mikrocontroller.net

Forum: Markt Zeigerinstrumente_Altrechner


Autor: Al. Kn. (alterknacker)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
-1 lesenswert
nicht lesenswert
Schweren Herzen will ich mich von den letzten Zeiger Instrumenten 
trennen, aber wenn man die Teile über 15 Jahre nicht benötigt sollten 
sie einen anderen Besitzer, wahrscheinlich Sammler bekommen.
Die DDR Inst. habe ich nur ein paar Spannung Pfade auf Funktion geprüft.
Beide Instr. waren die Spitzenklasse der DDR!
Die Alt_Rechner sollte man nicht so ernst nehmen, werden vielleicht auch 
noch gesammelt.
Meine Konditionen wie immer , Fairness

: Gesperrt durch Moderator
Autor: Harald Wilhelms (wilhelms)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Al. K. schrieb:

> Beide Instr. waren die Spitzenklasse der DDR!

Hmm, gute Zeigerinstrumente haben eigentlich Klasse 1 geschafft.
Klasse 1,5 war eher obere Mittelklasse (Für Bastler noch bezahlbar).

> Die Alt_Rechner sollte man nicht so ernst nehmen,

Mit einem Rechner, wie dem mittleren habe ich versuchsweise auch
mal gearbeitet. Mit etwas Übung rechnet man damit fast so schnell
wie mit Tastenrechnern. Der linke punktet vor allen mit seiner
deutlich erkennbaren Anzeige. Die heutzutage üblichen LCD-Rechner
sind deutlich schlechter zu erkennen. Zum Eintippen langer Zahlen-
reihen ist der linke wesentlich besser geeignet, als viele moderne
Exemplare. Trotzdem melde ich hier keinen Bedarf an, da ich selbst
bei mir noch ähnliche Exemplare liegen habe.

Autor: Al. Kn. (alterknacker)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Die Instrumente dürften nur für Sammler interessant sein, da sie gut 
erhalten sind.
Mit dem "Mittleren Rechner" habe ich auch damals gerechnet.
Schade das der schöne Stift verlorengegangen ist.

Autor: Johannes R. (oa625)
Datum:

Bewertung
2 lesenswert
nicht lesenswert
Naja,

ich habe auch ein UNI10 (damals für 450 Ost-Mark) und möchte dieses auch 
heute noch nicht missen.
Vor Allem der 10µA- Messbereich ist nicht zu verachten, damit lässt sich 
auch die Stromaufnahme (typ. 250nA) eines RTC-Uhrenchips RV 8564 noch 
messen.
(Für Erbsenzähler: Natürlich messfehlerbehaftet  ;-))  ).
Ausserdem ist das ein spannbandgelagertes Messwerk und hat eine 
elektronische Überlastsicherung, leider mit einer 3V-Batterie.

Also nicht gleich als "überholt" betrachten!

Gruß
JRo

: Bearbeitet durch User
Autor: Ludwig K. (hellas)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Da war das kleine UNI 11 aber noch einen Zackern besser. Das konnte 
nämlich zusätzlich noch einen 3µA-Messbereich vorweisen ;-)

Autor: Al. Kn. (alterknacker)
Datum:

Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
Johannes R. schrieb:
> Also nicht gleich als "überholt" betrachten!

Ich sehe diese Teile auch nicht überholt an,aber wenn man es über 15 
Jahre nicht genutzt hat.Zweifellos ,sind verschiedene Messung besser mit 
einen Zeigeinstrument durchzuführen.
Alles was aber ewig nicht angewendet wurde , ist nur Ballst wenn das 
Licht am Ende des Tunnels schon zu sehen ist!

Autor: Johannes R. (oa625)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo alterknacker,

Da haben wir wohl beide ein ähnliches Problem.
Auch ich steuere so langsam auf die 70 zu und werde mich allmählich mit 
dem Gedanken an die Hobbyauflösung vertraut machen müssen.  :-(((
Jedoch gibt es auch aus früheren Zeiten brauchbare Technik, die 
hoffentlich jemand zu würdigen weiß.

Mit alternden Grüßen

Johannes

Autor: Al. Kn. (alterknacker)
Datum:

Bewertung
3 lesenswert
nicht lesenswert
Johannes R. schrieb:
> Hobbyauflösung vertraut machen müssen.

Hobbyauflösung mache ich nicht, aber es wird spezieller.
Durch den Arduino bin ich zur DCC Digitaltechnik gekommen.
Dadurch musste ich mich mit der Klammeraffenprogrammierung beschäftigen.
Jetzt überlege ich ob ich wieder zum AVR,Pic in C zurückkehre, ASM hatte 
ich ja schon.
Habe ja noch ne Menge dieser Teile.
Benötigen wenig Platz und Hirntraining ist nicht zu verachten.
Ist nur Mist das im weiten Umfeld keinen gibt der auch ein wenig 
verrückt ist im bastel.

