mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik AVR8 Burn-O-Mat läuft nicht mit Java 9


Announcement: there is an English version of this forum on EmbDev.net. Posts you create there will be displayed on Mikrocontroller.net and EmbDev.net.
Autor: Stefanus F. (Firma: Äppel) (stefanus)
Datum:

Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
Ich habe festgestellt, dass das Programm AVR8-Burn-O-Mat nicht mit Java 
9 ausgeführt werden kann. Ursache ist, dass es mit JDK 5 compiliert 
wurde. Die aktuelle Java Version unterstützt dieses alte Dateiformat 
nicht.

Der Autor des Programms hat auf meinen Kontaktversuch nicht reagiert.

Daher habe ich das Programm mit JDK 8 neu compiliert und auf meiner 
Homepage (http://stefanfrings.de/avr_tools/index.html) zum Download 
bereit gestellt.

Viel Spaß mit dem Programm, ich finde es immer noch großartig.

: Bearbeitet durch User
Autor: Stefanus F. (Firma: Äppel) (stefanus)
Datum:

Bewertung
-1 lesenswert
nicht lesenswert
Hätte das eher nach "PC Hard- und Software gehört" ?

Autor: Marc H. (marchorby)
Datum:

Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
Stefan U. schrieb:
> Daher habe ich das Programm mit JDK 8 neu compiliert

Hallo Stefan,

vielen Dank!

Autor: Marcus (Gast)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

ich habe mir das Programm aufgespielt, habe aber immer noch die gleiche 
Fehlermeldung wie mit dem alten Programm. Habe längere Zeit nicht 
programmier, die Treiber sind aktuell, nur Java hat ein Update. Ich 
arbeite unter win7 32bit.

Hat jemand einen Tip für mich?
Danke im Voraus
Marcus

Autor: R. M. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Die Fehlermeldung sagt aus, das der AVRDUDE, das Format deiner 
EEPROM-Datei nicht erkennen kann.
Normalerweise sollte die auch Intel-Hex sein, genau wie das Programm.
Versuch doch mal, das DropDown-Feld entsprechend einzustellen.

Autor: Marcus (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo R. M.

danke für den Tipp. Werde ich morgen mal machen.
Marcus

Autor: Stefanus F. (Firma: Äppel) (stefanus)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich würde mir die Datei mal in einem text Editor anschauen. Wenn sie wie 
eine hex Datei aussieht, dann stelle das ein. Wenn sie nicht 
darstellbare Schriftzeichen enthält, dann ist es wahrscheinlich eine 
Binärdatei.

Autor: Marcus (Gast)
Datum:

Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo R. M.

im Programm AVR8-Burn-O-Mat habe die Dateifunktin eeprom auto auf Intel 
hex umgestellt, jetzt geht es wieder.
Warum auto nicht geht, ....?
Danke für den Tipp.
Marcus

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.