Forum: Analoge Elektronik und Schaltungstechnik Dioden Sanken Electric / UX-A 1 / UX-B1 / HVR.1X 4 / 2X062


Announcement: there is an English version of this forum on EmbDev.net. Posts you create there will be displayed on Mikrocontroller.net and EmbDev.net.
von Chr. F. (bettyboop)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo zusammen benötige mal das Schwarmintelligenz,

ich benötige ich Hilfe, ich müsste die Dioden (Sanken Electric ) 
ersetzten, wer hat eine Idee mit welchen neueren Dioden ich dieses tun 
kann ? Hat noch jemand vielleicht eine Datasheet zu diesen alten Dioden.

UX-A 1 SK 9N09
UX-B1  SK 9N06
HVR.1X 4 SK 9003
2X062 SK 991

Mit freundlichen Grüßen

Chr.

: Verschoben durch Moderator
von Schreiber (Gast)


Bewertung
-2 lesenswert
nicht lesenswert
Chr. F. schrieb:
> ich benötige ich Hilfe, ich müsste die Dioden (Sanken Electric )
> ersetzten, wer hat eine Idee mit welchen neueren Dioden ich dieses tun
> kann ?

Schaltung anschauen, darüber nachdenken was die tun sollen und dann halt 
eine passende aus der Grabbelkiste einbauen.
Kann ja nicht so schwer sein...

von hinz (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Chr. F. schrieb:
> HVR.1X 4 SK 9003

10kV, 0,5A, 35ns

https://www.usbid.com/assets/datasheets/B5/uxfob.pdf

Findet man oft als Mikrowellenherddiode.

von Chr. F. (bettyboop)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
hinz schrieb:
> Chr. F. schrieb:
>> HVR.1X 4 SK 9003
>
> 10kV, 0,5A, 35ns
>
> https://www.usbid.com/assets/datasheets/B5/uxfob.pdf
>
> Findet man oft als Mikrowellenherddiode.

Danke, ja ist aus einem Sharp Mikrowellenherd, wollte meine Küche nicht 
umbauen, solche Geräte gibt es heute nicht mehr, die anderen Dioden 
wären mir noch wichtig Sanken Electric findet keine Daten mehr von Ihrem 
Produkt ! Danke Chr.

von hinz (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Chr. F. schrieb:
> Sharp Mikrowellenherd

Welcher denn?


> die anderen Dioden

Sind die auch aus der Welle?

von Chr. F. (bettyboop)


Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Sharp Mikrowellenherd : R-10R50

von Klaus R. (klaus2)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
...und die sind hin, aber der Rest ist noch iO? Das sieht alles nach xx 
kV und "schnell" aus, aber das dürfte doch heute leicht zu finden sein 
und auch günstig - im Zweifelsfall also einfach mit Kanonen auf Spatzen.

Klaus.

von hinz (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Chr. F. schrieb:
> Sharp Mikrowellenherd : R-10R50

Du hast das Servicemanual?

https://elektrotanya.com/sharp_r10r50.pdf/download.html


Aber die Dioden sehen ja nicht gerade defekt aus. Du weißt, dass solche 
HV-Dioden wegen ihrer hohen Flussspannung nicht mit der 
Diodentestfunktion eines DMM geprüft werden können? Und für die 
Supressordiode parallel zum Villardkondensator ists noch schwieriger.

von Klaus R. (klaus2)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert

von Chr. F. (bettyboop)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Mein Radio Fernsehtechniker vermutet das Sie defekt sein könnten, 
aufgrund vom alter wollte ich diese einfach austauschen, das das Messen 
nicht so einfach ist uns bekannt, aus dem Grund der austausch gegen neu. 
Der Rest der Platine wurde geprüft und nachgelötet.

Grüße Chr.

von Chr. F. (bettyboop)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Die drei Dioden würde ich gerne tauschen
UX-A 1 SK 9N09
UX-B1  SK 9N06
2X062 SK 991

wer kann mir sagen welche aktuellen Dioden hier genutzt werden können ? 
Danke Chr.

von hinz (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Chr. F. schrieb:
> Mein Radio Fernsehtechniker vermutet das Sie defekt sein könnten,

Wenn der die nicht prüfen kann (von der Suppressordiode mal abgesehen), 
dann soll er sich sein Schulgeld zurück geben lassen.

von Chr. F. (bettyboop)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
hinz schrieb:
> Du hast das Servicemanual?

Ja danke das habe ich.

von Chr. F. (bettyboop)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
hinz schrieb:
> Wenn der die nicht prüfen kann (von der Suppressordiode mal abgesehen),
> dann soll er sich sein Schulgeld zurück geben lassen.

Eine Diode Testen kann er, nur ist er ein 1000 % und würde nicht einfach 
eine Diode austauschen wenn er die Daten nicht kennt, dass das mit der 
Suppressordiode nicht so einfach ist, ist uns bewusst.

Ich such die Datenblätter zu den Dioden damit ich sicher tauschen kann!

Danke Chr.

von Chr. F. (bettyboop)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Danke Klaus, das werden wir mal angehen. Chr.

von hinz (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Chr. F. schrieb:
> Eine Diode Testen kann er,

Dann soll er das doch machen.

von Lothar M. (lkmiller) (Moderator) Benutzerseite


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Chr. F. schrieb:
> Die drei Dioden würde ich gerne tauschen
Und wenn 2 (oder gar 3) davon noch gut sind? Wozu funktionierende 
Bauteile tauschen? Ich würde die Bauteile einfach mal prüfen und dann 
bei Bedarf das(die) defekte(n) tauschen. Im schlimmsten Fall ist nämlich 
keine dieser Dioden kaputt und du hast nach der Tauschaktion ein 
defektes Gerät mit 3 neuen Dioden...

: Bearbeitet durch Moderator
von Klaus R. (klaus2)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
...wenn du nach der UX-1 C2B bzw deren datenblatt suchst, siehst du wie 
man die mit einem Oszi testet.

Klaus.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.