Forum: Mechanik, Gehäuse, Werkzeug Stecker gesucht, sieht aus wie C20 ist aber kleiner


Announcement: there is an English version of this forum on EmbDev.net. Posts you create there will be displayed on Mikrocontroller.net and EmbDev.net.
von Bernd (Gast)


Bewertung
-3 lesenswert
nicht lesenswert
Hi, ich suche die Bezeichnung für einen Stecker, der so ähnlich 
aussieht, wie der C20. Allerdings ist das Ding etwas kleiner (nur ca. 26 
mm breit) und der PE-Stift ist nicht so dick wie beim C20. Kennt den 
jemand?

von Alex W. (Gast)


Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
Foto?

von Joachim B. (jar)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert

von Bernd (Gast)


Bewertung
-1 lesenswert
nicht lesenswert
nein, C13 hat ja abgeschrägte Kanten. Er sieht genau aus wie C20.

von Bernd (Gast)


Bewertung
-3 lesenswert
nicht lesenswert
Alex W. schrieb:
> Foto?

du willst ein Foto von einem C20? Da: 
https://www.reichelt.de/reicheltpedia/images/5/59/KKS16-1.png
Genau so sieht der aus.

von Alex W. (Gast)


Bewertung
2 lesenswert
nicht lesenswert
Bernd schrieb:
> du willst ein Foto von einem C20?

Nein, davon:

Bernd schrieb:
> Allerdings ist das Ding etwas kleiner (nur ca. 26 mm breit) und der
> PE-Stift ist nicht so dick wie beim C20.

Oder woher hast du die info?

von Horst (Gast)


Bewertung
-8 lesenswert
nicht lesenswert
Bernd schrieb:
> du willst ein Foto von einem C20?

Hier wird immer nach Fotos geschrien.
Und das nur um Hinterher über die Größe, das Bildformat, die Schärfe und 
die schlechte Kamera zu meckern.
Und wer bei der Beschreibung noch ein Foto braucht, weis eh nicht worum 
es geht und könnte garnicht hefen.

von Chris L. (kingkernel)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Um was für ein Gerät geht es denn. Vielleicht was 
Herstellerspezifisches, was er sich an der Spritzgussdmaschine gemacht 
hat

von Bernd (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
wollte ich gerade ergänzen: der Stecker ist zum Anschluß der 
Fernbedienung an eine Nebelmaschine. Anscheinend bin ich nicht der 
erste, der den 
sucht(https://www.elektrikforen.de/threads/4-eckiger-stecker-f-nebelmaschine.150/). 
Leider ohne Lösung.

von Bernd (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
hier noch ein Bild: 
http://www.dyntronic-plenty.de/item/images/9903/200x200/9903-28101-E_1.jpg
Die 1 ist C20, was ist die 2?

von Marc H. (marchorby)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wie wäre es wenn du ein Foto von dem gerätestecker machst, bei dem du 
das gegenstück suchst?

von pegel (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
C19 ?

Die Maße wären nicht schlecht.
Sonst die Bilder durchgehen:

http://de.rs-online.com/web/c/steckverbinder/netz-und-iec-steckverbinder/iec-steckverbinder/

von pegel (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ach nein, C19 passt nicht.

von Marc H. (marchorby)


Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich nehme an, du suchst so einen Stecker?

von Bernd (Gast)


Bewertung
-2 lesenswert
nicht lesenswert
Marc H. schrieb:
> Wie wäre es wenn du ein Foto von dem gerätestecker machst, bei dem du
> das gegenstück suchst?

@Marc: ich suche den Stecker Nummer 2 auf dem Bild. Wer da jetzt noch 
nach irgendwelchen anderen Bildern fragt, hat es nicht verstanden und 
wird es auch nicht mehr ...

> http://www.dyntronic-plenty.de/item/images/9903/200x200/9903-28101-E_1.jpg
> Die 1 ist C20, was ist die 2?

K29 ist es nicht, die Stifte stehen um 90 Grad verkehrt.

@pegel: sowas mache ich natürlich, bevor ich hier einen Thread öffne.

von pegel (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert

von pegel (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert

von Bernd (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@pegel: guter Ansatz. Obwohl mir der PE auf dem Bild schon wieder dicker 
vorkommt, als die beiden anderen. Ich gockel den mal durch.

von Bernd (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@pegel: Nope, das ist auch ein C20

von Martin K. (martin_k662)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Da oben von Nebelmaschine die Rede war, i.d.r. Passt in die Buchse ein 
normaler C13/14, und zur Not tauscht du einfach die Buchse gegen eine 
C13/14

von Bernd (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Martin K. schrieb:
> i.d.r. Passt in die Buchse ein
> normaler C13/14, und zur Not tauscht du einfach die Buchse gegen eine
> C13/14

passt nicht. Wer die bilder vergleicht, sieht, dass C14 die Stifte um 90 
Grad verdreht hat. Und wenn ich die Buchse tauschen wollte, gäbe es 
diesen Thread nicht.