Wichtig ist , das man diese Entscheidung selbst trifft und nicht drauf 
gedrückt bekommt.

Autor: J. T. (chaoskind)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Al. K. schrieb:
> Ist nur Mist das im weiten Umfeld keinen gibt der auch ein wenig
> verrückt ist im bastel.

Hier sprichst du mir aus der Seele.


Die Zeigerinstrumente hättest du mal früher einstellen sollen. Das 
kleine uA-Meter hätte mir ja schon gefallen. Hab mein Budget aber nun 
schon in die ICs verfeuert ;-). Naja evtl bleiben sie ja noch ne Weile 
bei dir.

Schönen Gruß,
Chaos

Autor: Won Ko (Firma: Outside the Asylum) (the_sane)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Och schön, alte CB-Funk Messgeräte.
Leider hab ich keine Platz mehr (sagt zumindest die Cheffin)

Autor: Harald Wilhelms (wilhelms)
Datum:

Bewertung
5 lesenswert
nicht lesenswert
Johannes R. schrieb:

> Auch ich steuere so langsam auf die 70 zu und werde mich allmählich mit
> dem Gedanken an die Hobbyauflösung vertraut machen müssen.

Nein, Du brauchst ein Altersheim mit der Lizenz zum Löten! :-)

Autor: Al. Kn. (alterknacker)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
DDR RECORD Altrechner reserviert1

Autor: Al. Kn. (alterknacker)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
DDR RECORD Altrechner jetzt abgeschickt,passt wie erwünscht in einen 
Briefkastenschlitz;-)

Autor: René H. (Firma: Herr) (hb9frh)
Datum:

Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
Al. K. schrieb:
> Die Instrumente dürften nur für Sammler interessant sein, da sie gut
> erhalten sind.

Naja, das SWR Meter kann durchaus noch Verwendung finden.

Grüsse,
René

Autor: René H. (Firma: Herr) (hb9frh)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Harald W. schrieb:
> Nein, Du brauchst ein Altersheim mit der Lizenz zum Löten! :-)

:-) Das war mal wirklich ein guter Lacher. YMMD.

Grüsse,
René

Autor: Al. Kn. (alterknacker)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo
Der RECORD Rechner könnte noch heute ankommen.

Autor: Harald Wilhelms (wilhelms)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Al. K. schrieb:

> Der RECORD Rechner könnte noch heute ankommen.

Das wäre dann ein Rekord. :-)

Autor: Al. Kn. (alterknacker)
Datum:

Bewertung
-2 lesenswert
nicht lesenswert
Alles noch da, außer den DDR Record Rechner!

Autor: Achim Brossinski (bobdylan)
Datum:

Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
Moin.

Das Messgerät oben links (UNI 21?) und das 100µA - Instrument unten 
rechts würden mich interessieren. Sag mal einen Preis.

Gruß Achim.

Autor: Al. Kn. (alterknacker)
Datum:

Bewertung
-9 lesenswert
nicht lesenswert
Achim B. schrieb:
> Sag mal einen Preis.

Sag mal einen Preis, was es für dich Wert ist.
Wir werden uns bestimmt einig, war bisher zu 99% jedenfalls so.
Bitte PN

Autor: Achim Brossinski (bobdylan)
Datum:

Bewertung
6 lesenswert
nicht lesenswert
Nö.

Ein Preis sollte vom Anbieter genannt werden. Wenn ich in einen Laden 
schlappe, um mir da irgendwelche Plümmen zu kaufen, bringe ich ja auch 
nicht meine eigenen Preisschilder mit...

Autor: U. B. (pasewalker)
Datum:

Bewertung
-7 lesenswert
nicht lesenswert
Mein Unigor A43 könnt ihr gerne haben. Für 2500€.

Autor: Al. Kn. (alterknacker)
Datum:

Bewertung
-10 lesenswert
nicht lesenswert
Achim B. schrieb:
> Nö.

Also für dich mache ich einen Preis von 99,99 Euro für Beides,
oder faires Preisangebot per PN.;-))
Du kannst es auch über den Wechselkurs DDR-M => Euro näherungsweise 
ausrechnen;-))

..glaube du hast aber keine Interesse für so ein schönes DDR -Stück!

P.S.
Auf Flohmärkten sehe ich keine Preisschilder!
Wenn man fragt bekommt man einen völlig überteuerten Preis genannt
damit man dann sein eigenes Preisangebot machen muss!;-))

: Bearbeitet durch User
Autor: Achim Brossinski (bobdylan)
Datum:

Bewertung
8 lesenswert
nicht lesenswert
Al. K. schrieb:
> ..glaube du hast aber keine Interesse für so ein schönes DDR -Stück!

