Forum: Markt DDR Delta Entlötgerät Typ 700


Announcement: there is an English version of this forum on EmbDev.net. Posts you create there will be displayed on Mikrocontroller.net and EmbDev.net.
von Ludwig K. (hellas)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Weil der Beitragsfaden zu den Lötkolben von A.K. so erheiternd war, 
möchte ich auch mal was in der Richtung beisteuern und habe deshalb 
folgendes Kleinod ausgegraben:

Delta Entlötgerät Typ 700, 220V, 60W

Optisch wie technisch in einem sehr guten Zustand.
Datum der Endkontrolle lt. beiliegendem Garantieschein: 08.1979

Für alle Unwissenden: Das ist ein 60W-Lötkolben (kein Holzgriff) mit 
einem Entlöteinsatz und einem Gummiball am Ende, welcher manuell 
zusammengedrückt wird.

Das ganze kommt hübsch verpackt im gut erhaltenen Original-Pappkarton 
daher. Wenn das kein schickes Weihnachtsgeschenk ist, dann kann ich euch 
auch nicht helfen ;-)

Da ich es auch hasse, wenn man keinen Preis angibt,
rufe ich mal 25 Euro aus.

Wer Interesse hat, melde sich bitte via PN.
Getrolle wird ignoriert.

von Al. K. (alterknacker)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ludwig K. schrieb:
> Delta Entlötgerät Typ 700, 220V, 60W

Das Teil ist mir noch ein Begriff.
Finde es aber nicht!
Wenn kein Link vorhanden, kannst du mal ein Bildchen machen?
Gruß

von T. K. (Firma: keine) (t-k)


Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
ohne Text

von Ludwig K. (hellas)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Danke fürs Bild ;-)
Das ist der besagte Entlöteinsatz. Dazu kommt dann noch ein normaler 
60W-Lötkolben, in den man auch eine ganz normale Spitze stecken könnte.

Originalbild reiche ich noch nach.

von Al. K. (alterknacker)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
jo, das Teil war sehr nützlich,.
Hatte ich Betrieb zum auslöten von Leiterplatten Bauteilen, speziell 
ICs.Hatten auch noch spezielle Lötkolbenspitzen mit aufgesetzten 
Kupferprofilen in IC Größen.

Zwei Kupferprofile welche in Doppelreihe die Pins umschloss.
Auch Lötkolben Kleinzinnbad zum IC auslöten, aber nur wenn man die 
Leiterplatte nicht mehr brauchte.

Wurde natürlich keinsterweise privat genutzt!;-)))

Vielleicht hat noch einer solche gefertigten Lötkolbenspitzen oder 
Aufsätze

Gruß

von Frank Norbert Stein *. (franknstein)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Al. K. schrieb:
> Wurde natürlich keinsterweise privat genutzt!;-)))

Ach?? Na klar, natürlich, selbstredend, unbedingt, keine Frage....

Obwohl, ich höre diese Worte wohl, allein mir fehlt der Glaube.

Grinst sich Frank....  :-)

von Al. K. (alterknacker)


Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hier noch mal Eigenbauspitze und ein senkrecht Zinnbad für flexible 
Drahtverzinnung usw.

IC Auslötspitze Eigenbau und industriell!

Hatte es gesucht und gefunden!

Bitte melde dich an um einen Beitrag zu schreiben. Anmeldung ist kostenlos und dauert nur eine Minute.
Bestehender Account
Schon ein Account bei Google/GoogleMail, Yahoo oder Facebook? Keine Anmeldung erforderlich!
Mit Google-Account einloggen | Mit Facebook-Account einloggen
Noch kein Account? Hier anmelden.