Forum: Analoge Elektronik und Schaltungstechnik Verstärker durchgebrannt.


Announcement: there is an English version of this forum on EmbDev.net. Posts you create there will be displayed on Mikrocontroller.net and EmbDev.net.
von Paene (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Salve,
Ich kam heute in den Genuss, dass mein Sony str db 930 aufhörte Musik zu 
spielen. Betreibe 2 Vector Needle magnat an dem Verstärker - verbunden 
mit irgendeinem no Name 2,5 qm Lautsprecherkabel. Die Musik war nicht 
sehr laut, als der Verstärker anfing die Musik auszuschalten und 
Protection aufm display zu sehen war. Es roch verbrannt und nun lässt 
sich werde über Phono oder anderen Kanälen Musik hören. Ist die 
Sicherung nun durch und bedarf einem Austausch oder ist der Verstärker 
etwa für den Müll ? Keine Ahnung wie man eine fachgerechte Fehleranalye 
durchführt :D Aber an geht er noch ^^
Und kann ich das als Elektronik Laie auch durchführen?
-sollte den nur die Sicherung durch sein.

Vielen lieben Dank ! :)

von TestX (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wenn es verbannt riecht ist wesentlich mehr kaputt als die Sicherung. 
Als elektrotechnischer Laie ohne Erfahrung und Equipment ist es ein Fall 
für den Elektroschrott...

Du solltest das Ding auf jedenfall NICHT wieder einschalten und 
unbedingt vom Steom trennen!

von Gerd E. (robberknight)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Paene schrieb:
> Und kann ich das als Elektronik Laie auch durchführen?

"Laie" ist ein weites Feld.

Hast Du ein Multimeter und kannst damit umgehen? Z.B. mit dem 
Durchgangsprüfer durchmessen, ob ein Transistor einen Kurzschluss macht?

Könntest Du ein als defekt erkanntes Bauteil auslöten und durch ein 
neues ersetzen?

von voltwide (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ohne eine gerüttelt Maß an Kenntnis sehe ich wenig Hoffnung auf eine 
erfolgreiche Reparatur. Es reicht nicht, als defekt identifizierte 
Transistoren auszutauschen, da in aller Regel als Folgeschäden weitere 
Bauteile zerstört worden sind. Die Reparaturen an solchen Sonyteilen 
habe ich in recht unangenehmer Erinnerung.

von MaWin (Gast)


Bewertung
2 lesenswert
nicht lesenswert
Paene schrieb:
> fachgerechte Fehleranalye

Das wird ja ein Stereo-Verstärker sein.

Offenbar sind beide Kanäle gleichzeitig ausgefallen, sonst hättest du 
sicher erwähnt welcher Kanal.

So viel wird es nicht geben, was beide Kanäle gleichzeitig betrifft.

Netztrafo und die Schutzschaltung selber, mehr eigentlich nicht.

von voltwide (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
MaWin schrieb:
> Offenbar sind beide Kanäle gleichzeitig ausgefallen, sonst hättest du
> sicher erwähnt welcher Kanal.

Da wäre ich mir jetzt nicht so sicher...

von (prx) A. K. (prx)


Bewertung
3 lesenswert
nicht lesenswert
Wenn auf dem Display etwas zu sehen ist, dann kommt aus dem Trafo auch 
noch was raus. Da "Protection" angezeigt wurde, klingt das eher nach 
einer Schutzschaltung im Bereich der Ausgänge. Da wärs dann auch 
denkbar, dass die vorsorglich beide Kanäle gleichermassen stillegt.

von Klaus (Gast)


Bewertung
-8 lesenswert
nicht lesenswert
Paene schrieb:
> irgendeinem no Name 2,5 qm Lautsprecherkabel

Da rächt sich, wenn man zu geizig ist

MfG Klaus

von Joachim B. (jar)


Bewertung
3 lesenswert
nicht lesenswert
Klaus schrieb:
> Paene schrieb:
>> irgendeinem no Name 2,5 qm Lautsprecherkabel
>
> Da rächt sich, wenn man zu geizig ist

wieso wegen 2,5mm² oder Sony?

knapp dimensioniertes Kabel ist doch die beste Schutzschaltung.
Mit 20mm² in Silber hätte es noch viel eher verschmort gerochen, aber 
alles kann kaputt gehen auch die teuerste Anlage.

Aber 2,5mm² reicht alle Male für einen Hörschaden oder um die Nachbarn 
zu ärgern, wer natürlich wirklich 1000W am Speaker braucht sollte 
dickeres Kabel wählen.

von Hp M. (nachtmix)


Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
Paene schrieb:
> Keine Ahnung wie man eine fachgerechte Fehleranalye
> durchführt

Für solche Fälle soll es ja immer noch Menschen geben, die das gelernt 
haben und damit ihre Brötchen verdienen.