Ach so, das wusste ich leider nicht. Dann ziehe ich meine Kaufabsicht 
natürlich sofort zurück.

Autor: Al. Kn. (alterknacker)
Datum:

Bewertung
-6 lesenswert
nicht lesenswert
Achim B. schrieb:
> Al. K. schrieb:
>> ..glaube du hast aber keine Interesse für so ein schönes DDR -Stück!
>
So wie du reagiert hast, konnte ich das annehmen

> Ach so, das wusste ich leider nicht. Dann ziehe ich meine Kaufabsicht
> natürlich sofort zurück.

Das ist schon o.k.
Wenn das von dir geforderte Preisangebot zu hoch ist und du mir keines 
machen willst.

P.S.
Es ist schwierig für mich , soll ich mich davon trennen oder nicht.
Trennen ist die erste Option, aber nicht zu jeden Preis.
Fair für Beide soll er sein!

MfG der alteknacker

: Bearbeitet durch User
Autor: Cyblord ---- (cyblord)
Datum:

Bewertung
5 lesenswert
nicht lesenswert
Jeder Verkaufsthread vom Knacker läuft irgendwie gleich ab. 
Irgendwelches 99,99 EUR Geschwurbel und jede Menge unnützer Ostalgie 
Quatsch.

Mensch, stell ein, sag nen Preis und gut ist.

Wie viel muss man dir zahlen damit du den gesamten Krempel endlich 
endlich auf den Müll kippst und nicht mehr hier ins Forum? Sag nen 
Preis.

> Jedoch gibt es auch aus früheren Zeiten brauchbare Technik, die
> hoffentlich jemand zu würdigen weiß.

Leider sieht die Realität anders aus.

Autor: Al. Kn. (alterknacker)
Datum:

Bewertung
-4 lesenswert
nicht lesenswert
Cyblord -. schrieb:
> Sag nen
> Preis.

hatte ich schon!

Cyblord -. schrieb:
> Leider sieht die Realität anders aus.

es gibt Zigtausende , welche den sogenannten "DDR Schrott" sammeln.

Cyblord -. schrieb:
> Jeder Verkaufsthread vom Knacker läuft irgendwie gleich ab.

und deine Antworten haben immer das gleiche Genöle!;-))

Autor: Teo Derix (teoderix)
Datum:

Bewertung
-5 lesenswert
nicht lesenswert
Al. K. schrieb:
> Cyblord -. schrieb:
>> Sag nen
>> Preis.
>
> hatte ich schon!

Alterknacker, vergiss es.
Sowas funktioniert scheinbar nicht in kälteren Gefilden.
Aber nur zum Spass, hier ein Schauspiel zu geben, hab ich auch kein 
Bock. Wär eh Sinnlos.

Autor: Achim Brossinski (bobdylan)
Datum:

Bewertung
9 lesenswert
nicht lesenswert
Al. K. schrieb:
> Es ist schwierig für mich , soll ich mich davon trennen oder nicht.
> Trennen ist die erste Option, aber nicht zu jeden Preis.
> Fair für Beide soll er sein!

Fair gewesen wäre es, realistische Preise zu nennen, und nicht gleich 
mit der 99,99€ - Keule angeschlappt zu kommen. Für des UNI21 hätte ich 
dir 30,00€ vorgeschlagen, und für das 100µA - Instrument immerhin einen 
Zehner, obwohl letzteres das längst nicht wert ist.

Aber das Kind liegt im Brunnen; schon deshalb, weil du mir ein 
Desinteresse attestiert hast (deshalb hatte ich ja angefragt... Aus 
reinem Desinteresse...), und ich den Errungenschaften der ehemaligen SBZ 
offenbar nicht würdig bin.

Ich an deiner Stelle würde die ganzen Klamotten behalten, und sauber 
verpackt und versiegelt in einen Karton mit der Aufschrift "nach meinem 
Ableben bitte für 99,99€ oder entsprechend viele Aluchips einem 
Resteverwerter übergeben" versehen.

Autor: Al. Kn. (alterknacker)
Datum:

Bewertung
-7 lesenswert
nicht lesenswert
Achim B. schrieb:
> Ich an deiner Stelle würde die ganzen Klamotten behalten, und sauber
> verpackt und versiegelt in einen Karton mit der Aufschrift "nach meinem
> Ableben bitte für 99,99€ oder entsprechend viele Aluchips einem
> Resteverwerter übergeben" versehen.

Mensch bist du zart beseitigt!
Jetzt kannst du einen Stolzen Preis nennen!;-))
..möchte bloß sagen , das ich manche Zeigeinstrumente und Anderes 
einfach als Zugabe bei einen Verkauf eines Anderen Artikels verschenkt 
habe!

