Forum: Markt Z Laser Kl.3A


Announcement: there is an English version of this forum on EmbDev.net. Posts you create there will be displayed on Mikrocontroller.net and EmbDev.net.
von Al. K. (alterknacker)


Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hier eine Kanone Z Laser Klasse 3A.
Netzanschluss und funktionsfähig!
Wir hatten vor Jahre  Versuche gemacht und feststellen können das der 
Laserpunkt noch in ca. >2Km zu sehen war.
Wollte damit Ende der 90er Jahre  ein Projektor mit Ablenkspiegeln für
Schriftzüge machen. Bin aber von der Zeit überholt worden.
Zu jener Zeit hatte ich 100 DM bezahlt, war damals  viel aber ich 
brauchte das Ding.

Jetzt liegt das Teil,nach dem ich es wiedergefunden habe, mir vor den 
Beinen rum!

Setze mal meinen Wunschtraumpreis an,  99,99 Euro!
Faire Anfragen werden immer beantwortet.

Unfaire gibt es nicht, jeden ist das Teil was Anderes Wert!

Anfragen PN
Gruß

von Purzel H. (hacky)


Bewertung
4 lesenswert
nicht lesenswert
Wellenlaenge ?
Kohaeenzlaenge ?
spezifizierte Leistung ?
Ein Gaslaser ?

von Al. K. (alterknacker)


Bewertung
-9 lesenswert
nicht lesenswert
Keine Ahnung
...is nur rot für mich!

von Mark S. (voltwide)


Bewertung
5 lesenswert
nicht lesenswert
Al. K. schrieb:
> Keine Ahnung
> ...is nur rot für mich!

Na, dann träum mal schön weiter von Deinem Zielpreis!

von Al. K. (alterknacker)


Bewertung
-3 lesenswert
nicht lesenswert
Du hast auch noch nicht begriffen was ein Wunschtraumpreis ist.;-))

von Al. K. (alterknacker)


Bewertung
-10 lesenswert
nicht lesenswert
Zwölf M. schrieb:
> Wellenlaenge ?
> Kohaeenzlaenge ?
> spezifizierte Leistung ?
> Ein Gaslaser ?

..aber hell is das Ding!

von Al. K. (alterknacker)


Bewertung
-12 lesenswert
nicht lesenswert
Zwölf M. schrieb:
> Wellenlaenge ?
> Kohaeenzlaenge ?
> spezifizierte Leistung ?
> Ein Gaslaser ?

..aber hell is das Ding!
..und das wird es die nächsten Jahrzehnte auch sein!

von Teo D. (teoderix)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Al. K. schrieb:
> Du hast auch noch nicht begriffen was ein Wunschtraumpreis ist.;-))

Ich hät mich doch hinreisen lassen sollen.

Dann fange ich mal an.
Mein Wunschpreis 0,01€.



PS: Nein, nein ,NEIN. Das ist nicht gegen den TO gemünzt!

Ich krieg noch die Motten. Kaum is in DE auch nur 1Cent im Spiel, ist 
Füsillade angesagt. Wer mit 'VHB' ankommt ist bereits unseriös, falls 
die drei Buchstaben überhaupt ins Bewusstsein dringen.......

von Hp M. (nachtmix)


Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
Bei der Bauform könnte es ein HeNe-Laser sein.
Leistung eher 2mW als 5mW.
Aktuelle billige Laserpointer haben wahrscheinlich mehr 
Ausgangsleistung, aber die Strahlqualität eines HeNe ist meist erheblich 
besser.

HeNe-Laser gibt es mit linear polarisierter Strahlung oder 
"un"polarisiert (eigentlich random).
Da es sich um ein Spielzeug zu  handeln scheint, würde ich random 
Polarisation annehmen; ist billiger und gibt einen Tacken mehr Leistung.
Allerdings sind solche Laser für anspruchsvolle optische Experimente wie 
Holografie kaum zu gebrauchen.


