Forum: Platinen KICAD ist geil - problemloses Einbinden von STEP 3D-Dateien möglich


Announcement: there is an English version of this forum on EmbDev.net. Posts you create there will be displayed on Mikrocontroller.net and EmbDev.net.
von Azubi (Gast)


Angehängte Dateien:

Lesenswert?

Ich gebe zu der Titel ist ein wenig provokant,
aber ich wollte nur meine Begeisterung für Kicad ausdrücken.

Durch das  problemlose Einbinden von STEP 3D Dateien
war es für mich erstmals möglich eine Einbauuntersuchung durchzuführen.

Das kannte ich bisher nur von den großen Konzernen die in der Lage waren
sowas zu visualisieren, und das auch nur Abteilungsübergreifend.

Wie ich vorgegangen bin:

Zuerst habe ich mir die Step - Dateien von den verschiedenen 
Kataloganbietern bzw. Herstellern
heruntergeladen.
Diese Dateien habe ich nacheinander in FREECAD importiert
um sie zu untersuchen und um sie bei Bedarf zu modifizieren.

Wenn die STEP Datei (wie z.B. beim Gehäuse) aus mehreren Teilen
besteht und im Freecad auch so aufgelistet sind,
ist es ein leichtes die Farbe zu ändern,
auch kann man bestimmte Teile (z.B. die Seitenteile) weglöschen,
um nachher besser "Fensterln" zu können ;-)

Zur besseren Anschauung habe ich im PCBnew die eigentliche Platine 
dupliziert. (sieh Bild) und mit "Ankerpunkten" (simple 1-Pad Module) 
versehen an denen ich dann die 3d-STEP Module fest gemacht habe.

Das  Verschieben und Drehen erfordert zwar etwas an Routine
ist aber durch die Mini Darstellung gut zu bewerkstelligen.
Das Resultat habe ich in 2 Bildern dargestellt.

In diesem Zusammenhang noch ein Tipp:
Wie es am Wippschalter gut zu sehen ist,
kann man mehrere 3D Module übereinander legen.
in diesem Fall war es eine Led die ich in den Schalter eingepflanzt 
habe.

Edit Mod: in aussagekräftigeren Titel geändert

: Bearbeitet durch Moderator
von Bernd W. (berndwiebus) Benutzerseite


Lesenswert?

Hallo Azubi.

Azubi schrieb:

> Durch das  problemlose Einbinden von STEP 3D Dateien
> war es für mich erstmals möglich eine Einbauuntersuchung durchzuführen.

"Maurice" arbeitet sowohl im FreeCAD als auch KiCad Library Projekt mit. 
;O)

Frage am Rande:
Welche KiCad Version hast Du? Ich kann in Version: (2017-06-16 revision 
dab73e1)-master, release build STEP nicht exportieren. Der Button ist 
ausgegraut.

Mit freundlichem Gruß: Bernd Wiebus alias dl1eic
http://www.l02.de

von Azubi (Gast)


Lesenswert?

Bernd W. schrieb:
> Welche KiCad Version hast Du?

die vom 19.9.2017. (WIN)

Bernd W. schrieb:
> Ich kann in Version: (2017-06-16 revision
> dab73e1)-master, release build STEP nicht exportieren. Der Button ist
> ausgegraut.

Das braucht man jetzt für meine Einbauuntersuchungen nicht unbedingt,
aber ich habe es ausprobiert es geht !

von Bernd W. (berndwiebus) Benutzerseite


Lesenswert?

Hallo Azubi.

Azubi schrieb:
:
>> Welche KiCad Version hast Du?
>
> die vom 19.9.2017. (WIN)

Danke.

>> Ich kann in Version: (2017-06-16 revision
>> dab73e1)-master, release build STEP nicht exportieren. Der Button ist
>> ausgegraut.
>
> Das braucht man jetzt für meine Einbauuntersuchungen nicht unbedingt,
> aber ich habe es ausprobiert es geht !

Ah, Du nutzt StepUp?

Mit freundlichem Gruß: Bernd Wiebus alias dl1eic
http://www.l02.de

von Azubi (Gast)


Lesenswert?

Bernd W. schrieb:
> Ah, Du nutzt StepUp?

Nee.