Mir geht es nicht ums Geld, das wird sowieso in China Teile umgesetzt 
welche ich den Modellbahnclub später übereigne.
Mit Zeigeinstrumenten kann keiner so richtig im Club umgehen!

Ein/zwei Messinstrumente kann ich selbst nutzen, wenn auch selten.
Verkaufsfähig sind sie immer!

...da fällt mir ein.
Vor längerer Zeit hat ein Käufer von Anderen Dingen angefragt ob die 
Instrumente noch vorhanden sind!

Er möge sich melden!

Meine fairen Preisverhandlungen sind Ihm ja schon bekannt,;-))
Gruß

Autor: Teo Derix (teoderix)
Datum:

Bewertung
-1 lesenswert
nicht lesenswert
Achim B. schrieb:
> Ein Preis sollte vom Anbieter genannt werden. Wenn ich in einen Laden
> schlappe, um mir da irgendwelche Plümmen zu kaufen, bringe ich ja auch
> nicht meine eigenen Preisschilder mit...

Muffen sausen den Falschen Preis zu nenne und dann als Idiot 
dazustehen?
Deshalb fängt man ja unverschämt an. Nur wird das in DE als 
Beleidigung aufgefasst, anstatt es als normale Verhandlungstaktik zu 
sehen.

Autor: Al. Kn. (alterknacker)
Datum:

Bewertung
-1 lesenswert
nicht lesenswert
Al. K. schrieb:
> Also für dich mache ich einen Preis von 99,99 Euro für Beides,
> oder faires Preisangebot per PN.;-))
> Du kannst es auch über den Wechselkurs DDR-M => Euro näherungsweise
> ausrechnen;-))
>
> ..glaube du hast aber keine Interesse für so ein schönes DDR -Stück!
>
> P.S.
> Auf Flohmärkten sehe ich keine Preisschilder!
> Wenn man fragt bekommt man einen völlig überteuerten Preis genannt
> damit man dann sein eigenes Preisangebot machen muss!;-))

Wie deutlich muss man noch sein

Autor: Teo Derix (teoderix)
Datum:

Bewertung
-1 lesenswert
nicht lesenswert

Autor: Teo Derix (teoderix)
Datum:

Bewertung
-4 lesenswert
nicht lesenswert
Wer hat euch nur die Eier geklaut?

Autor: Al. Kn. (alterknacker)
Datum:

Bewertung
-3 lesenswert
nicht lesenswert
Achim B. schrieb:
> Für des UNI21 hätte ich
> dir 30,00€ vorgeschlagen, und für das 100µA - Instrument immerhin einen
> Zehner, obwohl letzteres das längst nicht wert ist.

Ich nehme das als neuen VHP.;-))
Aber bitte per PN!

Autor: Holm Tiffe (holm)
Datum:

Bewertung
-6 lesenswert
nicht lesenswert
Uni10: 15 Oiro..
Es wäre aber nett wenn Du mal irgend eine Batteriezelle messen und mit 
einem Digitalvoltmeter vergleichen würdest. Es gibt etliche dieser 
Geräte mit mittlerweile kaputten Meßwerkspulen (zu unempfindlich).

Ich habe noch mehrere Kartons mit alten Meßwerken, darunter auch recht 
empfindliche "Galvanometer". Interessiert sich Jemand für Sowas?


Gruß,

Holm

: Bearbeitet durch User
Autor: Route 66 (route_66)
Datum:

Bewertung
2 lesenswert
nicht lesenswert
Holm T. schrieb:
> Ich habe noch mehrere Kartons mit alten Meßwerken, darunter auch recht
> empfindliche "Galvanometer". Interessiert sich Jemand für Sowas?

Thread kapern für eigene Zwecke widerspricht den Forenregeln!!!

Autor: Al. Kn. (alterknacker)
Datum:

Bewertung
-1 lesenswert
nicht lesenswert
Holm T. schrieb:
> Es wäre aber nett wenn Du mal irgend eine Batteriezelle messen und mit
> einem Digitalvoltmeter vergleichen würdest. Es gibt etliche dieser
> Geräte mit mittlerweile kaputten Meßwerkspulen (zu unempfindlich).

Habe ich auch getan,da das Messwerk in Ordnung sein soll.
Ehe ich so ein Teil weg gebe kontrolliere ich es wenigstens im 
Spannungsbereich!
Wobei ich davon ausgehe das es nicht wieder in den den aktiven dienst 
eingesetzt wird.
Höchstens bei mir , und da muss es nicht genau sein.;-))



Route 6. schrieb:
> Holm T. schrieb:
>> Ich habe noch mehrere Kartons mit alten Meßwerken, darunter auch recht
>> empfindliche "Galvanometer". Interessiert sich Jemand für Sowas?
>
> Thread kapern für eigene Zwecke widerspricht den Forenregeln!!!