von Bernd (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
eine Spur führt nach China ...

von wastler (Gast)


Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
Da es sich um billigen Ramsch handelt: Buchse raus, neue Buchse samt 
passendem Stecker rein, aus die Maus.

von Bernd (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
da das Gerät nicht mir gehört, bleibt die Buchse genau da wo sie ist.

von Bernd (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
PS: außerdem wird das Gerät auf der Bühne bei einem Theaterstück 
eingesetzt. Wenn ich das Gerät manipuliere und es (wie auch immer) einen 
Brand verursacht, gehe ich wohl in den Knast. Darauf habe ich keine 
Lust.

von Rufus Τ. F. (rufus) (Moderator) Benutzerseite


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Bernd schrieb:
> der Stecker ist zum Anschluß der Fernbedienung an eine Nebelmaschine.

Du wirst halt in den sauren Apfel beißen und die Original-Fernbedienung 
des Herstellers anschaffen müssen.

Insbesondere, wenn Du Dir um

> Wenn ich das Gerät manipuliere und es (wie auch immer) einen Brand
> verursacht

Sorgen machst - der Anschluss einer selbstgefrickelten Fernbedienung 
kann sicherlich auch lustige Effekte haben.

von Bernd (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Rufus Τ. F. schrieb:
> Du wirst halt in den sauren Apfel beißen und die Original-Fernbedienung
> des Herstellers anschaffen müssen.

es gibt eine original FB, aber die ist kabelgebunden

> der Anschluss einer selbstgefrickelten Fernbedienung
> kann sicherlich auch lustige Effekte haben.

zweifellos. Aber das Risiko trage ich, wenn ich mir die ausleihe ...

von Bernd (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hersteller identifiziert, bin in Kontakt.

von michael_ (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Bernd schrieb:
> da das Gerät nicht mir gehört, bleibt die Buchse genau da wo sie ist.

Bernd schrieb:
> PS: außerdem wird das Gerät auf der Bühne bei einem Theaterstück
> eingesetzt. Wenn ich das Gerät manipuliere und es (wie auch immer) einen
> Brand verursacht, gehe ich wohl in den Knast. Darauf habe ich keine
> Lust.

Ich verstehe das alles nicht.
Auch wenn du einen richtigen Stecker findest, bist du am Ende 
verantwortlich.
Und warum so eine Krücke ohne Fernbedienung mieten?
Als Gewerbe sollte man irgendeine Bastelei heutzutage überlegen.

Aber wenn, dann besorge dir Kontakte, mach eine Form und gieße sie mit 
Epoxy ein.
Ich habe das mal für ein Muster-US Steckernetzteil gemacht.
Sah aus wie aus der Fabrik :-)

von Bernd (Gast)


Bewertung
-3 lesenswert
nicht lesenswert
michael_ schrieb:
> Ich verstehe das alles nicht.

1. auf der Bühne steht die Nebelmaschine so wie sie vom Verein gekauft 
wurde, mit einer Kabel-FB die dabei war. Alles ab Werk. Keine Bastelei.

2. wenn ich mir die ausleihe (wer hat denn etwas von mieten gesagt? 
liest hier eigentlich irgendjemand die Texte, bevor er seinen Senf dazu 
gibt?) und sie in mein Partyzelt stelle, dann ist mir die Kabel-FB zu 
kurz, deshalb brauche ich eine Funk-FB. Und die kann ich mir selber 
bauen - wenn ich den passenden Stecker habe. Mein Zelt, meine Bastelei, 
meine Verantwortung.
Und wenn ich fertig bin, ziehe ich meine Funk-FB einfach ab, bringe die 
Maschine wieder zurück und steck die Kabel-FB wieder drauf. Und alles 
ist, wie es vorher war.
War das jetzt ausreichend klar?

>Aber wenn, dann besorge dir Kontakte, mach eine Form und gieße sie mit
Epoxy ein.

du hast den Post über deinem gelesen? Ich habe bereits mit dem 
Hersteller des Steckers (genauer gesagt: des Kabels) gemailt. Der 
schickt mir so viele Stecker, wie ich möchte. Und das auch noch zu einem 
China-Preis.

von michael_ (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Bernd schrieb:
> 2. wenn ich mir die ausleihe (wer hat denn etwas von mieten gesagt?

Ist doch gleich.

Bernd schrieb:
> 1. auf der Bühne steht die Nebelmaschine so wie sie vom Verein gekauft
> wurde, mit einer Kabel-FB die dabei war. Alles ab Werk. Keine Bastelei.

Dann kannst du doch Stecker/Buchse leicht wie oben schon beschrieben 
tauschen. Wo ist das Problem?
Viel weniger Stress.

Bernd schrieb:
> Mein Zelt, meine Bastelei,
> meine Verantwortung.
> Und wenn ich fertig bin, ziehe ich meine Funk-FB einfach ab, bringe die
> Maschine wieder zurück und steck die Kabel-FB wieder drauf. Und alles
> ist, wie es vorher war.
> War das jetzt ausreichend klar?

