Forum: Markt [S] Hilfe beim Platinenlayout / Prototypen


Announcement: there is an English version of this forum on EmbDev.net. Posts you create there will be displayed on Mikrocontroller.net and EmbDev.net.
von Frank J. (ftj_privat)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Zusammen,

wir entwickeln einige Schaltungen für Haussteuerung (konkret hier große 
Aquarien, Wasserwechsel und präzise Temperatursteuerung) und haben nun 
alles als Prototyp/Lochraster fertiggestellt. Im Moment basiert alles 
auf dem AVR, wir möchten aber aus diversen Gründen in der Zukunft auf 
STM32 umsteigen.


Nun suchen wir jemanden, der uns (gegen Geld natürlich) hilft den 
Schaltplan mit Eagle zu layouten und ein paar Prototypen zu fertigen. 
Alles soll in SMT ausgeführt werden.


Näheres per PN.



Gruß,

Frank

von Martin D. (martin_d69) Benutzerseite


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Frank,

könntest du ein Bild von den Prototypen einstellen um ein Gefühl für den 
Aufwand zu vermitteln?

Wie eilig ist dir das ganze? Dies hat viel Auswirkungen auf den Preis 
bei der Herstellung der Platinen.

Gruß
Martin

von Madan O. (madan)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Martin D. schrieb:
> Hallo Frank,
>
> könntest du ein Bild von den Prototypen einstellen um ein Gefühl für den
> Aufwand zu vermitteln?
>
> Wie eilig ist dir das ganze? Dies hat viel Auswirkungen auf den Preis
> bei der Herstellung der Platinen.
>
> Gruß
> Martin

Musst du da wirklich noch Fragen stellen wenn du seine Frage genau 
durchgelesen hast?

Ich glaube nicht.

Wieso STM32 und nicht was von Nordic mit Bluetooth oder gleich den ESP32 
mit WLAN und Bluetooth? Oder irgendeinen 8 Biter von Silabs mit 
integriertem RF? Wieso habt ihr den Prototypen mit AVR entwickelt obwohl 
ihr diesen schon als obsolet betrachtet?

Wenn jemand Prototypen mit Layout usw. in Auftrag gibt, ist die Frage 
nach der gewünschten Dauer eh hinfällig, selbst bei nur 10-20 
Arbeitsstunden a 80€ macht es keinen Unterschied ob man die Platinen nun 
für 10€ aus China oder für 60€ aus Deutschland bestellt, das 
interessiert ggf. einen Bastler, aber bei einer Auftragsarbeit ändert 
sich da preislich kaum etwas.

Da ist eher die Frage welche Stückzahlen sind gefragt und wie hoch ist 
das Budget und wie es mit Zertifizierungskram ala EMV aussieht.

Daher mein Rat an den TS: Fertige bitte ein Lastenhaft an. Ohne ein 
Lastenhaft kann dir keiner sinnvolle Angebote machen, man labert 
letztendlich nur rum.

: Bearbeitet durch User
Bitte melde dich an um einen Beitrag zu schreiben. Anmeldung ist kostenlos und dauert nur eine Minute.
Bestehender Account
Schon ein Account bei Google/GoogleMail, Yahoo oder Facebook? Keine Anmeldung erforderlich!
Mit Google-Account einloggen | Mit Facebook-Account einloggen
Noch kein Account? Hier anmelden.