mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Bascom ARM


Autor: da_hans (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo!!

Ihr habt sich auch schon davon gehört, dass Bascom ARM angekündigt
wurd. Ich weiß, dass die meißten hier Bascom eh net mögen ^^ aber würd
mich trotzdem mal interessieren, ob einer schon mehr Infos darüber hat.
Finde irgendwie überhaupt nix darüber... Oder sind die Infos wirklich
noch so schwammig??

gru´ß

Autor: Michael (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Good news, Mark!

I will be the first buyer of the Bascom-Arm. Will the name be
Bascom-ARM, it
is not?

Jeilson

-------Mensagem original-------

De: bascom@grote.net
Data: 04/06/06 05:51:33
Para: Ken Arck
Assunto: Re: Res: AW: [bascom] [bascom} BASCOM-ARM

Hi,

kill is not needed, next version has 2561 support and 2560 will also
follow quick.
And instead of avr32 i have decided to go ARM. ARM is multi vendor and
AVR32 not.
But only after new bascom-avr and bascom-8051 IDE's are released
which
will be this year.

mark
On Tue, 04 Apr 2006 07:37:26 -0700, Ken Arck wrote:
> At 10:30 AM 4/4/2006 -0400, you wrote:
>
> I am not suggesting the end of Bascom-Avr, but the beginning of
> Bascom-ARM.
>
> <---Agreed! I'd kill for AT2560 & 2561 support!
>
> Ken

Autor: Dietmar (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@da_hans:

Was ist denn Bascom ARM?

Gruß

Dietmar

Autor: da_hans (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ne Basic Entwicklungsumbgebung für ARM Prozessoren!! Also wie Bascom AVR
nur für ARMs.

Autor: Dietmar (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@da_hans:

Was heißt Basic Entwicklungsumgebung? Programmiersprache "Basic"
etwa???

Feine Sache, wenn man "Basic" aus früheren Zeiten noch kennt, habe
damit sehr gerne gearbeitet.

Gruß

Dietmar

Autor: da_hans (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ja genau Basic ^^

Ich mags auch gerne und deshalb würde es mich mal interessieren ob jmd
was weiß..?!

Autor: Simon K. (simon) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Leider ist Basic aber total ungeeignet für kleine Mikroprozessoren..

Autor: A.K. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wieso?

Autor: Christian (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Für ganz kleine vielleicht, wo nur Assembler sinnvoll ist.
Aber sonst darf man nicht vergessen, dass Basic die Programmiersprache
der Homecomputer und vieler programmierbaren Taschenrechner war, die
von den Resourcen her mit einem heutigen uC vergleichbar sein dürften.

Autor: Marc Meise (bytewood) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Dieser Thread wird betimmt sehr interessant!
ChipsundMalzBierhol

Autor: Hans (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Am arm kann ich mir basic eigentlich schon ganz gut vorstellen... nur
richtig witzig wirds erst wenn man endlich nette billige arms mit mmu
und evtl. sdram controller auf günstigen boards bekommt...

73

Autor: da_hans (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>Dieser Thread wird betimmt sehr interessant!
>*ChipsundMalzBierhol*

Mhh, kann dazu eigentlich keinen Grund erkennen... Ich weiß, dass es
hier öfters mal abgeht, weil die Pro-Bascom Leute gegen die Anti-Bascm
Leute stressen und andersrum G aber ich wollte nur paar ernsthafte
Infos!

B2T:

Also ich denk auch nicht, dass Basic für uC so ungeignet ist, wenn man
es richtig macht, erhält man auch eine Performance die sich vertreten
lässt!

Autor: Rahul (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>eine Performance die sich vertreten lässt

auchChipseundwaszutrinkenholt

Autor: Marc Meise (bytewood) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@da_hans
>*ChipsundMalzBierhol*

Bitte nichts böses denken! Es interessiert mich wirklich.
Ich progge in BASCOM und in C und habe für gute Infos was übrig.
Bascom und C haben ihre Vor- und Nachteile, aber das gehört in diesen
Thread nicht rein.
Im Netz habe ich leider nicht so viel über BASCOM-ARM gefunden, dass es
wert wäre zu posten.
Das gegenseitige Bekriegen der "Lager" intressiert mich überhaupt
nicht.

Autor: Marc Meise (bytewood) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Was heisst eigentlich g ?

Autor: Simon K. (simon) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
ehrlichgesagt ist mir das auch schnuppe, wer mit was programmiert.

ich bleib aufjedenfall bei assembler und abundzu C und das wars.

Autor: Rahul (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@Marc:
g = grins
Das solltest du mit deinem Dauergrinsen im Gesicht aber eigentlich
wissen...

Autor: Sebastian Heyn (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Oh OH die alte Leier... Junge, das wird ja mal zeit, dass es bascom auch
für arm gibt. Da werd ich auch seeehr dran interessiert sein!!

Autor: Dietmar (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@Simon:

"Leider ist Basic aber total ungeeignet für kleine
Mikroprozessoren.."

Warum???

Ich erinnere mich da z.B. mal an einen sehr populären Intel 8052 AH mit
Basic Interpreter auf Chip. Der konnte zumindest Festkomma rechnen, wenn
nicht sogar Fließkomma (weiß ich nicht mehr so genau), ohne daß man den
Compiler besitzen mußte. Mach das mal in Assembler!!!

Ansonsten, ist es eine vollwertige Compilersprache.

Gruß

Dietmar

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.