So was unterschwelliges interessiert noch nicht mal die Forenpolizei!

Gruß

Autor: Achim Brossinski (bobdylan)
Datum:

Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
Route 6. schrieb:
> Thread kapern für eigene Zwecke widerspricht den Forenregeln!!!

Herr Holm darf das! Weil er ist nämlich clever & smart & hat sonst nix 
zu tun & hat ob seiner grenzenlosen Weisheit auch schon andere Foren 
ruiniert.

Autor: Holm Tiffe (holm)
Datum:

Bewertung
-6 lesenswert
nicht lesenswert
Ja, Herr Holm denkt das zu dürfen weil es gar nicht "eigene Zwecke" 
sind. Wenn sich Jemand für solche Meßwerke interessiert, mache ich mal 
ein paar Fotos und biete sie in einem Nachbarthread an, wenn nicht dann 
nicht, woran man sicher erkennen kann wie "reich" ich durch den Verkauf 
zu werden gedenke.
Wenns Keiner haben will, spare ich mir die Mühe.

Jetzt mal "Butter bei die Fische": Welche andren Foren habe ich 
ruiniert?
Clever & smart zu sein der nichts Anderes zu tun zu haben ist wohl nicht 
strafbar.

>Habe ich auch getan,da das Messwerk in Ordnung sein soll.
>Ehe ich so ein Teil weg gebe kontrolliere ich es wenigstens im
>Spannungsbereich!
>Wobei ich davon ausgehe das es nicht wieder in den den aktiven dienst
>eingesetzt wird.
>Höchstens bei mir , und da muss es nicht genau sein.;-))


Ooch, bei mir hat eins gerade "aktiven Dienst". Diese Dinger haben den 
großen Vorteil das die Batterie bei der Überwachung eines Stroms (Akku 
oder Dauertest) einfach nicht leer wird...
Ich habe sowohl ein UNI7 als auch ein UNI10 ab und an aus diesem Grunde 
in Gebrauch. Ich brauche Dein UNI10 auch nicht wirklich, habe mich nur 
gemeldet weil sich seit September Niemand interessiert gezeigt hat, wenn 
Dus selber benutzt bin ich auch zufrieden :-)


Gruß,

Holm

: Bearbeitet durch User
Autor: Holm Tiffe (holm)
Datum:

Bewertung
-3 lesenswert
nicht lesenswert
Achim B. schrieb:
> Route 6. schrieb:
>> Thread kapern für eigene Zwecke widerspricht den Forenregeln!!!
>
> Herr Holm darf das! Weil er ist nämlich clever & smart & hat sonst nix
> zu tun & hat ob seiner grenzenlosen Weisheit auch schon andere Foren
> ruiniert.

Ich bitte hier nochmals darum die herabwürdigende Behauptung irgendwie 
mit Fakten zu untermauern, sonst bleibt sie was sie ist: "heiße Luft"

Gruß,

Holm

Autor: Wolfgang R. (mikemcbike)
Datum:

Bewertung
5 lesenswert
nicht lesenswert
Beleidigungen, Negativbewertungsorgien und hemmungslose Ostalgie... 
Dieses Forum hat mittlerweile einen gewissen Unterhaltungswert. Leider 
tritt die Technik in den Hintergrund.

Der schlechte Einfluss der "Täter" ist nach meiner Meinung unstrittig, 
aber auch die "Opfer" sollten sich an die eigene Nase fassen - befeuern 
sie nicht auch mit ihrer textgewordenen Empörung diese unsäglich 
überflüssigen Diskussionen?

: Bearbeitet durch User
Autor: Cyblord ---- (cyblord)
Datum:

Bewertung
2 lesenswert
nicht lesenswert
Wolfgang R. schrieb:
> Beleidigungen, Negativbewertungsorgien und hemmungslose Ostalgie...

Gerade mit letzterem müsste wirklich mal konsequent aufgeräumt werden. 
Aber das geht sicher nicht mit der aktuellen Moderatorenriege die ja 
selbst heftigste daran teilnimmt.

Trotzdem beschädigt das m.M.n. inzwischen das Forum weit mehr als alles 
andere was hier zuletzt sonst noch so kritisiert wurde.

Autor: Fra Nk (korax)
Datum:

Bewertung
-1 lesenswert
nicht lesenswert
Wolfgang R. schrieb:
> hemmungslose Ostalgie...

