mikrocontroller.net

Forum: Gesperrte Threads mp3 player selber bauen


Autor: Mathias Ehrne (mathi)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo
Ich möchte mir eine mp3 player bauen.
Ich habe auch schon was gefunden

http://translate.google.com/translate?u=http%3A%2F...

Als display möchte ich ein handy disply nemen (siemens m35 oder siemen
45).

Nur der Sourcecode fehlt mir noch wenn es moglich ist eines der zwei
displys mit alem an zu steuern bittte ein Sourcecode in c.
(wenn das Display nicht anzusteuern geht bite sagen welches display den
sonst geht)

schon mal danke
Mathias

P.s. bin ein tottaler anfänger (naja nur in so grosen proyekten)

Autor: mr.chip (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Bist du ein Troll?
Kannst du dir keinen MP3-Player leisten und denkst, ein Eigenbau sei
günstiger?
Denkst du, einen MP3-Player zu bauen sei von der Komplexität her
vergleichbar mit einem Gartenhaus und daher ein interessantes
Heimwerker-Projekt?
Willst du jetzt endlich gross ins Hobby einsteigen und mutest dir mal
ganz krass was zu?

Autor: Supermann (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Du biest auf jeten Fal ein Ahnfenger im schaiben.

Whenn der Kwelkod auch so geschriben wierd leuft das Program nichd.
Dahn mus kopirt werden was daß Zäug helt.

Autor: Mathias Ehrne (mathi)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
1.ne ich bin kein troll.
2.leisten kann ich mir eine aber nicht mit den gewünsten funtionen.
3.auser dem programiren ist mir nicht's neu.

Autor: Supermann (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
LOL

Autor: mr. chip (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Aus welchem Land kommst du?

Autor: Mathias Ehrne (mathi)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Östereich

Autor: mr. chip (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Welche Sprache wird bei euch verwendet?

Autor: Mathias Ehrne (mathi)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
im web deutsch sonst ein vorarlberger dialekt

Autor: mp3 (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ist deine Tastatur defekt?

Autor: und du bist doch ein troll (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich bin aauch ein totaller anfanger und wil mir ein robohter bauhen. so
einer der selbst lernen kan und auhc laufm habt mir da jemand ein code
in C ?

Hallo, gehts noch ???? Kauf die ein MP3 player und verzichte auf die 3
funktionen die du zusätzlich brauchst ! Ein MP3 Player is kein anfänger
"proyekt" !

Autor: mp3 (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Das schon ein Projekt bei dem man gut lernen kann.
Aber man sollte dann auch was lernen wollen und nicht sich den Code von
jemand anderes schreiben lassen. Außerdem ist die Reihenfolge beim
Vorgehen zu beachten.

1. Grundschule besuchen und schreiben lernen
2. Grundkenntnisse über Elektronik aneignen
3. Suche im Internet benutzen
4. Wenn noch Fragen auftauchen, hier im Forum konkrete Fragen stellen.

Autor: Christoph Wagner (christoph)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Nu macht ihn doch nich nieder ! Is halt jemand, der gerne mit dem
Projekt einsteigen möchte ...

1. Schau dir mal das Datenblatt zum VS1001 an. Dort findest du die
Ansteuerung für den Chip. Das realisierst du nun mit dem Mega und
schreibst dort deine Routinen.

2. Schau dir die Ansteuerung einer SD-Karte an. (Datenblätter findet
man nach etwas Suchen auch über google oder einfach hier im Forum).

3. Nun musst du sequentiell Daten von der SD-Karte lesen und zum VS1001
schicken (der dekodiert das dann).

4. Display an den AVR. Zu Beginn jeden Liedes musst du aus dem
MP3-Header Informationen zu Titel, Autor, ... auslesen und zur Anzeige
bereithalten. (kannst du aber auch zum VS1001 mitsenden).

5. Displayansteuerung findest du auch unter google (Suche :
"Displaytyp ext:pdf")

6. Alles miteinander kombinieren

7. Fertig.

Und Spezialfunktionen kannst du dort dann irgendwo mit reinklemmen.
Nur vorab : Falls du einen Eq mit einbauen wolltest : Wenn dein
MP3-Decoder keinen Equalizer integriert hast, wirst du auch keinen mehr
drumrum bauen können.

Autor: und du bist doch ein troll (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Jo, genau:

7. Fertig.

Autor: Deuschländer (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> Östereich

Ich schmeiß' mich weg!!

Mehr davon!

Autor: Unbekannter (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hmmm...verdammt schwer zu sagen wer in dem Affenstall hier der Dümmste
is...

