Forum: Analoge Elektronik und Schaltungstechnik Mobile Spannungsversorgung 12V/100mA gesucht


Announcement: there is an English version of this forum on EmbDev.net. Posts you create there will be displayed on Mikrocontroller.net and EmbDev.net.
von Julia C. (juliac)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich benötige eine günstige mobile Versorgung 12V/100mA. Diese soll 
später durch PoE ersetzt werden ud nur aushilfsweise eingesetzt werden.

Hier im Forum habe ich oft die Empfehlung für Blei-Gel-Akkus gelesen und 
die sind ja auch ganz günstig. Wäre das der richtige Weg, oder gibt es 
was günstigeres / passenderes?

von Crazy H. (crazy_h)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wie stabil und genau soll das sein? Wie lang soll die Spannungsquelle 
halten?

von Matthias S. (Firma: matzetronics) (mschoeldgen)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Julia C. schrieb:
> Ich benötige eine günstige mobile Versorgung 12V/100mA.

Wie lange soll das denn mobil laufen? Evtl. sind auch einfach 10 Stück 
NiMh Zellen geeignet vom Discounter fürn paar Euro. Laden einfach 14h 
mit 1/10C.

von Georg M. (g_m)


Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Oder z.B. Powerbank mit Kabel.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.