mikrocontroller.net

Forum: /dev/null Aktueller Hinweis an Hundehalter im Forum.


Autor: Mani W. (e-doc)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
-2 lesenswert
nicht lesenswert
Innerhalb einer Woche hatte mein Hund Flöhe, das Wetter dürfte das
zur Zeit begünstigen...

Das Beste, was jemals funktionierte, sind eine Tablette (Sieht aus wie
Frolic ohne Loch und riecht ähnlich), wird vom Hund gerne angenommen und
wirkt innerhalb 2-3 Stunden...

Für gut 4 Monate ist dann Schluss mit lustigen Blutsaugern aller Art...

Beim Tierarzt für 20-40 Kg der treuen Hunde ca. 35 Euronen in Austria...

Nein, ich mache keine Werbung!


Mein Hund schläft jetzt wieder ganz entspannt, und anbei Photos mit
vielen Flöhen, die das Tageslicht erblickt haben und schon verreckt 
sind...


Gruß

Mani, Der mit dem Hund spricht

: Bearbeitet durch User
Autor: Mani W. (e-doc)
Datum:

Bewertung
-1 lesenswert
nicht lesenswert
Danke für die Verschiebung, hätte ich ja selbst dort einstellen 
sollen...

Beitrag #5140450 wurde von einem Moderator gelöscht.
Autor: Schreiber (Gast)
Datum:

Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
Mani W. schrieb:
> Das Beste, was jemals funktionierte, sind eine Tablette (Sieht aus wie
> Frolic ohne Loch und riecht ähnlich), wird vom Hund gerne angenommen und
> wirkt innerhalb 2-3 Stunden...

Welcher Wirkstoff ist da drin?

Autor: c.m. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Schreiber schrieb:
> Mani W. schrieb:
>> Das Beste, was jemals funktionierte, sind eine Tablette (Sieht aus wie
>> Frolic ohne Loch und riecht ähnlich), wird vom Hund gerne angenommen und
>> wirkt innerhalb 2-3 Stunden...
>
> Welcher Wirkstoff ist da drin?

das ist gar nicht so leicht raus zu finden!
aber vielleicht hilft dir dieser link weiter…
https://www.google.de/search?q=bravecto

Autor: Mani W. (e-doc)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert

Autor: 1N 4148 (1n4148)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Eine Portion exspot zwischen die Schulterblätter und an den 
Schwanzwurzelbereich funktioniert auch, ist billiger und belastet im 
Gegensatz zu nem systemischen Insektizid den Körper nicht.

Autor: Mani W. (e-doc)
Datum:

Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
Permethrin ist ja auch ein Insektizid in Exspot, welches bei Wunden auf 
der
Haut nicht verträglich ist...

Es ist schwierig, zu entscheiden, was man dem Hund antun darf und was
wirklich eine Wirkung hat...

Ich hatte in den letzten Jahren viele Bänder, Sprays, Ampullen benutzt,
und keine hatte so eine Wirkung wie im Einleitungstext...


Der Hund ist jetzt sehr ruhig geworden und schläft wieder gut, ich denke
auch, dass er sich mit 15 Jahren nicht mehr wehren konnte gegen die
Flohbiester, Zecken hatte ich heuer nur 4 Stück am Hund...

: Bearbeitet durch User

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.