Ach Leute..
Was stört euch daran? Lest es oder lest es nicht. Uns Ossi wurde was 
weggenommen (ja, das wird so empfunden) und nun schwelgt man in 
Erinnerungen. Es ist Vieles abhandengekommen (weggeworfen, weil ja jetzt 
das "bessere Zeug" aus dem Westen verfügbar war) - im Nachhinein 
festgestellt, so scheiße war unser Zeug doch nicht..

Ostalgie ist eben eine Untermenge der Nostalgie. Und bei den Wessis ist 
doch früher auch alles besser bewesen, stimmt's?

Autor: Holm Tiffe (holm)
Datum:

Bewertung
-6 lesenswert
nicht lesenswert
Cyblord -. schrieb:
> Wolfgang R. schrieb:
>> Beleidigungen, Negativbewertungsorgien und hemmungslose Ostalgie...
>
> Gerade mit letzterem müsste wirklich mal konsequent aufgeräumt werden.
> Aber das geht sicher nicht mit der aktuellen Moderatorenriege die ja
> selbst heftigste daran teilnimmt.
>
> Trotzdem beschädigt das m.M.n. inzwischen das Forum weit mehr als alles
> andere was hier zuletzt sonst noch so kritisiert wurde.

Ja, ich bin auch der Meinung das Du endlich ein "im Westen ist Alles 
besser - Ossis sind doof" Forum aufmachen solltest, Du würdest dann auch 
nicht immer wieder in Gefahr laufen Dir an Ossis "die Finger zu 
verbrennen".

Gruß,

Holm

: Bearbeitet durch User
Autor: Al. Kn. (alterknacker)
Datum:

Bewertung
-2 lesenswert
nicht lesenswert
Wolfgang R. schrieb:
> hemmungslose Ostalgie...
Das schwierige an dieser Sache ist, ich habe keine alten Teile aus der 
BRD,
der vor 90er.
Wenn alte Teile der 50-80er der alten BRD angeboten werden, oder sogar 
mal Basteleien aus dieser Zeit, würde ich mich freuen und nicht von 
"Westalgie" sprechen.
Habe die Vorstellung das alte Basteleien aus "Qualitätsscham" nicht 
gezeigt werden oder diese bis heute auseinander gefallen sind.;-)

Sich über "hemmungslose Ostalgie..." aufzuregen ist ja schon fast eine 
politische Aussage!
Schalte ZdF info ein und du siehst 60% nur die DDR und 1.+2. Weltkrieg!
Das nur neben bei!

Zur Erinnerung, man kann doch auch Threads ausblenden, aber die 
Neugier.....

: Bearbeitet durch User
Autor: Wolfgang R. (mikemcbike)
Datum:

Bewertung
10 lesenswert
nicht lesenswert
Mit dem Begriff Ostalgie meinte ich eigentlich nicht die Präsentation 
von Technik aus der früheren DDR / UDSSR, die finde ich persönlich 
nämlich ausgesprochen interessant.

http://www.wolfgangrobel.de/museum/soemtron.htm
http://www.wolfgangrobel.de/museum/iskra.htm

Mich stört eher das permanente Rumgereite auf der persönlichen Herkunft. 
Bei technischen Diskussionen interessieren mich Fakten und keine 
ethnische Herkunft. Ich bin als Bayer auch anders gestrickt, als die 
Schwaben unter denen ich lebe. Das muss ich aber nicht jeden zweiten 
Beitrag raushängen lassen. Sonst klappt das mit der Wiedervereinigung in 
den Köpfen nie!

;-)

Autor: Holm Tiffe (holm)
Datum:

Bewertung
-4 lesenswert
nicht lesenswert
Wolfgang jetzt müßtest Du nur bitte ma noch erklären wo Du da den Bezug 
zu meinem Post siehst. Was sol ldas mit der "hemmungslosen Ostalgie" als 
Antwort auf mein Post? Es geht hier zwangsläufig um die von Al. Kn. 
angebotenen Sachen, durchgägig "Ost" Sachen und dann stört Dich in 
diesem Thread die Ostalgie? Sorry, das muß ich nicht begreifen.
Der der andeutet woher er kommt und wo er lebt bist aber auch Du...

Eine andere Sache ist das mit cyblord, er läßt ja gerne den 
Superschlauen Wessi raushängen (dafür gibts nen "Fachbegriff", ..will 
mir gerade nicht einfallen). Also nicht verwunderlich wenn er Ärger 
erntet..

Wer Spaß dran hat kann rechts gerne bewerten..bei mir verursacht das 
maximal ein Schmunzeln...ich habe mir noch nie sonderlich viel von der 
Meinung anderer Leute (die ich nicht mal kenne) über mich gemacht..

