Forum: PC Hard- und Software Zollanmeldung mit UBUNBTU


Announcement: there is an English version of this forum on EmbDev.net. Posts you create there will be displayed on Mikrocontroller.net and EmbDev.net.
von sven (Gast)


Bewertung
-1 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Kleinunternehmer- Kollegen,

seit etlichen Jahren benutzt ich Ububtu auf meinen Online- Rechnern.

Die "Atlas"- Ausfuhranmeldung funktionierte früher mit Firefox, und
nachdem das nicht mehr Java unterstützt, konnte ich mit dem "Midori"- 
Browser die Zollanmeldung durchführen.

Jetzt hat "Atlas" wohl was am Onlinezugang geändert und "Midori" 
funktioniert auch nicht mehr. Die freundliche Hotline ist mit Ubuntu- 
Fragen leider überfordert.

Jetzt habe ich einen altes Windows- Notebook reaktiviert, nur um die 
Online- Zollabwicklung durchführen zu können. Das widerspricht 
eigentlich meinem Vorsatz, nicht mehr mit Windows ins Netz zu gehen.

Frage daher: Kennt von Euch jemand eine Konfiguration mit der man unter 
Ubuntu 16.04 die Online- Zollanmeldung über "Atlas" durchführen kann?

: Verschoben durch Moderator
von Lukas (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hast du alle Linux Browser schon durchprobiert?

Geht evtl. Chromium?

https://wiki.ubuntuusers.de/Internetanwendungen/

von sven (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Sorry, die Frage ist hier unter PC Hard- und Software wohl besser 
platziert.

Danke Lukas für den Tip.

Ja Chromium und Midora habe ich schon erfolglos ausprobiert.
Werde wohl die anderen aus der Liste auch noch versuchen.

Sven

von Vancouver (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Schon interessant, wieviele verschiedene Schreibweisen Du für Ubuntu 
entwickelt hast :-)

Im Ernst: Es gab mal irgendwo ein Plugin für Firefox, mit dem er sich 
als Internet Explorer oder einen anderen Browser ausgeben konnte. Damit 
habe ich ein paar "selektive" Websites geblendet. Ich weiß nicht mehr, 
wie das hieß (irgendwas mit "Agent"), vielleicht gibt es etwas Ähnliches 
für Midori oder Chromium.

Alternativ kannst Du die 32Bit-Variante von Firefox ESR installieren, 
damit sollte das zumindest mal bis 2018 noch gehen, siehe hier:

https://support.mozilla.org/de/kb/npapi-plugins

wobei ich auch kein totes Pferd reiten würde.

Ist schon Klasse. Bei uns gibt es einen internen Webdienst, der alle 
Browser außer InternetExplorer und das Apple-Ding "aus 
Sicherheitsgründen" aussperrt, aber ausschließlich mit Java-6 
funktioniert. Ein Hoch auf die Kompetenz der Web-Programmierer.

von Karl Käfer (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
sven schrieb:
> Die "Atlas"- Ausfuhranmeldung funktionierte früher mit Firefox, und
> nachdem das nicht mehr Java unterstützt,

FF unterstützt seit Version 52 keine NPAPI-Plugins mehr. Das 
IcedTea-Plugin funktioniert bei mir immer noch prima (Kubuntu 16.04 LTS, 
FF 55.0.2).

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.