Forum: Ausbildung, Studium & Beruf SPS Grundlagen erlernen


Announcement: there is an English version of this forum on EmbDev.net. Posts you create there will be displayed on Mikrocontroller.net and EmbDev.net.
von Danilo (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Leute,

bin gerade dabei, mir die Grundlagen der allg. SPS-Technik anzueignen.

War dazu auch auf dem 1. Teil des dreistufigen Seminars zum 
SPS-Techniker, was mir allerdings recht wenig brachte (meist war ich 
nicht mal in der Lage die Lösungen der Übungsaufgaben richtig 
abzuschreiben).

Frage: Welche Fachbücher würdet Ihr für den Einstieg hierzu empfehlen?

Aus dem Netz habe ich mir schon vieles runtergeladen.

Meine Grundlagenkenntnisse zur Steuerungstechnik waren nie gut und sind 
nun auch noch verschollen. Habe mit diesem Thema auch 20 Jahre gar nix 
zu tun gehabt.

von schnitzerich (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Danilo schrieb:
> Frage: Welche Fachbücher würdet Ihr für den Einstieg hierzu empfehlen?

Im SPS-Umfeld ist alles ziemlich herstellerspezifisch.

Wenn du etwas weitflächiger einsteigen möchtest, such dir einen 
Hersteller, der als Plattform auf CODESYS setzt. Das nutzen meist die 
"kleineren" Anbieter (Beckhoff, Festo, Wago etc.), deren Hardware man 
auch im Endkundenhandel beziehbar sind.

Als Programmiersprache hat sich in der Industrie ST (Strukturierter 
Text) etabliert unter Verwendung von Bibliotheken etabliert.

Interessant ist: CODESYS gibt's AFAIK kostenlos für das Raspberry Pi. Da 
kann man schon verflucht viel mit machen.

von Relais (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Mit welcher SPS hast du denn gearbeitet? Siemens? Wenn es erst mal um 
Grundlagen geht schau dir mal die Bücher von Christiani an.

von Stromer808 (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi,

ich kann dir Hans Bergers Buch "Automatisieren mit Step7 in AWL und SCL" 
ans Herz legen, jedoch natürlich nur wenn du auch mit Siemens arbeitest.
Mir hats geholfen und ich schaue heute noch immer wieder rein.
Mit strukturiertem Text habe ich mich ehrlich gesagt nicht näher 
beschäftigt weil in unserem Kurs AWL gepredigt wurde und ich von dort 
immer auf FUP, KOP usw. umlegen kann.

von Danilo (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Relais schrieb:
> Mit welcher SPS hast du denn gearbeitet? Siemens? Wenn es erst mal um
> Grundlagen geht schau dir mal die Bücher von Christiani an.

Im Seminar wurde Siemens genutzt, sonst habe ich so ein Ding noch nicht 
real gesehen.

Danke, Christiani hatte ich bisher noch nicht auf dem Radar.

von Georg M. (g_m)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert

von Qwertz (Gast)


Bewertung
-1 lesenswert
nicht lesenswert
Warum und wozu möchtest du denn überhaupt SPS Grundlagen erlernen?

von Cyblord -. (cyblord)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Danilo schrieb:
> Relais schrieb:
>> Mit welcher SPS hast du denn gearbeitet? Siemens? Wenn es erst mal um
>> Grundlagen geht schau dir mal die Bücher von Christiani an.
>
> Im Seminar wurde Siemens genutzt, sonst habe ich so ein Ding noch nicht
> real gesehen.

Ohne mit einer SPS zu "spielen" wird man nie ein Gefühl dafür bekommen. 
Niemand wird theoretisch zum SPS Experten. Wenn man es selber macht 
erklären sich auch viele Dinge von selbst, die man beim reinen Lesen gar 
nicht versteht.

von Danilo (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Qwertz schrieb:
> Warum und wozu möchtest du denn überhaupt SPS Grundlagen erlernen?

Ist ein bisschen ein Blick in die Glaskugel dahingehend was 2018 oder 
2019 hier zur Umsetzung aufschlagen wird.

Wenn man nämlich gut ist, muss man hier fast alles können (und ist damit 
auch im Umkehrschluss in allem zu langsam).

Es findet hier keine Spezialisierung auf Gewerke (Fachthemen) sondern 
auf Gebäude statt, die man dann verantwortet. Und da kann dann so gut 
wie alles auf den Tisch kommen.

Programmieren will ich die Aufgaben dann auch schon gerne nur weiss ich 
noch nicht welche (erschwinglichen) Test-Systeme es da so gibt (das habe 
ich nämlich auch auf dem Seminar nicht verstanden). Früher habe ich es 
mit Fortran77 ähnlich so gemacht.

von relais (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Für die Grundlagen würde ich einfach eine Logo holen und damit 
rumbasteln :-) Ich persönlich verwende für meine Bastelsachen die Eaton. 
Im Geschäft wird die S7 eingesetzt.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.