Zu Befehl!
Du Hast das aber vorher nicht so dargelegt.

Bernd schrieb:
> Ich habe bereits mit dem
> Hersteller des Steckers (genauer gesagt: des Kabels) gemailt. Der
> schickt mir so viele Stecker,

Gut, wann...
Viel Erfolg!

von Sven L. (sven_rvbg)


Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
Jetzt wäre es nur noch fair, wenn Du Dein Wissen bezüglich Stecker und 
Hersteller auch mit den anderen teilst...

von Bernd (Gast)


Bewertung
-2 lesenswert
nicht lesenswert
fair ... hmm ... mal überlegen
ich habe gesagt, ich hätte gerne eine Zitrone. Als Antworten habe ich 
bekommen:

- zeig mal ein Bild von der Zitrone (soweit ok, es gibt ja verschiedene 
Sorten)
- nimm doch eine Orange, schmeckt viel besser
- bau dir eine Zitrone selber. Brauchst nur ein Schwamm und 
Zitronenkonzentrat
- beiß in einen sauren Apfel

und dann musste ich noch meine halbe Lebensgeschichte erzählen, warum 
ich keine Orangen mag. Nur einer hat sich zumindest oberflächlich mit 
der Frage beschäftigt.
Ich denke, die Aussage "die Lösung liegt in China" is fair genug.

von wastler (Gast)


Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
Beleidigte Leberwurst. Warum fragst du dann hier?

von Hans-Georg L. (h-g-l)


Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
Bernd schrieb:
> Anscheinend bin ich nicht der
> erste, der den sucht
> ...
> Leider ohne Lösung.

Bernd schrieb:
> Ich denke, die Aussage "die Lösung liegt in China" is fair genug.

Damit kann der Nächste, der den Stecker sucht, viel anfangen und ist dir 
bestimmt sehr dankbar dafür.

von roary (Gast)


Bewertung
-1 lesenswert
nicht lesenswert
na offensichtlich hat er gedacht, wenn er nach einer Zitrone fragt, 
bekommt er als Antwort: die gibt's auf dem Markplatz xyz beim Stand von 
Händler abc.
Da ist er hier natürlich ganz falsch! :-)

von Bernd (Gast)


Bewertung
-1 lesenswert
nicht lesenswert
wastler schrieb:
> Beleidigte Leberwurst.

ich bin nicht beleidigt.

> Warum fragst du dann hier?

siehe roary
Ich bin übrigens ein großer Fan von "fair", aber nicht von Altruismus.

von Sven L. (sven_rvbg)


Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
Du bist nichtmal in der Lage ein Bild, Typenbez. etc. von der 
Nebelmaschine einzustellen, erwartest aber, das Dir jemand sag: "Jo 
klar, ist der Stecker XY von Hersteller sowieso"?

Nun weisst Du welcher Stecker es ist und behälst es für Dich, weil Du 
meinst hier irgendjemanden abstrafen zu müssen?

Braucht man sich nicht wundern, das die Leute im allgemeinen immer 
weniger Lust haben anderen zu helfen!

Ich bin der Meinung einige haben sich da schon Gedanken gemacht und 
wollten Dir helfen.

von michael_ (Gast)


Bewertung
2 lesenswert
nicht lesenswert
Was mich anstinkt ist, dass er uns mit seinen Vergleichen in Richtung 
Netzstecker geschickt hat.
Natürlich darf in den FB-Anschluß kein Netzstecker passen!
Egal aus welcher Ecke der Welt.

von Bernd (Gast)


Bewertung
-2 lesenswert
nicht lesenswert
Sven L. schrieb:
> Du bist nichtmal in der Lage ein Bild, Typenbez. etc. von der
> Nebelmaschine einzustellen, erwartest aber, das Dir jemand sag: "Jo
> klar, ist der Stecker XY von Hersteller sowieso"?

ich habe ein Bild von dem gesuchten Stecker verlinkt. Wer braucht da 
noch die Information zur Nebelmaschine? Nach der hat auch keiner hier 
gefragt, also was soll das?

michael_ schrieb:
> Was mich anstinkt ist, dass er uns mit seinen Vergleichen in Richtung
> Netzstecker geschickt hat.
> Natürlich darf in den FB-Anschluß kein Netzstecker passen!
> Egal aus welcher Ecke der Welt.

das ist natürlich superdummes Gelaber. Auf dem FB-Anschluss liegen 230V 
und viele dieser Nebelmaschinen haben statt meiner Buchse einen C13 oder 
C19.
Ok, ich bin hier fertig.

von Patrick J. (ho-bit-hun-ter)


Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
Hi

Bernd schrieb:
> Ok, ich bin hier fertig.

Wenn Dem so bleibt - meinen Segen hast Du ... sofern Du schön weg 
bleibst ... Schnorrer ...

Den restlichen Lesern sei gesagt:
MfG

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.