drossel mit doppelter Induktivität.

Vierfache bitte.

von Der Andere (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
M.N. schrieb:
> Der Andere schrieb:
>> Du könntest statt dessen Pin 3 und 2 verbinden und hättest dann eine
>> Drossel mit doppelter Induktivität.
>
> Vierfache bitte.

Sorry stimmt, N geht ja zum Quadrat ein.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.