mikrocontroller.net

Forum: PC Hard- und Software 12V Einbaunetzteil und PicoPsu


Autor: Grinchhill (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo
Hab mir vor kurzem ein kleines Nas gebaut mit 2 WD Reds und einen Intel 
Apollo Lake Soc (10W TDP).

So jetzt ist die frage nach einen effizienten Netzteil da kommt man ja 
an diese Pico Psu`s nicht rum.
Meine Idee wäre statt irgendeinen ranziges Tischnetzteil ein 
Einbaunetzteil z.b von TDk Lamda, Artesyn, EOS

Da beim PicoPsu ja dir 12V nur durchgeschleift werden hängt der 
Wirkungsgrad ja mehr vom vorgeschalteten Netzteil ab.
Vlt. hat ja jemand eine Idee ob das sinn macht

Autor: Rufus Τ. Firefly (rufus) (Moderator) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Grinchhill schrieb:
> einen Intel Apollo Lake Soc (10W TDP).

Welche Versorgungsspannungen braucht das Ding?

Autor: Grinchhill (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
normal über ATX also die typische Spannungen 12V, 5V, 3.3V
Daher wird das PicoPsu benötigt das die 12v durchschleift und die 
anderen Spannungen runterwandelt und ziemlich effiezient ist was eben 
ein normales ATX Netzteil nicht ist bei der geringen Leistungsaufnahme

Autor: Horst (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Funktionieren tut das, ich hab hier einige ITX-Boards mit PicoPSU und 
Traco 25W Netzteilen laufen. Allerdings aus Platzgründen, die 
Effektivität hab ich nie nachgemessen, die TXL 025 liegen aber um die 
80%.

Autor: Michael X. (Firma: vyuxc) (der-michl)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Die EOS 60W-Bricks haben so 84..86% Wirkungsgrad.

Autor: Grinchhill (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Alles über 80% wär ja Top denke ich mach noch ein paar versuche die tage 
wie viel ich mit einen normalen 400W ATX Netzteil verbrauche. Aber ich 
denke ich komm nicht über 50-60% bei so kleinen Lasten überhaupt wenn 
dann auch noch die zwei HDDs im Spindown sind. Da merkt mann dann die 
10-20% mehr Wirkungsgrad schon.

Autor: Rufus Τ. Firefly (rufus) (Moderator) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Du hast nicht geschrieben, welche Leistung Du tatsächlich brauchst; hier 
mal zwei Beispiele mit 50 und 35 Watt, die beide in der 12V-Variante 
einen Wirkungsgrad von typ. 86% haben:

http://www.meanwell.com/webapp/product/search.aspx...
http://www.meanwell.com/webapp/product/search.aspx...

Autor: Grinchhill (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Das Board mit 10W TDP denke mehr wie 15W unter Volllast wird sich das 
nicht nehmen und zwei WD Reds mit je 5-10W.
Wede mir auch mal den Einschaltstorm der HDD´s ansehen denke der könnte 
auch bei +-2A liegen

Autor: Rufus Τ. Firefly (rufus) (Moderator) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Naja, dann dürftest Du mit 35 Watt ja schon im "grünen" Bereich liegen.

Autor: Grinchhill (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Leider hab ich im moment kein ordentliches Energiekostenmessgerät
Das was ich jetzt habe misst wenn das ATX Netzteil auf aus ist 16Watt^^
Denke das ist Blindleistung von den Entstörkondensatoren die vor dem 
Schalter geschaltet sind.
Bei Volllast (Prime95) misst es 45W und im Idle wenn beide Platten an 
sind 30Watt.
Eigentlich voll in Ordnung aber ich denke ich werde mir trotzdem so 
einen PicoPsu holen 10W komm ich sicher dann noch runter auf 24/7 
gesehen ist das schon was.

Autor: Rufus Τ. Firefly (rufus) (Moderator) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Grinchhill schrieb:
> Leider hab ich im moment kein ordentliches Energiekostenmessgerät

Zu empfehlen, als Nachfolger des KD-302:

https://www.reichelt.de/?ARTICLE=138036

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.