Das ganze läuft über den FootPrint Editor!
Dort gibt es die Möglichkeit die Step Dateien dran zuheften


Wenn man hinterher es will kann man das "Gesamtkunstwerk" nach Step
exportieren - das geht, das war was ich meinte.

Für die Untersuchung reicht der 3d Viewer von KiCad.

Beitrag #5179799 wurde von einem Moderator gelöscht.
von Bernd B. (bbrand)


Lesenswert?

Azubi schrieb:
>> Welche KiCad Version hast Du?
>
> die vom 19.9.2017. (WIN)

Ah, dann können die aktuellen Snapshots jetzt auch mehrere unabhängige 
Leiterplatten darstellen. Sehr gut! In der 4.0.7 geht das leider noch 
nicht.

Beitrag #5180104 wurde von einem Moderator gelöscht.
von Lutz H. (luhe)


Lesenswert?

Paint 3D wird auf Rechnern installiert. ist das auch brauchbar um die 
Gehäuseteile zu gestalten?

von Mampf F. (mampf) Benutzerseite


Angehängte Dateien:

Lesenswert?

Azubi schrieb:
> Das kannte ich bisher nur von den großen Konzernen die in der Lage waren
> sowas zu visualisieren, und das auch nur Abteilungsübergreifend.

Ich bin da mittlerweile auch totaler Fan davon!

Ich designe mittlerweile einige Bauteile selbst mit OpenSCAD. Man kann 
sie als .csg abspeichern und in Freecad inklusive Farbe importieren. 
Dann nach wrl exportieren und in KiCad einem Footprint zuweisen. Das 
geht auch permanent in der Footprint-Library, dann muss man sich 
zukünftig darum nicht mehr kümmern.

Alternativ stp-Files in Freecad importieren (zB USB-Buchs), als wrl 
exportieren und wieder den KiCad-Footprints zuweisen.

Dann das ganze Board exportieren, in Freecad importieren und das Gehäuse 
drum rum bauen.

Echt super ?

Auf die Idee, step-Files von ganzen Gehäusen zu verwenden, bin ich 
allerdings noch nicht gekommen.

: Bearbeitet durch User
von Mac G. (macgyver0815)


Lesenswert?

Azubi schrieb:
> Das kannte ich bisher nur von den großen Konzernen die in der Lage waren
> sowas zu visualisieren, und das auch nur Abteilungsübergreifend.


Konzerne? Ich kenne das seit min. 8 Jahren auch von kleinsten Betrieben 
mit unter 10 Mitarbeitern, teils auch von einzelnen Selbstständigen ;-)
Sooo teuer ist brauchbare Software mit 3D nun auch wieder nicht, dass 
sich das nur Konzerne leisten können.

von Chris D. (myfairtux) (Moderator) Benutzerseite


Lesenswert?

Mac G. schrieb:
> Azubi schrieb:
>> Das kannte ich bisher nur von den großen Konzernen die in der Lage waren
>> sowas zu visualisieren, und das auch nur Abteilungsübergreifend.
>
>
> Konzerne? Ich kenne das seit min. 8 Jahren auch von kleinsten Betrieben
> mit unter 10 Mitarbeitern, teils auch von einzelnen Selbstständigen ;-)

;-)

Ja, ich/wir machen das schon seit Jahren und finden das extrem 
praktisch: man sieht direkt, wo es mechanisch klemmen könnte. Ich möchte 
das nicht mehr missen.

Dann noch das Gehäuse ausgedruckt und schon hält man einen perfekt 
passenden Prototyp in den Händen.

Oder man konstruiert und biegt sich (dank Sheet-Metal-Plugin von 
FreeCAD) das Ding eben selbst :-)

> Sooo teuer ist brauchbare Software mit 3D nun auch wieder nicht, dass
> sich das nur Konzerne leisten können.

Ja. Oder man nimmt eben FreeCAD. Das spielt natürlich (noch) nicht in 
der ganz oberen Liga, aber für unseren Bedarf ist das vollkommen 
ausreichend.

@mampf: schöne Bilder :-)

von Bernd W. (berndwiebus) Benutzerseite


Lesenswert?

Hallo Lutz.

Lutz H. schrieb:
> Paint 3D wird auf Rechnern installiert. ist das auch brauchbar um die
> Gehäuseteile zu gestalten?

