Forum: PC Hard- und Software Clonen auf SSD Sektorgrößen unterschiedlich


Announcement: there is an English version of this forum on EmbDev.net. Posts you create there will be displayed on Mikrocontroller.net and EmbDev.net.
von Sven L. (sven_rvbg)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hat denn schon jemand von Euch mal eine bestehende Windows 10 
Installation von einer HDD auf eine SSD oder SSHD geklont?

Das Internet ist voll von Tools, die das angeblich können sollen.

Das Problem ist nur wenn beide Laufwerke unterschiedliche Sektorgrößen 
haben und diese sich nicht anpassen lassen.

Quelle: 512byte
Ziel: 4k byte

Damit können die ganzen tollen Tools am Ende doch nicht umgehen.

Meine Idee, auf der neuen Platte eine Partition anlegen, von Live-CD 
booten, alles von der Quellpartition auf das Ziel kopieren und dann 
irgendwie den Bootmanager wieder zum laufen bekommen.

Kennt jemand vielleicht doch ein Tool, das mit unterschiedlichen 
Sektorgrößen umgehen kann, bzw. hat eine bessere, einfachere Idee?

Danke!

von Sauger (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Acronis True Image

von Manfred H. (spock77)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
versuche mal "Partition Wizard"  kann man als ISO-Datei vom Internet 
laden und sich damit eine Boot-CD erstellen

von Sven L. (sven_rvbg)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Acronis geht nicht! Die Tools von den Festplattenherstellern, die das 
können sollen bauen alle auf Acronis auf.

von Sven L. (sven_rvbg)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Partition Wizard hab ich ebenfalls gestestet und der sagt auch das e 
nicht geht.

von 4096n (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hat die neue SSD wirklich 4K-Sektoren, oder nicht doch eher eine 
512-byte-Sektoren-Emulation auf 4k-Sektoren aufbauend?
(Oft als "Advanced Format" oder "512e" oder anderen Fantasienamen 
bezeichnet)


Ansonsten: SSD selber partitionieren (alignment!), Images 
partitionsweise rüberspielen, Windows-Bootloader nachher reparieren.

von (prx) A. K. (prx)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Um welches Gerät handelt es sich bei dem 512er Unikum denn?

von (prx) A. K. (prx)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Windows-eigener Backup/Restore?

von Jupp (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Sven L. schrieb:
> Acronis geht nicht!

2014 geht definitiv. BTDTMT.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.