Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Adapter SO14/16 auf DIP in IC Breite (7,5mm) gesucht


Announcement: there is an English version of this forum on EmbDev.net. Posts you create there will be displayed on Mikrocontroller.net and EmbDev.net.
von Georg Ku. (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Die Adapterplatinen für 14 und 16 polige ICs von SO auf DIP haben auf 
der DIP Seite nicht denselben Abstand der beiden PIN-Reihen wie DIP-ICs 
von 7,5mm, so dass man sie nicht anstelle dieser in deren Sockel auf 
einer bestehenden Platine zwecks Reparatur einstecken kann. Beispiel:

Ebay-Artikel Nr. 272320863785

Kennt jemand solche Adapterplatinen, die den richtigen Abstand haben?

Vermutlich müssten es einen seitlichen Mittenversatz der beiden geben, 
da sich Lötpunkte und SMD Pads sonst überlappen.

von Suchender (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Georg Ku. schrieb:
> richtigen Abstand haben?
> Vermutlich müssten es einen seitlichen Mittenversatz der beiden geben,
> da sich Lötpunkte und SMD Pads sonst überlappen.

Ich suche gerade auch sowas, also ein SMD Adapter SOIC14 150mil auf 
DIP14 0,3", am besten mit schmalen Pins.

Sowas ähnliches:
https://www.proto-advantage.com/store/product_info.php?products_id=2200003

von Rainer R. (Firma: Reusch Elektronik) (reusch)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Da ich solche Adapterplatinchen selber häufiger benötige, habe ich schon 
vor Jahren Platinenstreifen zum durchtrennen entworfen, die verschiedene 
SMD-Gehäuse auf DIP adaptieren. Da so etwas auch für manchen anderen 
Elektroniker interessant ist, biete ich die Platinen auch zum Verkauf an 
(Achtung Eigenwerbung). Ich hatte sie bei Eurocircuits fertigen lassen, 
die Preise liegen daher nicht auf China-Niveau. Weitere Infos auf

https://www.reworld.eu/index_de_smt.htm

Die Variante "SMT4" ist, anders als die Web-Seite besagt, ebenfalls 
verfügbar (ich muss die Seite endlich mal aktualisieren).

von Manfred (Gast)


Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Rainer R. schrieb:
> Ich hatte sie bei Eurocircuits fertigen lassen,
> die Preise liegen daher nicht auf China-Niveau.

... und sind recht sportlich!

> Weitere Infos auf
> https://www.reworld.eu/index_de_smt.htm

Welche Infos? Ich finde dort weder eindeutige Fotos noch Maßzeichnungen, 
das ist nicht weit weg vom China-Niveau.

Laut Maßzeichnung von Diodes hat ein SO-14 maximal 6,20 mm über die 
Beine. Ich kann mir nicht vorstellen, wie man dieses auf 7,62 mm 
entsprechend DIL-14 adaptieren will.

von Suchender (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Rainer R. schrieb:
> Die Variante "SMT4" ist, anders als die Web-Seite besagt, ebenfalls
> verfügbar (ich muss die Seite endlich mal aktualisieren).

Hallo Rainer,
Danke für die Infos, dazu hatte ich paar Fragen:
1. Wenn ich 3-5 Stück Adapter baruache, muss ich komplette 
Platinenstreifen kaufen?! Oder gibt's die Adapter einzeln?
2. Hast du auch Präzision-Stiftleisten?

von Rainer R. (Firma: Reusch Elektronik) (reusch)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Manfred!
Bei manchen Adaptern geht es in der Tat knapp zu. Durch eine clevere 
Platzierung der SMD-Maske und der Ausnutzung der 2. Lage ist das aber 
machbar. Die Platinchen sind für IC-Stiftleisten oder Steckadapter (z.B. 
Reichelt "AW 122/20" bzw. "AR 16" oder CSD-Electronics "015-PAD32") 
ausgelegt. Dadurch können die Bohrungen etwas kleiner ausgelegt werden 
als bei Stiftleisten.
Maßangaben finden sich in den Produktinformationen. Eine Adapterplatine 
hat exakt die Größe des entsprechenden DIP-Sockels.

Die Web-Seite und die Dokumentation bedürften zwar einer kleinen 
Überarbeitung, aber so etwas kostet auch Zeit! Diese Adapter werden zwar 
immer wieder mal bestellt, sind aber keineswegs der Renner (was am 
geringen Bekanntheitsgrad meiner Web-Seiten und der Tatsache, dass ich 
keine Werbung mache, liegen könnte)! Die "Nähe zum China-Niveau" in 
Bezug auf die Präsentation der Ware möge man mir also nachsehen. Und 
noch etwas: Die Produkte auf meiner Web-Seite (alle von mir entwickelt) 
sind als Angebot zu verstehen. Keiner ist gezwungen, bei mir zu 
bestellen! Ich muss davon nicht leben. Wer es billig haben will und 
warten kann, bestellt eben in China!

@Suchender:
Ja, es sind immer ganze Streifen. Man kauft also nicht einen Adapter, 
sondern gewissermaßen ein ganzes Sortiment (unter diesem Aspekt sind die 
Adapter sogar recht günstig). Die Streifen können mit einem 
Seitenschneider, Säge oder Schlagschere getrennt werden. Einzeladapter 
biete ich "offiziell" nicht an. Aber wir können darüber reden.
Auch die passenden Stiftleisten biete ich nicht offiziell an. Habe aber 
natürlich welche auf Lager. Auch darüber lässt sich reden.

von G. U. (picocontroller)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Suchender schrieb:
> Ich suche gerade auch sowas, also ein SMD Adapter SOIC14 150mil auf
> DIP14 0,3", am besten mit schmalen Pins.

Ich habe gestern hier welche gesehen, die heißen da nicht DIP, sondern 
DIL:
https://www.pcb-devboards.de/produkt/montage-so14-sop14-1-27-mm-pitch-auf-dil14-smd-adapter/

Was ist der Unreschied zwischen einem DIP und DIL Gehäuse, das ist doch 
dasselbe oder?

von Rainer R. (Firma: Reusch Elektronik) (reusch)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
"DIP" steht für "Dual Inline Package" und "DIL" schlichtweg für "Dual In 
Line". Richtig, beides meint das Gleiche.

von Suchender (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
G. U. schrieb:
> Ich habe gestern hier welche gesehen, die heißen da nicht DIP, sondern
> DIL:
> 
https://www.pcb-devboards.de/produkt/montage-so14-sop14-1-27-mm-pitch-auf-dil14-smd-adapter/

Alles klar, danke schaue ich mir mal an.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.