Beitrag #5183355 wurde vom Autor gelöscht.
von Gustav K. (hauwech)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Heute ist alles eine Blackbox, die gelernten Leute stehen vor einer 
Blackbox ähnlich deplatziert wie die ungelernten. Hat aber System, das 
Zeugs soll beim ersten Problem auf den Müll.

von Alex G. (dragongamer)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Naja, aufmachen und schauen ob man physische Schäden findet, ist sicher 
keine schlechte Idee, aber man bräuchte in der Tat Glück um das Ding 
wirklich durch Austauschen genau dieser Teile, wieder in Gang zu 
kriegen.

Fachmann wird sich wohl nicht lohnen, sofern man keine in der 
Familie/Freundeskreis hat.
Soweit ich das sehe kriegt man so ein Gerät auf Kleinanzeigen zwsichen 
50 und 100€.

von hinz (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
MaWin schrieb:
> Das wird ja ein Stereo-Verstärker sein.

Front : 90 W + 90 W
Center : 90 W
Rear : 90 W + 90 W

von Dirk J. (dirk-cebu)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Paene schrieb:
> Ich kam heute in den Genuss, dass mein Sony str db 930 aufhörte Musik zu
> spielen.

Ich glaube, daß wohl eher Deine Nachbarn in diesen Genuß kamen :)

von Jupp (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Gustav K. schrieb:
> Heute ist alles eine Blackbox, die gelernten Leute stehen vor einer
> Blackbox ähnlich deplatziert wie die ungelernten.

Kompletter Unfug. Die Service-Manuals sind zwar durchaus umfangreicher 
geworden, aber dokumentiert ist nahezu alles.

von Matthias S. (Firma: matzetronics) (mschoeldgen)


Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
Paene schrieb:
> Sony str db 930

Für das Dings gibts bei der lieben Tanya sogar zwei Service Manuals:
http://elektrotanya.com/?q=showresult&what=Sony%20str%20db%20930&kategoria=&kat2=all

von Paene (Gast)


Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
Ok vielen Dank für die Hilfe! :)
Werde mir wohl ein neuen zulegen müssen. Falls jemand von euch den 
Verstärker zum Basteln will, kann ich den gegen Versand einen 
Interessierten zukommen lassen.
Ansonsten wünsche ich einen schönen Sonntag !

von Ich (Gast)


Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
Paene schrieb:
> Verstärker zum Basteln will, kann ich den gegen Versand einen
> Interessierten zukommen lassen.

Hier! Erster ;)

von Ich_auch (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Paene schrieb:
> Falls jemand von euch den
> Verstärker zum Basteln will, kann ich den gegen Versand einen
> Interessierten zukommen lassen.

Ich auch :)

von Wertstoffhof (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich_auch schrieb:
> Ich auch :)

Ich auch :)

von Ich hab auch einen (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,
falls jemand von euch einen Technics SU-Z11 Verstärker zum Reparieren 
möchte,
kann ich den gegen Erstattung der Versandkosten einem
Interessierten zukommen lassen.

Farbe : Anthrazit

Verstärker brummt laut auf einem Kanal.
Die Fachleute hier werden wissen, was defekt ist.

Wünsche einen schönen Sonntag



androidforme@freenet.de

von Harald W. (wilhelms)


Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
Ich hab auch einen schrieb:

> Verstärker brummt laut auf einem Kanal.

Wenn bei Stereoverstärkern nur ein Kanal betroffen ist, kann man
Durch Rechts/Links-Vergleichsmessungen meist recht schnellden
Fehler finden.

von Ich hab auch einen (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Harald W. schrieb:
> Wenn bei Stereoverstärkern nur ein Kanal betroffen ist, kann man
> Durch Rechts/Links-Vergleichsmessungen meist recht schnell den
> Fehler finden.

Verstärker brummt sehr laut!
Habe Angst um meine Lautsprecher
Möchte da nichts messen.

Gruß

von str repair man (Gast)


Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
Paene schrieb:
> Ok vielen Dank für die Hilfe! :) Werde mir wohl ein neuen zulegen
> müssen. Falls jemand von euch den Verstärker zum Basteln will, kann ich
> den gegen Versand einen Interessierten zukommen lassen.
> Ansonsten wünsche ich einen schönen Sonntag !

Protected sammelt alle Schutzbeschaltungen. Oft ist der Grund bei den 
STR eine kalte Lötstelle. Dann kann es zu Gleichspannung auf dem Ausgang 
kommen.

Wenn du nicht selbst reparieren willst, schau dir die Preise für defekte 
Geräte bei 123 an. Ein echter 90W Bolide dürfte zwischen 50-100 € 
bringen. Dann kann der Neuen Nummer grösser ausfallen. ;-)

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.