Schau mal -bei ausgeschaltetem Laser!!!- in die Ausdrittsöffnung.
Wenn du da ein goldenes Spiegelchen siehst, hast du einen He-Ne-Laser.
Wenn da aber nur eine farblose Glaslinse ist, ist es ein billiger 
Diodenlaser.

von Pandur S. (jetztnicht)


Bewertung
2 lesenswert
nicht lesenswert
Der Unterschied zwischen einem HeNe und einem Diodenlaser ist die viel 
bessere Strahlqualitaet. Was aus einem Diodenlaser rauskommt ist total 
beschissen. Zudem hat der HeNe eine viel bessere Kohaerenzlaenge und 
somit Spekles. Versuch mal Beugung am Spalt und derlei. Das Beugungsbild 
mit einem  HeNe ist fast perfekt.
Allerdings ist die Lebensdauer des HeNe, als Gaslaser, limitiert.

von Ben B. (Firma: Funkenflug Industries) (stromkraft)


Bewertung
-1 lesenswert
nicht lesenswert
Also ich habe HeNe-Laserröhren mit ähnlicher Größe, die sind mit 7mW 
gemessen. 5mW finde ich daher ziemlich realistisch.

Den Wunschtraumpreis find ich aber auch übertrieben, da möchte man gar 
nicht erst wissen, wovor er nachts träumt.

von Andreas G. (1412)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich glaub @alterknacker du müsstest noch ganz groß ein 
"SARKASMUS"-Schild neben dem Wunschpreis hinnageln ;-)

von Ben B. (Firma: Funkenflug Industries) (stromkraft)


Bewertung
-19 lesenswert
nicht lesenswert
Wenn wir hier schon bei großen Wünschen sind:

Ich wünsche mir eine Liste, auf der man sehen kann,
welche Dummdödel sowas hier negativ bewerten.

von Al. K. (alterknacker)


Bewertung
-8 lesenswert
nicht lesenswert
Teo D. schrieb:
> Dann fange ich mal an.
> Mein Wunschpreis 0,01€.

Ein fairer Preis +Versand  99,99 Euro!

Hp M. schrieb:
> Da es sich um ein Spielzeug zu  handeln scheint

Nun ein 3A Laser als Spielzeug mit Justiermöglichkeit und Befestigung 
Halterung in der Größe würde ich keinen Kind in die Hand geben

etwas Bauähnliches!
Ebay-Artikel Nr. 112193849973


Natürlich auch Andere
https://www.ebay.de/sch/i.html?_from=R40&_trksid=p2047675.m570.l1313.TR0.TRC0.H0.XZ+Laser++7mW.TRS0&_nkw=Z+Laser++7mW&_sacat=0

Mein Teil scheint vom Bau oder vielleicht von eine alten Nivelliertgerät 
zu sein.

..habe keine Ahnung!

: Bearbeitet durch User
Beitrag #5191692 wurde vom Autor gelöscht.
von Jörg R. (solar77)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ben B. schrieb:
> Wenn wir hier schon bei großen Wünschen sind:
>
> Ich wünsche mir eine Liste, auf der man sehen kann,
> welche Dummdödel sowas hier negativ bewerten.

Und ich wünsche mir das im Unterforum „Markt“ verkauft - und nicht
diskutiert wird. Dadurch werden evtl. interessante zum Verkauf stehende
Artikel ständig nach unten verschoben. Nur weil hier, und auch in
anderen „Verkaufsaktionen“ des TO über Wellenlängen etc. diskutiert
wird. Dafür gibt es andere Rubriken.


Al. K. schrieb:
> Du hast auch noch nicht begriffen was ein Wunschtraumpreis
> ist.;-))

Du hast nicht begriffen dass hier nicht eBay ist. Gib im
Eröffnungsthread vernünftige Preise an und gut ist.

von Johannes S. (jojos)


Bewertung
2 lesenswert
nicht lesenswert
Die Wellenlänge und was für ein Typ Laser sind aber wohl Mindestangaben.

