Forum: Markt Suche verschiedene BASIC Eprom's für Z80 Rechner.


Announcement: there is an English version of this forum on EmbDev.net. Posts you create there will be displayed on Mikrocontroller.net and EmbDev.net.
von Michael B. (froeschl)


Bewertung
-3 lesenswert
nicht lesenswert
und alle verfügbaren Assemblerlistings.

Angebote bitte per PN.

MfG froeschl

von Michael B. (froeschl)


Bewertung
-4 lesenswert
nicht lesenswert
Hier ein disassembliertes Teillisting zweier Befehle
aus dem BASIC ROM des Commodore 64.

; GOSUB command

A883   A9 03      LDA #$03
A885   20 FB A3   JSR $A3FB
A888   A5 7B      LDA $7B
A88A   48         PHA
A88B   A5 7A      LDA $7A
A88D   48         PHA
A88E   A5 3A      LDA $3A
A890   48         PHA
A891   A5 39      LDA $39
A893   48         PHA
A894   A9 8D      LDA #$8D
A896   48         PHA

A897   20 79 00   JSR $0079

A89A   20 A0 A8   JSR $A8A0
A89D   4C AE A7   JMP $A7AE

Leider in der Sprache des 6510

MfG froeschl

von Icke ®. (49636b65)


Bewertung
3 lesenswert
nicht lesenswert
Michael B. schrieb:

> aus dem BASIC ROM des Commodore 64.

Potzblitz, gabs den tatsächlich auch in einer Z80-Version??

von Old P. (Gast)


Bewertung
-1 lesenswert
nicht lesenswert
Icke ®. schrieb:
>
> Potzblitz, gabs den tatsächlich auch in einer Z80-Version??

Natürlich nicht. Vielleicht eine Zusatzkarte? Zumindest den 128er gab es 
wohl mal damit. (Kann mich auch irren)

Doch selbst wenn, Z80 ist doch nicht alles. Ein Basic vom Schneider 
läuft nicht auf einem KC85-x, trotz Z80.
Der TE sollte mal bei www.Robotrontechnik.de oder ähnlichen Seiten 
anfragen, dort findet er eventuell Hilfe für seinen Z80-Irgendwas.
Ich habe bestimmt einige ROM-Images diverser Z80- bzw. U880-Rechner hier 
irgendwo liegen.

Old-Papa

von Icke ®. (49636b65)


Bewertung
2 lesenswert
nicht lesenswert
Sorry, ich hatte mal wieder die Ironie-Tags vergessen...

von Michael B. (froeschl)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Old-Papa,

sehr interessant, schick doch bitte mal
ein Angebot (PN).

MfG froeschl

von Frank W. (Firma: DB1FW) (frankw) Benutzerseite


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert

von Michael B. (froeschl)


Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Frank W. schrieb:
> http://searle.hostei.com/grant/z80/SimpleZ80.html#RomFiles

Hallo Frank W.,

in den zip Dateien habe ich bloß das
OSI 6502 BASIC Version 1.0 gefunden.

MfG froeschl

von Michael B. (laberkopp)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert

von Old P. (Gast)


Bewertung
-1 lesenswert
nicht lesenswert
Michael B. schrieb:
> Hallo Old-Papa,
>
> sehr interessant, schick doch bitte mal
> ein Angebot (PN).
>
> MfG froeschl

http://www.old-papa.eu/dateien/ROM/Rom.zip
Ist einiges drin. AC1, KC-C, KC85-3, KC85-4 ...

Old-Papa

von Frank W. (Firma: DB1FW) (frankw) Benutzerseite


Bewertung
2 lesenswert
nicht lesenswert
> in den zip Dateien habe ich bloß das
> OSI 6502 BASIC Version 1.0 gefunden.

Erstaunlich. Ich nicht.
Den Download, der in dem Link zu finden ist war :

http://searle.hostei.com/grant/z80/sbc_NascomBasic.zip

Dort finde ich ein
Z80 BASIC Ver 4.7b
Copyright
1978 by Microsoft

als HEX File und als ASM source.

von Michael B. (froeschl)


Bewertung
-2 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Old-Papa,

verbindlichen Dank für den Link auf die ROM.zip Datei.

