Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Sensor Temperatur Feuchte I2C


Announcement: there is an English version of this forum on EmbDev.net. Posts you create there will be displayed on Mikrocontroller.net and EmbDev.net.
von D. R. (misterdimi1992)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo zusammen,

ich habe mich durch das Forum gesucht, habe aber leider keinen Thread 
gefunden.


Ich suche einen Feuchtigkeits- und Temperatursensor, der über den I²C 
Bus angesteuert werden kann.

Den SHT25 habe ich gefunden, dieser ist leider in der DFN Bauform und 
aus diesem Grund zu klein für das Projekt. Natürlich sollte der Preis 
auch akzeptabel sein. Möchte keine 30 € ausgeben.

Hat jemand vielleicht eine Idee für einen passenden Sensor? Oder 
Vorschläge?


Vielen Dank schonmal!

von Sensirionkenner (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ruf mal bei Sensirion an, die haben noch mehr Bauformen und 
Schnittstellen im Programm als man bei Zulieferern so findet.

von Max G. (l0wside) Benutzerseite


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
HIH6020?

von Christian S. (vivus)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
HCD1080

von Arc N. (arc)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
D. R. schrieb:
> Hallo zusammen,
>
> ich habe mich durch das Forum gesucht, habe aber leider keinen Thread
> gefunden.
>
>
> Ich suche einen Feuchtigkeits- und Temperatursensor, der über den I²C
> Bus angesteuert werden kann.
>
> Den SHT25 habe ich gefunden, dieser ist leider in der DFN Bauform und
> aus diesem Grund zu klein für das Projekt. Natürlich sollte der Preis
> auch akzeptabel sein. Möchte keine 30 € ausgeben.

Breakout-Board mit China-"Nachbau" oder Breakout mit HDC1010, HDC2010, 
HDC1080, Si701x/2x, HTS221, BME280, HTU21D, MS8607 da alle in DFN, BGA 
oder ähnlichen Gehäusen. Von mittlerweile Amphenol gibt's auch noch 
einige ChipCap2 im SIP-Gehäuse 
http://amphenol-sensors.com/en/products/humidity/relative-humidity-sensors/3095-chipcap2-humidity-and-temperature-sensor-system-on-a-chip#download

von Jim M. (turboj)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
D. R. schrieb:
> Den SHT25 habe ich gefunden, dieser ist leider in der DFN Bauform und
> aus diesem Grund zu klein für das Projekt.

Dann sucht man sich ein Breakout Board mit fertig aufgelötetem SHT21 
oder SHT25. Suche bei IBäh listet gleich auch nocht den bisher nicht 
genannten Si7021. Wegen Skaleneffekten könnte das billiger sein als der 
Einkauf nackter Chips bei kleiner Stückzahl.

von Max G. (l0wside) Benutzerseite


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Christian S. schrieb:
> HCD1080

Das Ding heißt HDC1080 und ist im DFN. Hilft dem TO nicht weiter.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.