Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Basiswiderstand BC547B berechnen


Announcement: there is an English version of this forum on EmbDev.net. Posts you create there will be displayed on Mikrocontroller.net and EmbDev.net.
von Basiswiderstand (Gast)


Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich verwende einen BC547B Transistor und versuche nun den nötigen 
Widerstand an der Basis zu berechnen. Der max. Strom IC soll 100mA 
betragen, am Collector liegen 5V an, an der Basis 3,3V. hFE ist laut 
Datenblatt (https://www.farnell.com/datasheets/410427.pdf) minimal 200.

Ich bin folgendermaßen (siehe Anhang) vorgegangen, stimmen die 
Berechnungen?

von hinz (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Basiswiderstand schrieb:
> hFE ist laut
> Datenblatt (https://www.farnell.com/datasheets/410427.pdf) minimal 200.

Bei 5V Restspannung...

Du willst den wohl ehr als Schalter verwenden?

von Christian S. (roehrenvorheizer)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

spare Dir die Berechnung, denn bei 100mA geht er kaputt. Eher 330 
Ohm...1kOhm wäre realistisch bei 3,3V, wenn Du sein Abrauchen miterleben 
möchtest.

Mit freundlichem Gruß

von THOR (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Basiswiderstand schrieb:
> Ich bin folgendermaßen (siehe Anhang) vorgegangen, stimmen die
> Berechnungen?

Im großen und ganzen ja.

Das R oben ist mir etwas suspekt. Das ist dein Lastwiderstand Rc? Dann 
hast du den unter der Annahme berechnet, dass Uce vom Transistor 0V ist.

Oder ist die Betriebsspannung 10V und 5V entfallen auf Uce und 5V auf 
Urc?

von Basiswiderstand (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
hinz schrieb:
> Basiswiderstand schrieb:
>> hFE ist laut
>> Datenblatt (https://www.farnell.com/datasheets/410427.pdf) minimal 200.
>
> Bei 5V Restspannung...
>
> Du willst den wohl ehr als Schalter verwenden?

Ja, wollte ich.

Christian S. schrieb:
> Hallo,
>
> spare Dir die Berechnung, denn bei 100mA geht er kaputt. Eher 330
> Ohm...1kOhm wäre realistisch bei 3,3V, wenn Du sein Abrauchen miterleben
> möchtest.
>
> Mit freundlichem Gruß

Wie lassen sich die 330Ohm am geschicktesten formal herleiten?

von MaWin (Gast)


Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
Basiswiderstand schrieb:
> bin folgendermaßen (siehe Anhang) vorgegangen

Falscher Ansatz. Du verwendest die für Linearbetrieb vorgesehenen hFE 
statt dem für maximalen Kollektorstrom nötigen sättigenden 
Schaltbetrieb, zu finden im Diagramm UCEsat. In dem liegt die 
Stromverstärkung B nur bei 10, man braucht also 10mA und 270 Ohm (B mit 
20 geht auch, aber 100 klar nicht).

von Basiswiderstand (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
THOR schrieb:
> Basiswiderstand schrieb:
>> Ich bin folgendermaßen (siehe Anhang) vorgegangen, stimmen die
>> Berechnungen?
>
> Im großen und ganzen ja.
>
> Das R oben ist mir etwas suspekt. Das ist dein Lastwiderstand Rc? Dann
> hast du den unter der Annahme berechnet, dass Uce vom Transistor 0V ist.
>
> Oder ist die Betriebsspannung 10V und 5V entfallen auf Uce und 5V auf
> Urc?

5V liegen am Collector an, daraus habe ich Rc = 50 Ohm berechnet (hätte 
das c zuschreiben sollen). Was hab ich vergessen zu berücksichtigen?

von Basiswiderstand (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
MaWin schrieb:
> Basiswiderstand schrieb:
>> bin folgendermaßen (siehe Anhang) vorgegangen
>
> Falscher Ansatz. Du verwendest die für Linearbetrieb vorgesehenen hFE
> statt dem für maximalen Kollektorstrom nötigen sättigenden
> Schaltbetrieb, zu finden im Diagramm UCEsat. In dem liegt die
> Stromverstärkung B nur bei 10, man braucht also 10mA und 270 Ohm (B mit
> 20 geht auch, aber 100 klar nicht).

Vielen Dank für den Hinweis! Mir kamen die 5200 Ohm die ganze Zeit 
'zuviel' vor.

von Christian S. (roehrenvorheizer)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert

: Bearbeitet durch User
von Possetitjel (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
MaWin schrieb:

> Falscher Ansatz. Du verwendest die für Linearbetrieb
> vorgesehenen hFE statt dem für maximalen Kollektorstrom
> nötigen sättigenden Schaltbetrieb, zu finden im Diagramm
> UCEsat.

Korrekt.

> In dem liegt die Stromverstärkung B nur bei 10,

Nein.

Im Schalterbetrieb ist die Stromverstärkung schlicht und
einfach nicht definiert, weil der Strom gar nicht vom
Transistor, sondern von der Last diktiert wird. Angeben
einer Stromverstärkung ist also schlicht sinnlos.

Das Verhältnis Ic/Ib = 10 oder Ic/Ib = 20 ist einfach
eine (sinnvoll, aber willkürliche) ANNAHME.

> man braucht also 10mA und 270 Ohm (B mit 20 geht auch,

... und 30 geht wahrscheinlich auch noch.

> aber 100 klar nicht).

Stimmt.

von Clemens L. (c_l)


Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Possetitjel schrieb:
> Das Verhältnis Ic/Ib = 10 oder Ic/Ib = 20 ist einfach
> eine (sinnvoll, aber willkürliche) ANNAHME.

So ganz willkürlich ist sie nicht; dieses Verhältnis garantiert, dass 
UCEsat klein genug wird.

(Beim BC547 ist 100 mA schon der erlaubte Grenzwert von Ic; da hilft 
dann auch ein hoher Basisstrom nicht mehr.)

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.