Vielleicht bekommt man für sowas bei den Laserfreaks bessere Angebote: 
https://www.laserfreak.net/forum/viewforum.php?f=44

von Al. K. (alterknacker)


Bewertung
-9 lesenswert
nicht lesenswert
Al. K. schrieb:
> Setze mal meinen Wunschtraumpreis an,  99,99 Euro!
> Faire Anfragen werden immer beantwortet.
>
> Unfaire gibt es nicht, jeden ist das Teil was Anderes Wert!
>
> Anfragen PN

+ Bilder!
-------------------------------------------------------------
Das war die Eröffnung,auf alles andere habe ich kein Einfluss!
-------------------------------------------------------------

Die Daten des Teile kenne ich nicht!

: Bearbeitet durch User
von Papa Q. (papa_q)


Bewertung
-9 lesenswert
nicht lesenswert
>Ich wünsche mir eine Liste, auf der man sehen kann,
>welche Dummdödel sowas hier negativ bewerten.

Dann fang ich mal an:
ICH habe jetzt eben auf beide Deiner Beiträge ein "-" gegeben.
Weil ich finde, dass man den Preis eines Angebotes gerne etwas runter 
handeln kann, wenn man Kaufinteresse hat - Gehts aber nur darum, ein 
Angebot schlecht zu machen, sollte man die Klappe halten.

von Jörg R. (solar77)


Bewertung
-3 lesenswert
nicht lesenswert
Papa Q. schrieb:
>>Ich wünsche mir eine Liste, auf der man sehen kann,
>>welche Dummdödel sowas hier negativ bewerten.
>
> Dann fang ich mal an:
> ICH habe jetzt eben auf beide Deiner Beiträge ein "-" gegeben.
> Weil ich finde, dass man den Preis eines Angebotes gerne etwas runter
> handeln kann, wenn man Kaufinteresse hat - Gehts aber nur darum, ein
> Angebot schlecht zu machen, sollte man die Klappe halten.

Zuerst sollte der TO einen vernünftigen Preis angeben - und keinen 
„lustigen Wunschpreis“. Dann können Interessierte auch vernünftige 
Angebote abgeben.

von Teo D. (teoderix)


Bewertung
-5 lesenswert
nicht lesenswert
Jörg R. schrieb:
> Zuerst sollte der TO einen vernünftigen Preis angeben - und keinen
> „lustigen Wunschpreis“. Dann können Interessierte auch vernünftige
> Angebote abgeben.

Der war lustig. :D

von Al. K. (alterknacker)


Bewertung
-2 lesenswert
nicht lesenswert
Jörg R. schrieb:
> Nur weil hier, und auch in
> anderen „Verkaufsaktionen“ des TO über Wellenlängen etc. diskutiert
> wird. Dafür gibt es andere Rubriken.

Da ich von diesen Teil keine Daten angeben kann, ist es schon hilfreich 
darüber zu Diskutieren um eine reelleren Preis zu finden.
Wobei ein Interessent sofort weis was er dafür maximal ausgeben möchte.


Jörg R. schrieb:
> Zuerst sollte der TO einen vernünftigen Preis angeben - und keinen
> „lustigen Wunschpreis“. Dann können Interessierte auch vernünftige
> Angebote abgeben.

Als Preis also Verhandlungspreis 99,99 Euro,
Das Teil könnte auch 300 Euro wert sein, habe doch keine Ahnung, würde 
dann auch so diskutiert?

P.S.
ein VB ist immer auch ein Wunschpreis,
der Wunschtraumpreis sagt aber noch zusätzlich das
 er nicht erwartet wird, wenn es auch schööön wäre!;-))

Gruß alterknacker

: Bearbeitet durch User
von Ben B. (Firma: Funkenflug Industries) (stromkraft)


Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
Man zeige mir die Stelle wo ich sein Angebot schlecht gemacht habe. Ich 
hab den Wunschtraumpreis kritisiert, mehr nicht. Sein Angebot hab ich 
eher aufgewertet.

