Forum: Mechanik, Gehäuse, Werkzeug TS100 Lötkolben


Announcement: there is an English version of this forum on EmbDev.net. Posts you create there will be displayed on Mikrocontroller.net and EmbDev.net.
von Dieter (Gast)


Bewertung
-1 lesenswert
nicht lesenswert
https://www.banggood.com/MINI-TS100-Digital-OLED-Programable-Interface-DC-5525-Soldering-Iron-Station-Built-in-STM32-Chip-p-984214.html?rmmds=detail-top-buytogether-auto
https://www.banggood.com/Original-Replacement-Solder-Tip-For-TS100-Digital-LCD-Soldering-Iron-p-984215.html?rmmds=search
https://www.banggood.com/Replacement-Soldering-Solder-Tip-for-TS100-Digital-LCD-Soldering-Iron-TS-ILS-TS-C1-Equipment-p-1154839.html?rmmds=search


Ich bin am überlegen, meine Weller Lötstation zu verkaufen nachdem ich 
sie viel zu selten nutze und mir stattdessen für weniger als 1/5 des 
Verkaufserlöses den TS100 Lötkolben zu bestellen (gibt es mit Coupon für 
34€).

Nur finde ich bezüglich des TS100 keine Infos darüber, ob es für diesen 
eine Lötdepotlötspitze gibt, die TS-BC2 und TS-C4 sehen grob wie eine 
aus, leider gibt es keine Bilder welche mir Gewissheit geben würden. Ich 
hab zwar ein Bild entdeckt auf dem die Kante plan aussah, sprich es 
keine Lötdepotspitze ist, aber das könnte natürlich auch nur eine 
werksseitige Verzinnung sein.

Hat zufällig jemand von euch den Lötkolben und die entsprechenden 
Spitzen und könnte mir ein Bild aufnehmen?

Vielen Dank schon mal.

von Roland E. (roland0815)


Bewertung
2 lesenswert
nicht lesenswert
Warum will man eine ordentliche Lötstation verkaufen, um sich so einen 
komischen Chinaböller auf den Tisch zu stellen?

Das Foto von den Spitzen sieht nicht nach Hohlkehle aus. Selbst mit 
Verzinnung würde man das sehen.

Schlecht gemachte Werbung, Gast.

von c. m. (Gast)


Bewertung
3 lesenswert
nicht lesenswert
Dieter schrieb:

> Ich bin am überlegen, meine Weller Lötstation zu verkaufen nachdem ich
> sie viel zu selten nutze

blödsinn. wenn deine LS gut ist dann behalte sie.
ich würde nie auf die idee kommen meine JBC zu verkaufen weil ich sie zu 
selten nutze - obwohl das zutrifft :)

von Harald (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Habe das Ding hier, aber nicht die Spitzen.

Positiv:
- Aufheizen
- Wärmekapazität
- Qualität Lötspitze
- Betrieb aus Werkzeugakku möglich (war Grund der Beschaffung)

Negativ
- Ergonomie Griff
- Menü etwas verspielt

Gegen ne Lötstation würde ich das nicht eintauschen. Schon überhaupt 
nicht, wenn man den grundsätzlichen wenn auch gelegentlichen Bedarf an 
speziellen Lötspitzen hat

von Timmo H. (masterfx)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Habe auch das Ding, bei Amazon gekauft. Das Teil ist echt super. Sehr 
schnelle Aufheizzeit, Kann man Tetris drauf spielen, OpenSource 
Firmware, konfigurierbar per USB. Habe aber nur die Standardspitze 
(TS-BC2).
Ersetzt natürlich keine Lötstation, aber er kommt nahe ran.

: Bearbeitet durch User
von Timmo H. (masterfx)


Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Achso hier ein Foto von der BC2 Spitze (nicht sauber)

: Bearbeitet durch User
von Niine (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert

von Jan K. (madengineer)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Niine schrieb:
> Also bei den chinesischen Lötgeräten kann ich die Saike 852D empfehlen.
> Mit dem Heissluftfön ist es super angenehm zu entlöten und der Lötkolben

Sieht nett aus als Kombigerät, aber ich hätte da ein paar Fragen:
Hat die Heißlufteinheit einen automatischen Lüfternachlauf?
Wie sieht es mit Lötspitzen aus?
Gibt es die nur vom Hersteller oder passen auch andere (z.B. von Hakko)?

von Niine (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Jan K. schrieb:
> Hat die Heißlufteinheit einen automatischen Lüfternachlauf?

Ja, der Lüfter läuft nach. Wenn du die Heißluftpistole auf die Station 
legst, erkennt er es und schaltet die Heizung ab und läuft nach. Und 
wenn man sie abschaltet, dann läuft es auch nach.

Jan K. schrieb:
> Gibt es die nur vom Hersteller oder passen auch andere (z.B. von Hakko)?

Das sind die "genormten" Lötspitzen, ich hab hier gefühlte 20 
verschiedene Größen rumliegen. In dem Set sind auch schon verschiedene 
dabei. Und gleich auch verschiedene SMD-Pinzetten, das fand ich gut.

Zu anderen kann ich nichts sagen, aber auf Amazon gabs eine Frage dazu, 
welche so beantwortet wurde:
"Hi-I bought the system and was not really pleased that tips needed to 
be ordered from China. Ended up trying the Hakko T-18 tips which were, 
surprisingly, in stock at my local Fry's Electronics. They seem to be 
working great!"

Viele Grüße!

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.