Gruß,

Holm

: Bearbeitet durch User
Autor: Wolfgang R. (mikemcbike)
Datum:

Bewertung
-2 lesenswert
nicht lesenswert
Holm T. schrieb:
> Wolfgang jetzt müßtest Du nur bitte ma noch erklären wo Du da den Bezug
> zu meinem Post siehst.

Muss ich nicht, mach ich trotzdem: ich hab Deinen hiesigen Post gar 
nicht gemeint. Ich meinte eher:

Fra N. schrieb:
> Uns Ossi wurde was
> weggenommen

zum Beispiel... und es gibt hier viele Threads, die eher so in ein 
Mimimimimi abdriften.

Autor: Holm Tiffe (holm)
Datum:

Bewertung
-4 lesenswert
nicht lesenswert
Wolfgang das kann irgendwie nicht sein, Deine Antwort die ich meine 
steht über cyblords und Fra N. Post, da stimmt der kausale Zusammenhang 
nicht..

Das einzige Gejammer das ich da oben finden kann ist das über meinen 
"unsäglichen" Verstoß gegen die Forenregeln an dem nicht mal der TO 
Anstoß genommen hat (dessen war ich mir vorher sicher, sonst hätte ichs 
nicht gepostet) und das Gelaber ich würde Foren zerstören.
Das bedeutet im Endeffekt das Du hier Ossi/Wessi auf den Plan gerufen 
hast, vorher war das gar kein Thema..


BTW:Ich habe auch ne funktioniernede ISKRA 111 und noch ein ähnliches 
IMHO bulgarisches Ding..

Gruß,

Holm

Autor: Cyblord ---- (cyblord)
Datum:

Bewertung
3 lesenswert
nicht lesenswert
Holm wie wärs mit einer Therapie. Ehrlich.

Der Post von Wolfgang war EINDEUTIG nicht auf deinen darüber bezogen. 
Sonst hätte er auch wohl etwas davon zitiert. Ein Post ist nicht 
automatisch auf den darüberlegenden bezogen. Es gibt hier nun mal nur 
eine flache Hierarchie und keine Baumstruktur.
ALSO KOMM MAL WIEDER VON DEINEM TRIP RUNTER.

> Wer Spaß dran hat kann rechts gerne bewerten..bei mir verursacht das
> maximal ein Schmunzeln...

Es ist schon interessant dass nur du und der Knacker ständig darüber 
reden müsst, wie egal euch doch die Bewertungen doch sind. Dabei seid 
ihr eigentlich die einzigen die ständig von den Bewertungen 
schwadronieren. Ich find das ja niedlich, aber fällt euch das gar nicht 
selbst auf?

Autor: Teo Derix (teoderix)
Datum:

Bewertung
-4 lesenswert
nicht lesenswert
Was ein Thread.
Man könnte glauben, da wurden mal wieder, jemand im Bälleparadies 
vergessen. |-/

Autor: Holm Tiffe (holm)
Datum:

Bewertung
-1 lesenswert
nicht lesenswert
Cyblord -. schrieb:
> Holm wie wärs mit einer Therapie. Ehrlich.
>
> Der Post von Wolfgang war EINDEUTIG nicht auf deinen darüber bezogen.
> Sonst hätte er auch wohl etwas davon zitiert. Ein Post ist nicht
> automatisch auf den darüberlegenden bezogen. Es gibt hier nun mal nur
> eine flache Hierarchie und keine Baumstruktur.

Die Struktur mag zwar flach sein, aber die Zeit läuft vorläufig nur in 
einer Richtung.

> ALSO KOMM MAL WIEDER VON DEINEM TRIP RUNTER.
>

Ich habe hier keinen Trip, ich unterhalte mich hier ganz nett über alte 
U880 Platinen.

>> Wer Spaß dran hat kann rechts gerne bewerten..bei mir verursacht das
>> maximal ein Schmunzeln...
>
> Es ist schon interessant dass nur du und der Knacker ständig darüber
> reden müsst, wie egal euch doch die Bewertungen doch sind. Dabei seid
> ihr eigentlich die einzigen die ständig von den Bewertungen
> schwadronieren. Ich find das ja niedlich, aber fällt euch das gar nicht
> selbst auf?


Mache ich für Dich einen aufgeregten Eindruck? Ich bin völlig entspannt 
und kann Dir versichern das nicht nur ich dir auch mal eine Therapie 
nahelegen würde.

Nochmal zu den Bewertungen: So lange die negativ sind ist Alles in 
Ordnung, ich weiß das ich Flachzangen auf die Füße trete. Wenn die 
postiv würden käme ich mir wie ein Arschkriecher vor..


