Forum: Mechanik, Gehäuse, Werkzeug Micro/Mini Linear Motor


Announcement: there is an English version of this forum on EmbDev.net. Posts you create there will be displayed on Mikrocontroller.net and EmbDev.net.
von Mike K. (1tester)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo

Ich will eine kleine Verriegelung bauen und suche dafür einen sehr 
kleinen Linear oder Spindelmotor. Hat hier jemand empfehlungen oder weiß 
was z.B in den Türschlössern von Burgwächter und Co verbaut wird? Finde 
leider kaum was brauchbares.


lg Test

: Verschoben durch Moderator
von Michael B. (laberkopp)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich glaube nicht, daß du dafür einen SEHR KLEINEN Motor suchst, sondern 
eher einen ausreichend grossen damit er mit Getriebe das Drehmoment 
aufbringen kann das zum Drehen des Schlüssels notwendig ist.

Getriebe ist wichtig, das letzte Zahnrad setzt dann die Drehbewegung des 
Motors per Zahnstange in eine Linearbewegung des Riegels um. Je kleiner 
Motoren sind, um so höher sind die Drehzahlen, um so grösser ist also 
das Getriebe, um so höher sind die Getreibeverluste.

Mit einem Schlüssel kann man ungefähr 1Nm aufbringen bevor er bricht, 
der Motor hier hat 0.35Nm und dreht die Achse in 1 Sekunde halb rum

https://www.pollin.de/p/dc-getriebemotor-zhaowei-zwpd016016-216-p-6-v-39-u-min-310619

Fehlt noch Zahnrad und Zahnstange für den Riegel.

von Mike K. (1tester)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Michael B. schrieb:
> Ich glaube nicht, daß du dafür einen SEHR KLEINEN Motor suchst, sondern
> eher einen ausreichend grossen damit er mit Getriebe das Drehmoment
> aufbringen kann das zum Drehen des Schlüssels notwendig ist.

Ich will nichts drehen ich will eigentlich nur verriegeln. Die Schlösser 
sind nur ein Beispiel weil ich diese kenne. Es ist soweit ich dabei 
mitbekommen habe nur so das diese beim Verriegeln einfach einen kleinen 
Bolzen/Stift ausfahren und man im Anschluss den Knauf drehen kann und 
das Schloss aufsperren. Sonst dreht sich der Knauf lehr durch.

Ich bräuchte sowas auch für 3V also (2x1,5V Batterien)

Motor schau ich mir mal an, aber 1s für eine Halbeumdrehung ist mir 
glaub ich etwas zu langsam, aber danke für die Hilfe.

lg

: Bearbeitet durch User
von Chr. M. (snowfly)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> und suche dafür einen sehr
> kleinen Linear oder Spindelmotor.

Bei sehr klein kann ich helfen:
https://de.aliexpress.com/item/free-shipping-2pcs-lot-1-5-g-servo-micro-digital-servo-loading-two-linear-servo-Goteck/1749616753.html

Wenn dir der zu klein ist dann kannst du ja bei den
Modellbauservos weitersuchen, die gibt es in allen Grössen.

von Mike K. (1tester)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Frage kennt wer einen europäischen shop die solche Linear magneten 
anbieten?

https://de.aliexpress.com/item/DC-3V-2mm-30g-Electric-Lifting-Magnet-Solenoid-Electromagnet-XWJ/32829188540.html

lg

von Georg A. (georga)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Pollin hat sowas, heisst bei denen Hub/Zugmagnet. Ist aber nicht so 
billig wie aus China.

von Marco (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
die verriegellungsmotoren haben meist ein schneckengetriebe

von Vka (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Rein magnetisch ist aber auch doof, dann stell ich mich mit einem großen 
Magnet vor deine Tür und bin drin. Kleiner Stellmotor ist denke ich mal 
schon die richtige Idee. Oder man müsste das magnetisch abschirmen, oder 
so bauen dass ein externes Feld in die falsche Richtung wirkt.

von Magnus M. (magnetus) Benutzerseite


Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert

von Wolfgang (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Mike K. schrieb:
> Ich will eine kleine Verriegelung bauen und suche dafür einen sehr
> kleinen Linear oder Spindelmotor.

Bist du sicher, dass ein Linearmotor dafür das richtige ist?
https://de.wikipedia.org/wiki/Linearmotor

Du brauchst einen ganz normal drehenden Motor mit Getriebe und 
Zahnstange bzw. Spindel.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.