Für die Bearbeitung der entpackten Dateien muß ich erst
meine alte DOS-Box in Betrieb nehmen.

MfG froeschl

von Old P. (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Michael B. schrieb:
> Hallo Old-Papa,
>
> verbindlichen Dank für den Link auf die ROM.zip Datei.
>
> Für die Bearbeitung der entpackten Dateien muß ich erst
> meine alte DOS-Box in Betrieb nehmen.
>
> MfG froeschl

Wozu?
Ich hätte die unter Linux oder Windows auch "bearbeiten" können.

Old-Papa

von Michael B. (froeschl)


Bewertung
-5 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

Linux ist für mich out und für Windows 7 64 Bit
habe ich nur einen Hexeditor.

MfG froeschl

von Eddy C. (chrisi)


Bewertung
2 lesenswert
nicht lesenswert
Michael B. schrieb:
> Linux ist für mich out und für Windows 7 64 Bit
> habe ich nur einen Hexeditor.

Was redest Du da? Du wirst doch in der Lage sein, unter Windows eine 
Textdatei zu bearbeiten? Und wenn es nur Notepad ist?

von Michael B. (froeschl)


Bewertung
-2 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

ich suche ein BASIC-Listing für eine Z80 CPU.

Das Listing soll das Niveau des Listing in
der Fibel "64 Intern" vom DATA BECKER Verlag
aufweisen, z.B. mit Maschinencode.

http://unusedino.de/ec64/technical/misc/c64/romlisting.html#basic

MfG froeschl

von Christian K. (Gast)


Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
Bist Du ein Digital-Archäologe oder steckt dort eine echte Anwendung 
dahinter?

Sowohl der Basic Code des letzten Jahrtausends als speziell auch die 
Interpreter bezeichnet man heute zu recht als unwartbar. War z.B. üblich 
mit Goto irgendwo in den Code reinzuspringen wenn sich zufällig die 
passenden mnemonics ergaben, selbst wenn es ursprünglich Daten waren.
Daher wirst Du für einen damaligen Interpreter nicht mal ein lesbares 
vollständiges Assemblerlisting bekommen.

von Michael B. (froeschl)


Bewertung
-1 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

wo findet man Informationen zum Interpreter-
und Compilerbau?

MfG froeschl

von Route_66 H. (route_66)


Angehängte Dateien:

Bewertung
2 lesenswert
nicht lesenswert
bitteschön...

von Martin H. (horo)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Michael B. schrieb:
> Hallo,
>
> wo findet man Informationen zum Interpreter-
> und Compilerbau?
>
> MfG froeschl

Hallo Michael,

- Zum Einstieg:
http://bfy.tw/5rdz

- Passend für den Technikhistoriker das Standardwerk meiner Jugend zum 
Thema Compilerbau:
http://www.ethoberon.ethz.ch/WirthPubl/CBEAll.pdf

- Oder als Bastelprojekt "Brain Damage Software C":
http://www.bdsoft.com/resources/bdsc.html

Ciao, Martin

von Michael B. (froeschl)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

@Route 66
Das BASIC-Listing BASIC.LST ist ja fast
das Optimum und wird meine Arbeitsgrundlage werden.

@Martin HR
Verbindlichen Dank für Deine Linksammlung.

@Michael Bertrandt
Beim Überfliegen des Thread ist mir aufgefallen,
dass ich Dein Posting übersehen habe.
Bitte vielmaß um Entschudigung.

MfG froeschl

von Route_66 H. (route_66)


Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Michael B. schrieb:
> Das BASIC-Listing BASIC.LST ist ja fast
> das Optimum und wird meine Arbeitsgrundlage werden.

Ich hatte noch vergessen zu schreiben, dass die Quelle für dem TASM 
angepasst wurde und das Listing davon stammt.

Bitte melde dich an um einen Beitrag zu schreiben. Anmeldung ist kostenlos und dauert nur eine Minute.
Bestehender Account
Schon ein Account bei Google/GoogleMail, Yahoo oder Facebook? Keine Anmeldung erforderlich!
Mit Google-Account einloggen | Mit Facebook-Account einloggen
Noch kein Account? Hier anmelden.