So und nun dürfen die Einzeller hier weiter "bewerten",
ist mir sowieso scheißegal.

von Thomas E. (Firma: Thomas Eckmann Informationst.) (thomase)


Bewertung
-5 lesenswert
nicht lesenswert
Ben B. schrieb:
> ist mir sowieso scheißegal.

Ist es nicht. Wenn es dir wirklich egal wäre, würde du es nicht mit 
einem einzigen Wort erwähnen.

von Jörg R. (solar77)


Bewertung
4 lesenswert
nicht lesenswert
Al. K. schrieb:
> Als Preis also Verhandlungspreis 99,99 Euro,

Das gibst Du bei allen Deinen Angeboten an. Das hat nix mit Wunschpreis 
zu tun.

Stell das Ding bei eBay für 1 Euro ein, dann siehst Du wohin es geht.

von Al. K. (alterknacker)


Bewertung
-4 lesenswert
nicht lesenswert
Ben B. schrieb:
> Wenn wir hier schon bei großen Wünschen sind:
>
> Ich wünsche mir eine Liste, auf der man sehen kann,
> welche Dummdödel sowas hier negativ bewerten.

Das wird mit -8 Bewertet,

hier sieht man wieder wie Sinnfrei das Bewertungssystem ist!
Ich sehe nichts negatives, da es der Wahrheit entspricht.

Ben B. schrieb:
> Man zeige mir die Stelle wo ich sein Angebot schlecht gemacht habe.

Hoffentlich meinst du nicht mich, bin mir keine Schuld bewusst.

=====================================================
======================================================
Es wäre nett wenn nur Interessenten nachfragen, auch im
Thread wenn verschiedene Daten Fehlen welcher
der TO nicht hat.
Dann sollen Andere , wenn nötig die fehlenden
Daten und Erklärungen beisteuern können.
Sachdienliche Hinweise zum Objekt sind
immer willkommen.
Über den Preis wird per E Mail/PN verhandelt
==================================================
=================================================
Gruß

: Bearbeitet durch User
von Johannes S. (jojos)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Die Katze im Sack für 100€... Schreib doch lieber mal welche Farbe der 
Strahl hat und welche Versorgungsspannung nötig ist. Ein Foto mit 
Laserstrahl ist auch schöner als die beiden im ersten Post. Ein 
Typenschild mit Laserleistung und Wellenlänge ist mittlerweile auch 
Pflicht, steht da wirklich nicht mehr drauf?
Und vergiss die Schei** Bewertungen, die Aufregung darüber bringt dich 
noch ins Grab.

Nachtrag:
>...is nur rot für mich!

ok, Farbe wurde doch mal genannt.

: Bearbeitet durch User
von Al. K. (alterknacker)


Bewertung
-3 lesenswert
nicht lesenswert
Johannes S. schrieb:
> und welche Versorgungsspannung nötig ist.

Was meinst du warum ich den Netzstecker so platziert habe.;-)))

Johannes S. schrieb:
> Und vergiss die Schei** Bewertungen, die Aufregung darüber bringt dich
> noch ins Grab.
Es geht um die -Bewertung eines Anderen.;-))

Johannes S. schrieb:
> Typenschild mit Laserleistung und Wellenlänge

Wo nichts ist kann nichts gezeigt werden.;-)))

Gruß

von Pandur S. (jetztnicht)


Bewertung
3 lesenswert
nicht lesenswert
Ok. duerfen wir ein Beugungsbild sehen ? Mach mal Beugung am Spalt. zB 
durch eine Schiebelehre hindurch und fotographiere das Bild auf der Wand 
in ein paar Metern Distanz. Dadurch erkennen wir die Strahlqualitaet.

von Frank Norbert Stein *. (franknstein)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Mit Verlaub:

Im Gegensatz zum Engagement diverser Nichtkäufer kommen mir inzwischen 
alle "Kumpels" meines vierjährigen Sohns im Kindergarten als gestandene 
Erwachsene vor.