Autor: Christoph Wagner (christoph)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Also ich muss schon sagen, dass hier einige rumturnen, die lieber noch
ein Jahr in die Grundschule gehen sollten - wenigstens um zu lernen,
dass man unter >>Name<< nicht irgendeinen sch*** reinschreibt. Und
falls die dann in 2-3 Jahren soweit sind wissen sie villeicht auch,
dass man - wenn die Ahnung mal wieder auf 0 schrumpft - einfach die
Klappe hält und nicht das ganze Forum zuspamt !
Jeder fängt mal irgendwo an und da sollte man denen, die Fragen auch
mit qualifizierten Antworten helfen - oder es einfach sein lassen.

Autor: Markus (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@Mathi:
Es gibt doch so viele MP3-Player-Projekte im Web. Such doch mal danach,
das gibts nicht nur auf japanisch.

Hier http://www.mikrocontroller.net/articles/MP3
gibts eine Liste mit üblichen Chips zur MP3-Dekodierung. Wenn Du z.B.
einen AVR verwenden möchtest, dann könntest Du Google z.B. nach
vs1001 avr
fragen und erhälst dann viele Treffer.

Es wird Dir allerdings keiner einfach so mal einen Sourcecode dafür
erstellen.

Markus

Autor: mp3 (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Mit so vielen Rechtschreibfehlern im Quelltext funktionieren die eigenen
Programme aber nicht.

Autor: Unbekannter (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Statt dem 1001 lieber den 1011 nehmen. siehe auch:
http://www.mikrocontroller.net/forum/read-1-86578.html#new

Autor: Dennis Kleine-Beck (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich hatte vor ein paar (~7) Jahren mal nen MP3-Player mit nem Micronas
MAS 3507 aufgebaut ('h-mpeg' war damals angesagt). Kennt den evtl.
jemand? In der Handhabung war das Ding genial einfach. Also auch
"einsteigergeeignet". Hatte seiner Zeit mit nem AT90S8515 den 3507
mit MP3-Daten von einer Notebook-Platte gefüttert.

Naja, ist wohl mittlerweile etwas "antiquiert" ;-)

Dennis

P.S.: Sehe gerade: Den h-mpeg gibt's ja noch!
http://www.h-mpeg.de/wiki/HomePage  Evtl dort mal nach verwertbaren
Infos schauen, MATHI.

Autor: Rooney Bob (rooney)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Also wirklich, einen MP3 Player zu entwerfen ist nicht so einfach. Wenn
du Anfänger bist, dann befolge den Rat der anderen und lass es sein
oder kauf dir einen Bausatz.

Du solltest dir nicht nur sorgen um den Softwareteil machen sondern
viel mehr um die Hardware. Wenn du hardwaretechnisch auch Anfänger
bist, dann darfst dich nicht wundern, wenn der Player nicht einwandfrei
funktioniert. Bei so analogen G’schichtln kann’s sehr leicht zu Rauschen
und ähnlichen Störgeräuschen im Ausgangssignal kommen. Du musst beim
analogen und digitalen Routing aufpassen, eine rauscharme
Spannungsversorgung entwerfen und auch gewisse Schutzbeschaltungen
vorsehen, sowie den Stromfluss nicht außer Acht lassen.

Abgesehen davon würde ich einen VS1002 oder VS1003 verwenden, solltest
dich wirklich nicht davon abbringen lassen. Die kosten ohnehin alle
gleich viel und bringen zusätzliche Features.

Wenn du Development Boards für diese Decoder brauchst kannst dich bei
mir melden, hab da noch einige Prints zuhause herumliegen.

Autor: Mrt. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
....das ist immer das selbe:

1) einer hat einen gewissen technischen stand und übernimmt sich.

2) der nächste macht sich darüber lustig oder nagelt den jenigen
erstmal gegen die wand.

3) ein älterer erfahrenerer forumteilnehmer muss papi spielen.(hier
kommen dann zum ersten mal 1-2 threads die etwas zum thema bei
tragen)anschließend von anderen die sich wieder gefangen haben.

