mikrocontroller.net

Forum: HF, Funk und Felder Thermisches Rauschen von Supraleitern?


Autor: Erwin Meyer (nobodyy)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Die einfache Nyquist-Formel und die Nyquist-Formel mit 
quantentheoretischer Grenzfrequenz 
(https://de.wikipedia.org/wiki/W%C3%A4rmerauschen#N...) 
liefern ja beide für das Wärmerauschen von Supraleitern eine 
Rauschspannung von Null. Hat man da tatsächlich eine Wärmerauschspannung 
von Null?

Autor: Detlev T. (detlevt)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Die Formeln sind für Supraleiter sicher nicht verwendbar.

Autor: Hp M. (nachtmix)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Erwin M. schrieb:
> Hat man da tatsächlich eine Wärmerauschspannung
> von Null?

Sollte so sein.
Andernfalls würde auch ein Stromrauschen auftreten, und z.B. ein 
supraleitender Magnet würde Energie in Form einer Elektromagnetischen 
Welle abstrahlen.

Autor: Erwin Meyer (nobodyy)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hp M. schrieb:
> Erwin M. schrieb:
>> Hat man da tatsächlich eine Wärmerauschspannung
>> von Null?
>
> Sollte so sein.
> Andernfalls würde auch ein Stromrauschen auftreten, und z.B. ein
> supraleitender Magnet würde Energie in Form einer Elektromagnetischen
> Welle abstrahlen.

Eine Abstrahlung gibt es sicherlich, denn jedes sich bewegende Elektron 
gibt ja Gravitationswellen ab. Das ist aber extrem klein; die Frage ist 
ob es vom Supraleiter tatsächlich messbares Wärmerausschen gibt, oder ob 
ein Supraleiter wie ein Blindwiderstand kein thermisches Rauschen 
abgibt.

Autor: Sabberalot W. (jetztnicht)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Naja, die Temperatur in den 4kTBR ist ungleich Null. Der Widerstand ist 
in der Groessenordnung von < 1E-20. Die Frage ist nun, woher die 
Rauschenergie kommen wuerde ? Von der Temperatur, dh die Temperatur 
wuerde abgesenkt ? Eher nicht.
Die Frage ist dahingehend auch : Woher kommt die Rauschenergie bei einem 
normalen Widerstand ? Von einer Temperaturabsenkung ?

Autor: IUnknown (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Sapperlot W. schrieb:
> Die Frage ist dahingehend auch : Woher kommt die Rauschenergie bei einem
> normalen Widerstand ? Von einer Temperaturabsenkung ?

ja

Autor: Lurchi (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Supraleiter, bzw. deren Oberfläche haben bei sehr hohen Frequenzen auch 
einen Widerstand. Die Verluste sind zwar auch im Mikrowellenbereich 
klein, aber nicht exakt null. Da wird es dann auch ein Rauschen geben - 
auch wenn man das ggf. keinem direkten Ohmschen Widerstand zuordnen 
kann, das können z.B. auch dielektrische Verluste im Isolator sein.

Die Energie beim Thermischen Rauschen kommt von der Temperatur - bei 
gleicher Temperatur fließt halt gleich viel rein wie raus und keiner 
merkt etwas.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.