Gruß,

Holm

Autor: Teo Derix (teoderix)
Datum:

Bewertung
-4 lesenswert
nicht lesenswert
Holm T. schrieb:
> Nochmal zu den Bewertungen: So lange die negativ sind ist Alles in
> Ordnung, ich weiß das ich Flachzangen auf die Füße trete. Wenn die
> postiv würden käme ich mir wie ein Arschkriecher vor..

Hut ab, das Jahr is nich mehr lange, damit könntest du dir Platz-1 für 
diese Jahr gesichert haben... 2018?! wer weiß?  8-O

Autor: Holm Tiffe (holm)
Datum:

Bewertung
-1 lesenswert
nicht lesenswert
Teo D. schrieb:
> Holm T. schrieb:
>> Nochmal zu den Bewertungen: So lange die negativ sind ist Alles in
>> Ordnung, ich weiß das ich Flachzangen auf die Füße trete. Wenn die
>> postiv würden käme ich mir wie ein Arschkriecher vor..
>
> Hut ab, das Jahr is nich mehr lange, damit könntest du dir Platz-1 für
> diese Jahr gesichert haben... 2018?! wer weiß?  8-O

Warum nur willst Du unbedingt wahrgenommen werden? Ich habe nichts gegen 
Dich, laß mich in Frieden.

Gruß,

Holm

Autor: Jörg R. (solar77)
Datum:

Bewertung
3 lesenswert
nicht lesenswert
Holm T. schrieb:
> Ich habe hier keinen Trip, ich unterhalte mich hier ganz nett über alte
> U880 Platinen.

Wenn ihr euch unterhalten wollt macht einen eigenen Thread auf - im 
Offtopic. Alternativ könnt ihr auch Telefonnummern austauschen.

Autor: Wolfgang R. (mikemcbike)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Nebenbei, falls Du mal die Iskra loswerden willst - ich wäre ein 
dankbarer Abnehmer!

Autor: Al. Kn. (alterknacker)
Datum:

Bewertung
-1 lesenswert
nicht lesenswert
Cyblord -. schrieb:
> Es ist schon interessant dass nur du und der Knacker ständig darüber
> reden müsst, wie egal euch doch die Bewertungen doch sind. Dabei seid
> ihr eigentlich die einzigen die ständig von den Bewertungen
> schwadronieren. Ich find das ja niedlich, aber fällt euch das gar nicht
> selbst auf?

Warum ich das mache, solltest du doch jetzt endlich auch geschnallt 
haben!
Auffälliger kann ich es nicht machen.

Trotzdem mache ich mir immer wieder Gedanken, welche Hirnwindungen bei 
den Bewertern falsch laufen, oder ist es nur weil sie nicht namentlich 
erkennbar sind?

Gut nächt'le

Autor: Holm Tiffe (holm)
Datum:

Bewertung
-1 lesenswert
nicht lesenswert
Wolfgang R. schrieb:
> Nebenbei, falls Du mal die Iskra loswerden willst - ich wäre ein
> dankbarer Abnehmer!

Wie Du sicher weißt hat man Sowas nicht weil man es loswerden möchte. 
Los werden möchte ich 2 von 3 K1003, aber da gabs schon Interessenten.

Gruß,
Holm

Autor: Holm Tiffe (holm)
Datum:

Bewertung
-1 lesenswert
nicht lesenswert
Jörg R. schrieb:
> Holm T. schrieb:
>> Ich habe hier keinen Trip, ich unterhalte mich hier ganz nett über alte
>> U880 Platinen.
>
> Wenn ihr euch unterhalten wollt macht einen eigenen Thread auf - im
> Offtopic. Alternativ könnt ihr auch Telefonnummern austauschen.

Wieso maßt Du Dir an festlegen zu wollen was in diesem Thread opportun 
ist und was nicht? Dein Genörgel ist bisher das Einzige was Du hier 
beizutragen hattest, nörgele übers Mittagessen aber nicht hier.

Gruß,

Holm

Autor: Fra Nk (korax)
Datum:

Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
Cyblord -. schrieb:
> Der Post von Wolfgang war EINDEUTIG nicht auf deinen darüber bezogen.

Sondern auf den zweiten darunter:

Wolfgang R. schrieb:
> Ich meinte eher:
>
> Fra N. schrieb:
>> Uns Ossi wurde was

!
Hauptsache stänkern.

Autor: Lothar Miller (lkmiller) (Moderator) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
4 lesenswert
nicht lesenswert
Genug jetzt. Den Rest könnt ihr per PN ausmachen. Um irgendein 
sachliches Thema geht es hier augenscheinlich schon länger nicht mehr...

Wenn jemand meint, dass der Thread wieder aufgemacht werden sollte: 
einfach eine Nachricht mit brauchbarem Grund per PN an mich oder einen 
anderen Moderator.

Dieser Beitrag ist gesperrt und kann nicht beantwortet werden.