4) 23 depen schrieben enfoch nur scheiße da es so lustig ist.

folge
der thread enthält nur 2 qualitativ gute antworten, wenns hoch kommt,
und jemand der sich dafür interessiert muss die scheiße lesen bis er an
die stelle kommt, an der dann das steht was als basiswissen in 104
anderen threads auch schon steht.

folge der folge.
und dann komme ich auch noch und bilde die 3tte instanz der sache.
wirkungsgrad<=0.1 % von 0

ich beantrage hiermit gleich die 4rte.
jemand der endlich die ganze scheiße hier löscht, am besten gleich den
ganzen thread, und mit ihm ungefähr 1/3 der forums. eine art
alleswissender überwacher - wen frage ich da blos???

und in 5ter instanz jemand der das was übrig bleibt in kurze und knappe
threads einteilt, vielleicht unter einem ganz anderen forumlink wie:
grundlagen der e technik "tas gehaltvolle" oder die "spreu vom
weizen"
da " scheiße schreiben" einfach spass macht und nicht zu vermeiden
ist, wie`s scheint.

so lieber thread ersteller, wenn du das hier gelesen hast, dann wirst
du dich ganz sicher für eine kauflösung entscheiden, denn einen fast
passenden c-code wirst du hier nicht finden, denn keiner hat ein
projekt so abgerundet das er es als nachbauversuch "auch für
einsteiger" die den controller nicht als zentrales stück der sache
sehen - gibt. und nicht 100 dieser threads lesen wollen um zu erfahren
das es nichts zu erfahren gibt das ihnen weiter hilft.

die seite heißt deswegen ja auch
www.ich-muss-das-rad-immer-neu-erfinden-denn-ansonsten-geh-doch-woanders 
-hin-du-ideot-controller.net

und c gibts auch nur weil einer lange weile hatte und dachte: erfinde
ich mal eine sprache mit der man doppeltentwicklungen eingrenzt um dann
alle leute diese sprache erlernen zu lassen um dann doch alles lieber
nochmal zur sicherheit und weils ja auch zum hobby dazu gehört doch
nochmal komplett neu zu erfinden.


M.

Autor: Sensortechniker (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Seit ihr Krass darauf! Ich will mitmachen!!!

Der Sensortechniker

Autor: Michael Waiblinger (wiebel42)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@Mrt.
Ja, aber das ist doch hier das Internet, genau darum geht es hier doch 
die Instanzen 4 und 5 musst du in deinem Kopf haben wenn du das nicht da 
hineinbekommst wirst du im Sumpf des Schwachsinns ertrinken. Selektive 
Wahrnehmung ist eine Schlüsselkompetenz in unserer heutigen Zeit 
zwischen DSDS, BILD, Myspace und was weiss ich nicht allem. Da musst du 
schon durch, da hilft dir keiner. Aber das mit der Teilnahme hast du ja 
schon raus, dein Beitrag enthält genausoviel wertvolle information wie 
meiner hier und der, der meisten anderen. Aber da du in dir ja die 3te 
Instanz siehst bist du ja schon auf dem richtigen Weg, jetzt darfst du 
sowas aber nicht verbalisieren, sonst kommen so Leute wie ich auf den 
Plan und fabrizieren nochmehr Schwachsinn. Ich finde dennoch, mit allem 
drum und dran, ist der Unterhaltungswert einfach grandios, aufregen 
nutzt sowieso überhaupt garnix. Ist jetzt aber wirklich überhaupt nicht 
böse gemeint von mir, nicht dass du mich missverstehst. ;)

@all
Ja klar der Threadopener hat nicht völlig den Durchblick, ok deshalb ist 
er ja auch hier, aber hier dermassen auf seine Rechtschreibung 
einzuhacken ist echt  eine Nummer zu krass, es soll Leute geben die tun 
sich damit eben nicht so leicht, aber wenn ihr das unbedingt braucht um 
mit euren Minderwertigkeitskomplexen besser klar zu kommen, bitte. 
Aufregen bringt ja nix, wie schon erwähnt.

@mathi
Fang kleiner an und arbeite dich von unten hoch alles andere führt nur 
zu frustration. Schnapp dir von Pollin das Entwicklerboard und spiel 
damit rum bis dir langweilig ist, dann kannst du dir das mp3-Board hier 
aus dem Shop holen und versuchen da die ersten Töne rauszukizeln, wenn 
du dann noch ein Display anschliesst und dich mit SD-Karten beschäftigst 
bist du deinem Ziel schon recht nahe, oder unterwegs an deine 
persönliche Grenze gestossen und kommst dann mit sehr viel 
detailierteren (besseren) Fragen hier wieder an (wenn dich der Umgang 
hier nicht schon abgeschreckt hat. Aber mit einem uC, einem Decoderchip, 
einer SD-Card und dann auch noch einem Handydisplay, wärst du erstmal 
auf jedenfall extremst überfordert. Viel Glück. -wiebel

Autor: Marius S. (lupin) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Michael: schau mal aufs Datum des threads

Autor: Michael Waiblinger (wiebel42)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Na toll, danke sensortechniker, na dann RIP

Dieser Beitrag ist gesperrt und kann nicht beantwortet werden.