Frank mit Kopfschütteln....

von Al. K. (alterknacker)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Das Teil ist reserviert!
;-))

von Hp M. (nachtmix)


Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
Johannes S. schrieb:
> Nachtrag:
>>...is nur rot für mich!
>
> ok, Farbe wurde doch mal genannt.

Betriebsspannung auch.



Ben B. schrieb:
> Also ich habe HeNe-Laserröhren mit ähnlicher Größe, die sind mit 7mW
> gemessen. 5mW finde ich daher ziemlich realistisch.

Da das Teil Netzanschluß hat, wird in dem Rohr ja noch das Netzteil 
stecken.
Das verkürzt die Baulänge eines HeNe Lasers natürlich, und deshalb würde 
ich 5mW als Obergrenze ansehen. Eher 2mW, das schrieb ich ja schon.



Al. K. schrieb:
> Nun ein 3A Laser als Spielzeug mit Justiermöglichkeit und Befestigung
> Halterung in der Größe würde ich keinen Kind in die Hand geben
>
> etwas Bauähnliches!
> Ebay-Artikel Nr. 112193849973

Das  verlinkte Teil ist in der Tat ein Diodenlaser.
Die max. Ausgangsleistung der Laserdiode ist mit 15mW angegeben.
Offenbar geht bei der eingebauten Strahlreinigung dann so viel Leistung 
verloren, dass das Gesamtgerät in der (neueren) Klasse 2M (Die 
zugängliche Laserstrahlung liegt nur im sichtbaren Spektralbereich (400 
nm bis 700 nm). Sie ist bei kurzzeitiger Bestrahlungsdauer (bis 0,25 s) 
auch für das Auge ungefährlich, solange keine optischen Instrumente wie 
Lupen oder Ferngläser verwendet werden) eingestuft ist.

Klasse 2M entspricht i.W. der alten Klasse 3A, also auch nur ein 
besserer Laserpointer.

von Ben B. (Firma: Funkenflug Industries) (stromkraft)


Bewertung
-1 lesenswert
nicht lesenswert
> Da das Teil Netzanschluß hat, wird in dem Rohr ja noch das Netzteil
> stecken. Das verkürzt die Baulänge eines HeNe Lasers natürlich, und
> deshalb würde ich 5mW als Obergrenze ansehen. Eher 2mW, das schrieb
> ich ja schon.
Das habe ich berücksichtigt, die Röhren, die ich habe, sind ein kleines 
Stück kürzer. Das Netzteil ist auch nicht besonders groß, diese Röhren 
benötigen zwar eine ziemlich hohe Spannung, aber nur wenig Leistung. Die 
5mW sind durchaus realistisch wenn die Röhre noch gut ist. Der Käufer 
kann's ja messen wenn er über solches Equipment verfügt.

von Abdul K. (ehydra) Benutzerseite


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Beim HeNe-Laser ist die Leistung direkt proportional zur Resonatorlänge, 
aka Röhrenlänge.

von Hp M. (nachtmix)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Abdul K. schrieb:
> Beim HeNe-Laser ist die Leistung direkt proportional zur Resonatorlänge,

überproportional!

Ein 50mW Laser ist vielleicht 1,50m lang, und ein 2mW Laser hat ca 
20..25cm.
Das wird vermutlich daran liegen, dass zwar die Verstärkung proportional 
zur Länge der Kapillare ist, aber die Verluste an den Spiegeln wegen der 
geringeren Anzahl von Reflexionen sinken.

von Al. K. (alterknacker)


Bewertung
-1 lesenswert
nicht lesenswert
Jetzt Z-Laser mit DHL abgeschickt.
Alles wie abgesprochen, könnte schon Morgen ankommen!

Bitte melde dich an um einen Beitrag zu schreiben. Anmeldung ist kostenlos und dauert nur eine Minute.
Bestehender Account
Schon ein Account bei Google/GoogleMail, Yahoo oder Facebook? Keine Anmeldung erforderlich!
Mit Google-Account einloggen | Mit Facebook-Account einloggen
Noch kein Account? Hier anmelden.