mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Maximaler Strom über 0.3 mm Cu-Draht


Autor: Tom (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo
Weiss jemand wieviel Strom man gefahrlos (also ohne dass der Draht warm
wird) über Cu-Draht mit 0.3 mm Durchmesser schicken kann?

Danke für Eure Hilfe
Tom

Autor: Läubi (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
definiere warm...

Autor: Wegstabenverbuchsler (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
guckstu in die wikipedia

http://de.wikipedia.org/wiki/Stromdichte

Faustformel: 5A/qmm ist ok, 10A/qmm ist mit Vorsicht zu nutzen

Autor: Nils B. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
10A / qmm ist das "gängige" Maß in der Energiversorgung (16A bei
1,5mm² Leitung z.B.), wie das aber bei so kleinen Querschnitten
aussieht weiß ich nicht, würde aber auch lieber etwas weniger nehmen...

Autor: Profi (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Das kommt ganz auf die Umgebung an, ob noch andere Wärmequellen in der
Nähe sind und wie die Belüftung ist.
Oder hast Du den Draht zu einer Spule gewickelt? Dann gelten ganz
andere Grenzen, da die Wärme schlechter abgeleitet wird.

Autor: Unbekannter (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Am besten mit flüssigem Helium kühlen, dann kannst Du über 0,3 mm^2 auch
richtig viel Strom leiten.

Und warm wird da auch nichts...

Autor: dkm (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@unbekannter

Kupfer ist aber kein Supraleiter, wenn ich mich recht erinnere!

Autor: Mario (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Bei -237.15°C ist Cu doch auch supraleitend, wenn nicht früher?

Autor: ... (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
273,15 °C = 0 K

Autor: dkm (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Nein, Kupfer, (auch Silber und Gold) besitzen keine supraleitenden
Eigenschaften. Der Widerstand sinkt zwar beträchtlich, es gibt aber
keine "Sprungtemperatur", und auch die für Supraleiter typischen
Effekte bleiben aus.

Autor: Hagen (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
:) bei -237.15°C ist alles ein Supraleiter.

Gruß Hagen

Autor: Torsten W. (wirehead)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
in der praxis wirst du keine supraleitung bei kupfer ereichen können
weil es nicht möglich ist 0K zu erzeugen.
In diesem bereich kämpft man um mK...
Wie beim Vakuum... 0 ist nicht ereichbar in der praxis. selbst der raum
zwichen den galaxien hat kein absolutes vakuum und hat damit auch einen
wärmeinhalt...

Autor: Torsten W. (wirehead)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Zurück zum eigentlichen thema:
Was ohne weitere informationen zur verlegung des drahtes bzw. zur
wicklung nicht zu beantworten ist...

Autor: Der Techniker (_techniker_)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert

Autor: Ich_bin_ein_Gast (Gast)
Datum:

Bewertung
-2 lesenswert
nicht lesenswert
... schrieb:
> 273,15 °C = 0 K

0 K = -273.15 °C und nicht 273.15 °C!

Autor: spess53 (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi

> Ich_bin_ein_Gast (Gast)

eher ein Leichenschänder.

MfG Spess

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.