mikrocontroller.net

Forum: www.mikrocontroller.net Schnellmeldung von politisch unkorrekten Beiträgen


Autor: Harald Wilhelms (wilhelms)
Datum:

Bewertung
-14 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Webmaster & Admin,
zunächst einmal vielen Dank für die schnelle Löschung von vielen,
politisch völlig unkorrekten Beiträgen (wie z.B. gerade aktuell
mit dem "Merkel"-Beitrag). Um diese Schnelllöschung nochmal zu
optimieren, würde ich für solche Beiträge unabhängig von dem schon
bestehenden "Beitrag melden-Link" einen auffälligen "Schnellmelde-
Knopf" vorschlagen. Um Missbrauch zu vermeiden, sollte dieser Knopf
nur bei angemeldeten Usern auftauchen, aber es sollte auch eine
Schnellmeldung bei allen, gerade aktiven "Mods" auftauchen. Hier
sollten aber nur Beiträge gemeldet werden, die wirklich sofort
ohne zusätzliche Diskussion gelöscht werden sollten (Beispiel:
aktueller "Merkel"-Beitrag).

: Gesperrt durch Moderator
Autor: Na denn? (Gast)
Datum:

Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
Unkorrekt war der Inhalt des Postings aber nicht. Nur nicht in diesem 
Forum erlaubt. Bitte immer korrekt antworten!

Autor: Ohman (Gast)
Datum:

Bewertung
-4 lesenswert
nicht lesenswert
Troll woanders.

Autor: Harald Wilhelms (wilhelms)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Na denn? schrieb:

> Unkorrekt war der Inhalt des Postings aber nicht.

Persönliche Beschimpfungen unter Benutzung des Tierreiches sind
für mich immer unkorrekt und nicht tragbar!

Autor: james (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
...gehört auf den müllhaufen der geschichte

Autor: c.m. (Gast)
Datum:

Bewertung
5 lesenswert
nicht lesenswert
offensichtlich will da einer dringend melden können - wahrscheinlich 
weil melden frei macht, oder auch geil macht - man kanns nicht wissen.

wohin das wohl führen mag?
https://blog.fefe.de/?ts=a7639493
Rod Vagg wird vorgeworfen gegen den CoC verstoßen zu haben, im Detail:

1) thoughtless use of pronouns
2) assumptions of gender

Er hat mehrfach Dinge nicht geschlechtsneutral beschrieben.

Autor: Achso.... (Gast)
Datum:

Bewertung
6 lesenswert
nicht lesenswert
Wozu soll so ein DenunziationsButton dienen?
Soll er mich davor schützen etwas zu lesen, was nicht meiner Meinung 
entspricht?
Oder soll er all die anderen Menschen davor schützen etwas zu lesen, was 
nicht meiner Meinung entspricht?
Wie denunziere ich am besten, wenn jemand etwas falsches denkt und es 
nicht schreibt?
Bitte melden Sie auch jeden Gedankenverbrecher!!!

Autor: Frank M. (ukw) (Moderator) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
4 lesenswert
nicht lesenswert
Na denn? schrieb:
> Unkorrekt war der Inhalt des Postings aber nicht.

Was ist denn daran korrekt?

Es ging um Äußerungen von Naziparolen. Die gehören unweigerlich 
gelöscht.

EDIT:
Die Äußerungen von Naziparolen in deutscher Sprache sind lt. 
BGH-Entscheidung strafbar. Meint hier irgendwer, man solle diese 
tatsächlich hier stehen lassen?

: Bearbeitet durch Moderator
Autor: Der Andere (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Frank M. schrieb:
> Es ging um Äußerungen von Naziparolen. Die gehören unweigerlich
> gelöscht.
>
> Was ist denn daran korrekt?

Es hat keinen Sinn mit Möchtegern-Nazis zu diskutieren. Das führt zu 
nix.

Autor: Frank M. (ukw) (Moderator) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Der Andere schrieb:
> Es hat keinen Sinn mit Möchtegern-Nazis zu diskutieren.

Will ich auch gar nicht. Ich wollte nur klarstellen, was Harald mit der 
völlig untertriebenen Formulierung "politisch unkorrekten Beiträgen" 
überhaupt meinte - damit keine Missverständnisse entstehen.

Autor: c.m. (Gast)
Datum:

Bewertung
6 lesenswert
nicht lesenswert
Frank M. schrieb:
> Es ging um Äußerungen von Naziparolen. Die gehören unweigerlich
> gelöscht.
>
> EDIT:
> Die Äußerungen von Naziparolen in deutscher Sprache sind lt.
> BGH-Entscheidung strafbar. Meint hier irgendwer, man solle diese
> tatsächlich hier stehen lassen?

schon. ich kann zum beispiel nun gar nicht nachvollziehen, ob es 
tatsächlich - wie von dir behauptet - um naziparolen geht, oder ob du 
dir das als totschlagargument einfach aus dem popo ziehst.

Autor: Ordner (Gast)
Datum:

Bewertung
4 lesenswert
nicht lesenswert
Harald W. schrieb:
> Um Missbrauch zu vermeiden, sollte dieser Knopf
> nur bei angemeldeten Usern auftauchen,


Jaja die angemeldeten User missbrauchen das Forum "nie", besonders "nie" 
die Bmänner und Feldgeistlichen die mehrere Accounts für ihr 
überbordendes Ego benötigen ...

Autor: Der Andere (Gast)
Datum:

Bewertung
3 lesenswert
nicht lesenswert
c.m. schrieb:
> schon. ich kann zum beispiel nun gar nicht nachvollziehen, ob es
> tatsächlich - wie von dir behauptet - um naziparolen geht, oder ob du
> dir das als totschlagargument einfach aus dem popo ziehst.

Dann musst du halt das nächste mal schneller sein, oder einfach nichts 
dazu schreiben wenn du gar nicht weisst um was es geht.

Autor: Hannes Jaeger (pnuebergang)
Datum:

Bewertung
5 lesenswert
nicht lesenswert
Es gibt einen erheblichen Unterschied zwischen Straftat und "politisch 
unkorrekt".

Wenn der Threadstarter den Unterschied nicht kennt oder unter den 
Teppich keren will, dann soll er sich nicht wundern, dass man den Thread 
nicht ernst nehmen kann.

Autor: Na denn? (Gast)
Datum:

Bewertung
3 lesenswert
nicht lesenswert
Frank M. schrieb:
> Na denn? schrieb:
>> Unkorrekt war der Inhalt des Postings aber nicht.
>
> Was ist denn daran korrekt?
>
> Es ging um Äußerungen von Naziparolen. Die gehören unweigerlich
> gelöscht.
>
> EDIT:
> Die Äußerungen von Naziparolen in deutscher Sprache sind lt.
> BGH-Entscheidung strafbar. Meint hier irgendwer, man solle diese
> tatsächlich hier stehen lassen?

Ich habe leider das Posting nicht mehr vollständig in Erinnerung. Laut 
Forenregelung wurde das gelöscht. Es wurde völlig korrekt so 
entschieden!

Das Merkel weg muß ist aber richtig. Das meinte ich. Falls dort noch was 
anderes stand habe ich es übersehen.

Dieser Beitrag ist gesperrt und kann nicht beantwortet werden.