Forum: Platinen DC2.1 mm Buchse auf Platine befestigen


Announcement: there is an English version of this forum on EmbDev.net. Posts you create there will be displayed on Mikrocontroller.net and EmbDev.net.
von Julia C. (juliac)


Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

wie kann ich die DC 2.1mm Buchse auf meiner Lochrasterplatine 
befestigen?
Oder gibt es für Lochrasterplatinen spezielle Buchsen?

Wo kann man günstig Steckerleisten & Co bestellen? Ist ja alles 
s..teuer.

von wastler (Gast)


Bewertung
-1 lesenswert
nicht lesenswert
Nicht vernünftig.
Du könntest das Kupfer unter dem Ding wegfräsen/schleifen, Löcher von 
Hand setzen und dann mit Massivkupferdraht auf die Lochstreifen gehen.

Im übrigen würde ich dringend Streifenraster statt Lochraster empfehlen. 
Geht auch einfacher zu löten.

Warum muss es genau diese Buchse sein? Es sollte auch Buchsen mit 
passendem Rastermaß geben.

von Christian M. (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
wastler schrieb:
> Es sollte auch Buchsen mit passendem Rastermaß geben.

Ja sollte, gibt's aber nicht!?

Gruss Chregu

von Manfred (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Julia C. schrieb:
> befestigen?
Schlitze in die Platine machen (Laubsäge), Beinchen durchstecken.

Von mir aus auch noch Klebstoff auf die Fläche und / oder an der 
Frontseite einen U-förmigen Drahtbügel drüber und einlöten.

von Falk B. (falk)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@Julia C. (juliac)

>wie kann ich die DC 2.1mm Buchse auf meiner Lochrasterplatine
>befestigen?

Ausreichend große Löcher bohren und durchstecken, dann mit reichlich 
Lötzinn an möglichst vielen Lötaugen anlöten.

>Oder gibt es für Lochrasterplatinen spezielle Buchsen?

Ist mir nicht bekannt.

>Wo kann man günstig Steckerleisten & Co bestellen? Ist ja alles
>s..teuer.

Überall. Reichelt & Co sind deine Freunde. Man muss nicht immer in 
Apotheken wie Conrad und Farnell einkaufen.

von michael_ (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Es gibt auch welche mit Lötstiften.
Die sind aber nochmal größer.

von Joachim B. (jar)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
also ich durchschlage immer den Steg zwischen 2 passende Löcher mit 
einem Schraubendreher (hier genauer 3 Stege für 3 Flachpins), da kann 
man dann die Flachpins einführen und sogar verlöten.

Wer mag kann auch eine Laubsäge nehmen und zwischen 2 Löcher sägen.

: Bearbeitet durch User
Beitrag #5130130 wurde vom Autor gelöscht.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.