Forum: Analoge Elektronik und Schaltungstechnik Oszilloskop: Spannung im ausgeschalteten Zustand


Announcement: there is an English version of this forum on EmbDev.net. Posts you create there will be displayed on Mikrocontroller.net and EmbDev.net.
von Oszillator (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Sollte man ein Oszilloskop (digital oder analog) unbedingt einschalten, 
bevor man Spannungen an die Kanäle anlegt?
Kann eine Spannung (im erlaubten Bereich) die Kanäle im ausgeschalteten 
Zustand beschädigen?

von Noch einer (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Nach Murphys Gesetz ist das Oszilloskop nachher defekt.

Aber wenn es dabei wirklich kaputt geht, hat der Hersteller viel zu viel 
Reklamationen während der Garantiezeit.

von Stefan ⛄ F. (stefanus)


Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
Ich schätze, das hängt von konkreten Oszilloskop ab. Ein ordentliches 
Meßgerät sollte vor derartig simplen Fehlbedienungen geschützt sein, 
wenn es dagegen empfindlich ist. Aber hätte hätte Fahrradkette...

von meckerziege (Gast)


Bewertung
2 lesenswert
nicht lesenswert
Ein derartiges Oszi würde ich nicht kaufen wollen bzw. wäre das für mich 
unbrauchbar.
Es würde mich sehr wundern, wenn man ein Messgerät derart einfach 
zerstören könnte. Meiner Meinung nach handelt es sich auch nicht um eine 
"Fehlbedienung", sofern dieser Zustand nicht explizit verboten ist. In 
der Bedienungsanleitung steht beispielsweise "Max. 300V".

Der Fall "Spannung am Tastkopf aber Oszi aus" liegt schnell einmal vor
- Feierabend, Oszi wird vor Schaltung abgeschaltet
- Batteriebetriebenes Gerät wird gemessen, dann Netzausfall
- Ein Kollege steckt den falschen Stecker ab
- Tastkopf wurde am Gerät vergessen


Fakt ist aber: Ich habe so eine Situation schon oft gehabt, kaputt 
gegangen ist dabei nie ein Oszi.

von Oszillator (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
meckerziege schrieb:
> Der Fall "Spannung am Tastkopf aber Oszi aus" liegt schnell einmal vor

Ja, deshalb frage ich.
Es ist noch nie etwas passiert.
Aber ob das Zufall ist, oder ob die Eingänge so sicher entwickelt sind, 
das ist dann die Frage. :)

von Harald W. (wilhelms)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Oszillator schrieb:

> Sollte man ein Oszilloskop (digital oder analog) unbedingt einschalten,
> bevor man Spannungen an die Kanäle anlegt?
> Kann eine Spannung (im erlaubten Bereich) die Kanäle im ausgeschalteten
> Zustand beschädigen?

Zumindest sollte der Eingangsspannungsteiler vorher passend
eingestellt werden.

von Oszillator (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>Zumindest sollte der Eingangsspannungsteiler vorher passend
eingestellt werden.

Klar.
Der Kanaleingang sieht relativ zur Oszi-Masse nie eine außerhalb des 
zulässigen Bereiches liegende Spannung. Das ist Voraussetzung meiner 
Frage.

Es geht mir nur darum, dass Signal am Frontend anliegt, es aber keine 
interne Versorgungsspannung hat.

von Marek N. (bruderm)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Im Zweifelsfall gilt das, was die Rechtsabteilung des Scope-Herstellers 
ins Manual geschrieben hat.

von Lothar M. (lkmiller) (Moderator) Benutzerseite


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Oszillator schrieb:
> Es geht mir nur darum, dass Signal am Frontend anliegt, es aber keine
> interne Versorgungsspannung hat.
Ich würde mich sehr beim Hersteller bedanken, wenn sein Messgerät durch 
eine ohne Versorgung an- aber in der Spec liegende Spannung kaputt 
ginge.

Und selbst die Sache mit dem "falsch eingestellten Spannungsteiler" war 
seit Abschaffung der Zeigermessgeräte zum Ende des letzten Jahrtausends 
in der Realität niemals ein Problem.

: Bearbeitet durch Moderator
von Possetitjel (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Lothar M. schrieb:

> Oszillator schrieb:
>> Es geht mir nur darum, dass Signal am Frontend anliegt,
>> es aber keine interne Versorgungsspannung hat.
>
> Ich würde mich sehr beim Hersteller bedanken, wenn sein
> Messgerät durch eine ohne Versorgung an- aber in der
> Spec liegende Spannung kaputt ginge.

Also, ich verstehe wirklich nicht, wie manche Leute
drauf sind. Ich trete doch auch keinem Schlafenden
mit dem Fuß ins Gesicht -- selbst wenn ich sicher weiss,
dass der Schlafende der Weltmeister im Kickboxen ist.

von Stefan ⛄ F. (stefanus)


Bewertung
4 lesenswert
nicht lesenswert
Das hört sich lustig an, aber ich verstehe nicht, was du uns damit sagen 
wolltest.

: Bearbeitet durch User

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.