Ich kenne Paint 3D nicht, und mir steht auch kein Windows Rechner zum 
Testen zur Verfügung. Aber falls das Programm Step, wrl und wings2d 
Dateien importieren, bearbeiten und exportieren kann, sollte es 
grundsätzlich funktionieren.

Ob es praktikabel ist, steht auf einem anderen Blatt.

Mit freundlichem Gruß: Bernd Wiebus alias dl1eic
http://www.l02.de

von Uhu U. (uhu)


Lesenswert?

@Mod: Könnt ihr mal den beknackten Thread-Titel in was Sinnvolleres 
ändern?

Das Thema ist zu interessant, um unter so einer schwachsinnigen 
Überschrift beerdigt zu werden...

: Bearbeitet durch User
von Chris D. (myfairtux) (Moderator) Benutzerseite


Lesenswert?

Zu Befehl! ;-)

von Mampf F. (mampf) Benutzerseite


Lesenswert?

Chris D. schrieb:
> Zu Befehl! ;-)

Viel besser! xD

von Azubi (Gast)


Lesenswert?

Uhu U. schrieb:
> Könnt ihr mal den beknackten Thread-Titel in was Sinnvolleres
> ändern?

a.) die Frage könntest du wohl zuerst_ an mich richten
(hier öffentlich) und nicht gleich zum Papa MOD rennen.

b.) Auf welchen (Knigge)planet wohnst du ?
   "geil" ist doch heute umgangssprachlich o.k. - oder?

c.) im Duden steht es als Synonym für "toll" (unter anderem ;-)

Der Anstand gebietet es eingebunden zu werden !!
Auch wenn ich, wie im diesem Fall, an der Änderung nichts einzuwenden 
habe.

Chris D. schrieb:
> Zu Befehl! ;-)

Ist dieser Eulen-Mann dein Scheffe ?
Oder ist er der zukünftige OberMOD - das würde dann einen Sinn ergeben 
:-)

von Uhu U. (uhu)


Lesenswert?

Azubi schrieb:
> a.) die Frage könntest du wohl zuerst an mich richten_
> (hier öffentlich) und nicht gleich zum Papa MOD rennen.

Das würde nichts nützen, weil du den Titel nicht mehr ändern kannst, 
wenn die erste Antwort kam.

> b.) Auf welchen (Knigge)planet wohnst du ?
>    "geil" ist doch heute umgangssprachlich o.k. - oder?

"Geil" ist alles und jedes. Als Überschrift für den Gegenstand hier ist 
"geil" völlig unspezifisch und ohne jede Aussage.

> c.) im Duden steht es als Synonym für "toll" (unter anderem ;-)

Das ist mir völlig schnuppe.

> Der Anstand gebietet es eingebunden zu werden !!

Der Anstand gebietet, die Forenteilnehmer nicht mit solch inhaltslosen 
Threadtiteln zu "beglücken". Deine Befindlichkeiten in allen Ehren, aber 
mich interessieren die überhaupt nicht - ganz im Gegensatz zu dem Inhalt 
deines Beitrags.

> Chris D. schrieb:
>> Zu Befehl! ;-)
>
> Ist dieser Eulen-Mann dein Scheffe ?
> Oder ist er der zukünftige OberMOD - das würde dann einen Sinn ergeben
> :-)

Streng dich an, endlich die Pubertät hinter dir zu lassen...

von Chris D. (myfairtux) (Moderator) Benutzerseite


Lesenswert?

Azubi schrieb:
> Chris D. schrieb:
>> Zu Befehl! ;-)
>
> Ist dieser Eulen-Mann dein Scheffe ?
> Oder ist er der zukünftige OberMOD - das würde dann einen Sinn ergeben
> :-)

Naja, ganz Unrecht hat er nicht, auch wenn man das sicherlich anders 
formulieren kann - Dein Titel ist etwa so aussagekräftig gewesen wie 
"Ich habe ein Problem", was man hier auch öfter mal liest.
So etwas hilft Leuten bei einer Suche in Thread-Überschriften nicht 
weiter.

Deine ursprüngliche Intention habe ich - natürlich - gleichzeitig 
erhalten ;-)

Also: locker bleiben und weiter die Vorzüge von KiCad genießen.

