Forum: Analoge Elektronik und Schaltungstechnik Ansteuerung für 10xLED @37-40V 1,6-2A gesucht


Announcement: there is an English version of this forum on EmbDev.net. Posts you create there will be displayed on Mikrocontroller.net and EmbDev.net.
von Markus (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

ich hab hier 10 Stück der Led (Philips Luxeon L2C240701216) herumliegen 
und hab gerade einen ausreichend großen Kühlkörper übrig, um diese zu 
montieren. Jetzt stellt sich mir die Frage, wie ich die Led's 
einigermaßen effizient und wirtschaftlich an 230VAC betreiben kann.
Ich bin nach meinen Nachforschungen zu keinerlei gutem Ergebniss 
gekommen. Die Led's laufen bei 1,6A ca. auf 35-37V, Imax ist 3,2A, ich 
würde die Led's gerne zwischen 1,6 und 2A fahren. Hat jemand eine Idee 
wie das relativ einfach möglich ist?
Ich hab gekuckt, und herausgefunden, Standart Linearregler und Buck 
Converter sind genau dort am Ende vom Leistungsbereich.
Zu meiner Person, bin Elektrotechniker, Elektromechaniker und 
Hochspannungstechniker... leider kein Elektroniker :-(

von Magnus M. (magnetus) Benutzerseite


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Markus schrieb:
> Die Led's laufen bei 1,6A ca. auf 35-37V, Imax ist 3,2A, ich
> würde die Led's gerne zwischen 1,6 und 2A fahren. Hat jemand eine Idee
> wie das relativ einfach möglich ist?

LED Netzeil.

von Torsten S. (torstensc)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Der HV9910 geht mit Hühnerfutter bis Netzspannung. Brauchst nur eine 
entsprechende Induktivität.

von Einhart P. (einhart)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert

von Zeta (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wenn du 3 Wochen Zeit hast, kannst du dieses nehmen: 
https://de.aliexpress.com/store/product/2-Pieces-Isolation-80W-AC85-277V-LED-Driver-6-10x8-2400mA-DC18-34V-Constant-Current-LED/2130023_32726224676.html?spm=a2g0x.12010612.0.0.3930bb85xp5qM0
Den Ausgangsstrom kannst du durch Ändern eines Widerstands gemäß deiner 
Vorstellung einstellen. Oder halt Dimmen über eine Analogspannung oder 
PWM.

Ich verwende sechs dieser Netzteile, allerdings in der 800mA-Ausführung, 
in einer LED-Leuchte. Bisher habe ich die Netzteile zwar erst im 
Testbetrieb, aber der verläuft sehr überzeugend. Der Wirkungsgrad ist 
deutlich über 90%.
In meinen Netzteilen sind leider die Ausgangselkos bezüglich der 
Spannungsfestigkeit arg sparsam ausgelegt, bei deinen 30V dürfte das 
aber kein Problem sein.
(Bisher) einziges Problem: Die Befestigung und Montage.

von Harald W. (wilhelms)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Zeta schrieb:

> Wenn du 3 Wochen Zeit hast, kannst du dieses nehmen:
> 
https://de.aliexpress.com/store/product/2-Pieces-Isolation-80W-AC85-277V-LED-Driver-6-10x8-2400mA-DC18-34V-Constant-Current-LED/2130023_32726224676.html?spm=a2g0x.12010612.0.0.3930bb85xp5qM0

Ich denke, es sollten eher 10 von diesen Netzteilen sein. Solche
Netzteile gibt es aber auch von anderen Herstellern.

An den TE: Willst Du einen Stadionscheinwerfer bauen?

von Markus (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

super, danke für die vielen Vorschläge, das ging ja flott!
Ich glaub ich werde entweder die HV9910 oder die Chinavariante nehmen, 
muss mir noch überlegen, was ich besser unterbringen kann.

Nein, hab vor nem Jahr die LED's gekauft, weil ich sie toll fand. Und 
dann hab ich jetzt noch auf der Arbeit einen 150kW Frequenzumrichter 
ausgeschlachtet und wusste nicht so recht, für was ich den Kühlkörper 
verwenden kann.
Dann hab ich mir gedacht ich montiere jetzt einfach mal die LED's da 
drauf, aber Verwendung hab ich noch keine dafür.
Aber Licht kann man nie genug haben....

von Harald W. (wilhelms)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Markus schrieb:

> Aber Licht kann man nie genug haben....

Im Stadion?

von Torsten S. (torstensc)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Harald Wilhelms schrieb:

Im Stadion?

Ja, auch im Stadion. Selbst die FIFA/UEFA schreiben bestimmte 
Beleuchtungsstärken vor. Ich bin immer froh wenn die Normen wenigstens 
halbwegs eingehalten werden. Es ist immer doof wenn man 
Sportereignisse/Spiele fotografieren soll und es dunkel ist. Bis zur 
dritten Liga im Fußball geht's immer noch, die Stadien sind Ok. Ab der 
Regionalliga wird es im Winterhalbjahr auch beim Fotografieren 
sportlich.

Aber das ist OT, zurück zum Thema.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.