Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik M16C/6N0 - Vergleichstypen, Nachfolger


Announcement: there is an English version of this forum on EmbDev.net. Posts you create there will be displayed on Mikrocontroller.net and EmbDev.net.
von Karl Feger (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo zusammen,

für ein Hobby-Projekt bin ich auf der Suche nach Vergleichstypen oder 
Nachfolger des M16C/6N0 von Renesas, da ich diesen früher bereits 
verwendet habe und er sehr gut zu meinen Anforderungen passt. Falls sich 
da jemand auskennt, würde ich mich sehr über einen Rat freuen.

Gruß, Karl

von void (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Karl Feger schrieb:
> und er sehr gut zu meinen Anforderungen passt.

Einen Nachfolger zu einem M16C/6N0 lässt sich finden.
Du hast aber leider nicht gesagt was deine Anforderungen sind, wenn das 
bekannt wäre lässt könnte man das besser eingrenzen. Die Anforderung ein 
Gehäuse mit ungleichmäßigen Kantenlängen zu haben, wie das "100P6S-A" 
des M16C/6N0, würde ich von vorne herein mal ausschließen...
Hier also mal Hilfe zur Selbsthilfe. Der M16C/6N0 kann:
1
M16C/6N0
2
100pin QFP
3
128KByte Flash
4
5KByte RAM
5
CPU16bit
6
4.2 to 5.5V supply voltage range
7
87x GPIO
8
5x timer 16-bit 
9
3x Serial I/O (UART/clock synchronous, 1 channel clock synchronous)
10
2x DMAC
11
2x CAN module
12
8x3 ADC 10-bit
13
8x2 DAC
14
Memory expansion (to a maximum of 1M bytes)

Dazu passt nach parametrischer Suche des Herstellers:

RX631 Serie
-> R5F56317DDFP
Einziger Abstrich: 3.3V Versorgung (kann keine 5V)

Wenn die 5V Versorgung benötigt wird
und Abstriche bei CAN und Memory Expansion erlaubt sind:

RL78/G1x Serie
G13 Gruppe: -> R5F100PLAFB
G14 Gruppe: -> R5F104PGAFB

Letztere sind auch meine Empfehlung.

von josh (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wo haben die genannten RLs denn CAN? Kann ich nicht entdecken.
RLs mit 2 CAN und 5V scheint es nur "under Development" zu geben.

Für ein Hobby-Projekt, sofern davon nicht noch einige Jahre lang immer 
mal wieder Varianten aufgelegt werden sollen, würde ich mich hier 
eindecken:
https://www.digikey.com/products/en/integrated-circuits-ics/embedded-microcontrollers/685
Teuer genug um die Versandkosten zu sparen sind sie ja so ca. ab 2Stk. 
;-)

von josh (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert

von void (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
josh schrieb:
> Wo haben die genannten RLs denn CAN? Kann ich nicht entdecken.

Josh, war das jetzt sinnentleerendes lesen?
Ich hatte geschrieben, dass die genannten RL78/Gx das nicht können.

Die automotive Serien wie RL78/F1 können (bis 2x) CAN,
dann fehlen aber wiedere andere Feature wie
- 2x DAC (1x DAC gibts)
- kaufbarkeit für Hobbybastler

Ob und was Karl wirklich braucht ist schließlich unklar.

von (º°)·´¯`·.¸¸.·´¯`·.¸¸.·´¯`·.¸¸.·´¯`·.¸¸.·´¯`·.¸¸.· (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Haben die den M16/R8 tatsaechlich den Saft abgedreht?

Das waer ja schade.

von josh (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Nee, nicht ganz den Saft abgedreht, aber man bekommt wohl nur noch die 
Teile die noch irgendwo in Stückzahlen laufen, teilweise zu heftigen 
Preisen.
Die normale Produktseite oder parametrische Suche beim Hersteller ist da 
aber kein Masstab, ich hab z.B. vor ein paar Monaten noch ein paar 
hundert M16C26 bekommen, mit einigen Wochen Wartezeit. Die sind schon 
lange nicht mehr auf der normalen Produktseite aufgeführt.
Auch R8C gibt es noch einige, auch ältere Derivate, R8C22/23 z.B. bis 
2024.

@void:
Naja unter "Abstriche" verstehe ich eher dass die nur einen CAN haben, 
da wäre aber die Auswahl an Ersatz gleich viel grösser.
Wer hätte denn die M16C/xN-Derivate verbaut wenn er nicht unbedingt CAN 
braucht? Da könnte man auch immer noch M16C62 nehmen, gleicher Kern, 
fast gleiche Peripherie.
Klar, wäre kein Nachfolger im Sinne von "bekomme ich noch in 5 Jahren".

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.