: Bearbeitet durch Moderator
von voltwide (Gast)


Lesenswert?

Nach rund 25 Jahren Eagle bin ich nun auch umgeschwenkt auf KiCAD.
Ja, diese 3D-Sachen machen einfach Spaß!
Wobei ich nicht allzu tief eingestiegen bin. Also Step-Dateien 
organisieren, konvertieren und über den Footprinteditor einbinden, das 
reicht mir fürs Erste.

von Azubi (Gast)


Lesenswert?

Uhu U. schrieb:
> Der Anstand gebietet, die Forenteilnehmer nicht mit solch inhaltslosen
> Threadtiteln zu "beglücken".

Und woher glaubst du wohl wo die (knapp) 800 (achthundert) Klicks 
herkommen innerhalb von 36 Stunden ?

Der Eingangssatz hat es ja dann sofort relativiert.
Wozu eigentlich deine Aufregung :-(


Uhu U. schrieb:
> Streng dich an, endlich die Pubertät hinter dir zu lassen...

Ich gebe mein Bestes :-)

von Lutz H. (luhe)


Lesenswert?

Azubi schrieb:
> Zuerst habe ich mir die Step - Dateien von den verschiedenen
> Kataloganbietern bzw. Herstellern
> heruntergeladen.
> Diese Dateien habe ich nacheinander in FREECAD importiert
> um sie zu untersuchen und um sie bei Bedarf zu modifizieren.


Habe ich noch nicht gemacht,

Ist das richtig?
https://www.freecadweb.org/

von Uhu U. (uhu)


Lesenswert?

Azubi schrieb:
> Der Eingangssatz hat es ja dann sofort relativiert.
> Wozu eigentlich deine Aufregung :-(

Der Titel erscheint in der Suchfunktion wieder und wenn er so 
nichtssagend ist, dann wird kaum jemand was sinnvolles darin vermuten. 
=> du hintertreibst die Suchfunktion des Forums.

Was anderes wäre es, wenn der Inhalt genauso blöd wäre, wie der Titel. 
Das hätte mich dann nicht im Geringsten aufgeregt.

von Ordner (Gast)


Lesenswert?

Jetzt lasst es mal gut sein, wenn er wirklich ein Azubi ist, dann sollte 
man nicht zuviel Rhetorik erwarten. Und das FreeCAD und KiCAD inzwischen 
so gut arbeiten, dass man damit was Brauchbares hinbekommt, ist doch 
wirklich erwähnenswert.

Auch Ich war total entusiastisch, als Ich das erste mal EAGLE 3D mit POV 
am Laufen hatte. War super, das zu sehen.

Hoffen wir mal das das wieter so geht und KiCAD eine Alternative zum 
Eagle wird. Mir persönlich stösst das Eagle Lizenz Thema so auf, dass 
Ich keine Lust mehr habe, damit zu arbeiten.

von Azubi (Gast)


Lesenswert?

Uhu U. schrieb:
> Der Titel erscheint in der Suchfunktion wieder und wenn er so
> nichtssagend ist, dann wird kaum jemand was sinnvolles darin vermuten.
> => du hintertreibst die Suchfunktion des Forums.

Die Hoheit über die Ausgestaltung des Titel hat der TO und nicht du.
Wenn du schon Angst hast, dass die Suchfunktionen Nichtssagendes 
hervorbringen,
dann gibt es weiß Gott sehr viel andere Beiträge hier im Forum.

Uhu U. schrieb:
> Was anderes wäre es, wenn der Inhalt genauso blöd wäre, wie der Titel.
> Das hätte mich dann nicht im Geringsten aufgeregt.

Da wo du dich sinnvoll aufregen könntest,
dass interessiert dich dann nicht :-(

Ein komischer UHU bist du :-)

von Uhu U. (uhu)


Lesenswert?

Du musst noch viel lernen...

von Azubi (Gast)


Lesenswert?

Uhu U. schrieb:
> Du musst noch viel lernen...

Mit dir als Vorbild :-(

Bitte melde dich an um einen Beitrag zu schreiben. Anmeldung ist kostenlos und dauert nur eine Minute.
Bestehender Account
Schon ein Account bei Google/GoogleMail? Keine Anmeldung erforderlich!
Mit Google-Account einloggen
Noch kein Account? Hier anmelden.