mikrocontroller.net

Forum: Haus & Smart Home Jung Tastsensor


Autor: Christian (Gast)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

ich interessiere mich für die 24V Tastsensoren für SPS Anbindung von 
Jung
https://www.jung.de/de/online-katalog/67915146/

die gibt es laut Seite als
- 1-kanalig mit 2 Schaltpunkten --> CD5212TSM
- 2-kanalig mit  4 Schaltpunkten --> CD5224TSM
- 3-kanalig mit 6 Schaltpunkten --> CD5236TSM
- 4-kanalig mit  8 Schaltpunkten  --> CD5248TSM

Ich habe den CD5212TSM und CD5224TSM nun vor mir liegen.
Im Anhang habe ich von diesen Tastern in rot die Druckpunkte 
eingezeichnet.

1. Frage:
Beim CD5236TSM und CD5248TSM (habe ich keine vor mir liegen) gehe ich 
von jeweils einem Druckpunkt (mittig) auf jeder Taste aus.
Ist das richtig?

2. Frage:
Wenn ich das richtig verstanden habe, wie zählt man dann die 
Schaltpunkte?
Beim CD5212TSM und CD5224TSM sind es zwei Druckpunkte pro Taste
Beim CD5236TSM und CD5248TSM sind es ein Druckpunkt pro Taste
Für mich sind es dann
CD5212TSM --> 4 Schaltpunkte
CD5224TSM --> 8 Schaltpunkte
CD5236TSM --> 6 Schaltpunkte
CD5248TSM --> 8 Schaltpunkte

3. Frage:
Gibt es die beiden Taster CD5212TSM und CD5224TSM mit nur einem 
Druckpunkt pro Taste (mittig) ?
Bei den KNX Tastern würde ich das vermuten (2. Taster von rechts)
http://www.elektrobau-coburg.de/media/de/marke_her...

Gruß
Christian

Autor: Hubert Mueller (hm-electric)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
1. ja, das ist richtig
2. Gar nicht, denn die Druckpunkte, bzw. Taster sind Parallel 
verschaltet, es sind halt zwei Taster verbaut, damit es sicher Schaltet, 
wenn man da draufdückt, wo ist im Grunde egal, wenn die Abdeckung 
montiert ist.
3. Nein

Zumindest von Gira weiß ich, dass es da Tastsensoren gibt, auf die man 
normale Wippen anbringt, die sehen dann aus wie normale schalter.

Ich würde, wenn ich KNX bei mir zuhause verbauen würde, auf sogenannte 
Tasterschnittstellen zurückgreifen. An so einer Tasterschnittstelle kann 
man dann vier Befehle programmieren. Diese werden in einer Tiefen Dose 
hinter den Tastern montiert, vorne kann man dann jeden x beliebigen 
Taster anbringen, der zum Programm passt, auch wenn es von der Firma 
keine KNX Taster gibt.
Vorteil: Gewohnt große Flächen zum Tasten, in dem Design wie man will. ( 
Z.B. Auch mit Klingeltaster)
Nachteil: Beschriftung schwierig, Bei vier Taster braucht man zwei 
Dosen, wo bei KNX, sogar bei 2X6 Taster eine Dose genügen würde.

Autor: Sven L. (sven_rvbg)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hubert M. schrieb:
> Bei vier Taster braucht man zwei Dosen

Nö von Jung gibt es einen Taster, der hat zwei Tastpunkte oben und Zwei 
unten.

Darauf passen Serienwippen, bzw. gibt es auch entsprechende Wippen mit 
Pfeilen oben und unten.

Autor: Christian (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hubert M. schrieb:
> 2. Gar nicht, denn die Druckpunkte, bzw. Taster sind Parallel
> verschaltet, es sind halt zwei Taster verbaut, damit es sicher Schaltet,
> wenn man da draufdückt, wo ist im Grunde egal, wenn die Abdeckung
> montiert ist.
Danke für die Infos. Der Aufdruck auf dem Taster verdeutlicht das auch. 
Aus dem Datenblatt kann man alles mögliche interpretieren.

Wenn man punktuell in die Mitte drückt ist der Druckpunkt echt 
bescheiden. Finde ich bei dem Preis solcher Taster echt bedenklich.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.