mikrocontroller.net

Forum: FPGA, VHDL & Co. 10 Gig Pattern-Generator


Autor: FPGA Beginner (beginner_eda)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

benutze 10 Gig IP core von Xilinx in RX mode in eine Design. Jetzt will 
ich auch in TX mode einige Daten schicken und dafür vorhandene Interface 
ist:
tx_axis_aresetn => '1',
tx_axis_tdata => (others => '0'),
tx_axis_tvalid => '0',
tx_axis_tlast => '0',
tx_axis_tkeep => (others => '0'),
tx_axis_tready => open,

habe Pattern Geneartor von open Example Design der MAC genommen und 
Daten geschickt und schau ich auch einige Daten über Wireshark(Siehe 
Anhang).

Jetzt verstehe ich nicht wo genau soll ich die Pattern Generator 
modifizieren um eignenen Daten(IGMP Packet) zu schicken.

Pattern Geneartor siehe Anhang
[MOD: musste wegen expliziter Urheberrechte gelöscht werden]

Hat jemand einen Vorschlag?

P.S. IGMP packet sieht so aus:
type lut is array (0 to 5) of std_logic_vector(63 downto 0);
signal IGMP_packet :lut:=(x"01005e0000fe90e2", x"bab66c1508004600", 
x"00200c5b00000102", x"9ae5a9fef29fe000", x"00f9940400001600", 
x"0904e00000f90000");

: Bearbeitet durch Moderator
Autor: Lothar Miller (lkmiller) (Moderator) Benutzerseite
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
FPGA B. schrieb im Beitrag #5196240:
> Pattern Geneartor sieht so aus:
> ..... seitenlanger Quelltext ....
> Hat jemand einen Vorschlag?
Ja. Lies die Bedienungsanleitung, die über jeder Eingabebox steht:
1. Wenn Verilog-Code, dann mit den [c] oder den [code] Tags.
2. Wenn langer Quellcode, dann als Anhang.

Ich habe das jetzt mal für dich gemacht. Das nächste Mal dann bitte 
selber...

: Bearbeitet durch Moderator
Autor: Andreas Schweigstill (Firma: Schweigstill IT) (schweigstill) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Durch die Veröffentlichung des Quellcodes pattgen.v verstößt Du gegen 
das Urheberrecht von Xilinx und die ggf. getroffenen 
Vertraulichkeitsvereinbarungen. Auch wenn dieser Quellcode schon an 
tausend anderen Stellen im Internet aufgetaucht ist und damit 
höchstwahrscheinlich nicht mehr als vertraulich anzusehen ist, räumt 
Xilinx ja ausdrücklich keine weiteren Rechte ein: "This disclaimer is 
not a license and does not grant any rights to the materials distributed 
herewith."

: Bearbeitet durch User
Autor: Lothar Miller (lkmiller) (Moderator) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Andreas S. schrieb:
> Durch die Veröffentlichung des Quellcodes pattgen.v verstößt Du gegen
> das Urheberrecht von Xilinx und die ggf. getroffenen
> Vertraulichkeitsvereinbarungen.
Uuuups. Tatsächlich, in der ersten Zeile steht das schon. Schnell wieder 
löschen... ;-)

: Bearbeitet durch Moderator
Autor: FPGA Beginner (beginner_eda)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo
@schweigstill, Ikmiller

habe verstanden. Meine Fehler, Sorry !

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [vhdl]VHDL-Code[/vhdl]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.